Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo miteinander,
    bin gerade dabei, unsere Route zu planen.

    Habt ihr Erfahrungen, mit welchem Zeitaufwand zu rechnen ist, wenn man den Camper "übernimmt" - mal vorausgesetzt, dass keine zu diskutierenden Schäden/Mängel etc. auffallen?
    Ich frage deshalb, weil ich gerne nach der Übernahme des Campers und dem Einkaufen etc. noch ein paar Kilomter aus Cairns "rausfahren möchte - bis Cape Tribulation. Angenommen, wir sind bis 12.00 Uhr mit Übernahme/Einkaufen/Einladen "fertig" - könnten wir ja noch die Strecke von ca. 150km schaffen - evtl. sogar mit dem ein oder anderen Fotostopp etc?

    Danke

    Flo
  • Neu

    Hallo ihr Lieben!

    Wir, das sind ein Paar um die 30 wollen nächstes Jahr zum ersten Mal Australien erkunden.
    Wir waren schon einige Male in den USA mit dem Camper unterwegs, daher sind wir schon festgelegt, dass es in jedem Fall ein Campingurlaub werden soll. Wir möchten wenige Städte, viel Natur und viel Wandern. Allerdings keine Mehrtages Wanderungen, aber gerne zwischen 1-5 Stunden. Schnorchler sind wir keine. Außerdem genießen wir die Einsamkeit von Orten und verbringen lieber etwas mehr Zeit an einem Ort, als durchzuhetzen. Deswegen möchten wir im Optimalfall auch nicht jeden Tag mit dem Auto zu einem anderen Ziel fahren. Fahrtage zwischendrin, um Strecke zu machen, stören uns aber nicht, bzw machen wir ab und an ganz gerne, um eben mehr Zeit an den Highlights verbringen zu können.
    Ich habe mich schon fleißig umgeguckt und bin von der Menge an Möglichkeiten erschlagen worden ;) Aber jetzt steht zumindest fest, dass es definitiv die Westküste werden soll. Starten wollen wir in…
  • Neu

    Hallo an alle Aussifans/- reisenden, nach 6 Monaten geht unser gelebter Traum langsam dem Ende entgegen. Wir verkaufen unseren Angus(Nissan Patrol mit toller Ausstattung) und unseren Malcolm (Jayco Outback -Offroad Camper für 4 Personen ausgerüstet) alles im Topzustand. Das Bundle ist ab Mitte/ Ende März in der Region Brisbane verfügbar. Vor unserer Reise haben wir 2 Jahre im Internet recherchiert und ab 3 Monate Reisezeit ist der Kauf/ Wiederverkauf die preisgünstigste Variante.Also, wer Interesse hat melde sich bitte unter chako_22@web.de oder +61408914369. Best regards Dagmar and Ralf.
  • Neu

    Mein Name ist Sarah, ich bin 26 J. alt und werde dieses Jahr mein Examen zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (Kinderkrankenschwester) ablegen. Ich lebe mit meiner Tochter (bald 6 J.) und meinem Lebensgefährten (36 J.) im schönen Hessen an der Bergstraße.
    Wir spielen mit dem Gedanken, irgendwann mal nach Australien auszuwandern und ich erhoffe mir, hier alle Infos zu finden, die ich dafür brauche.
    Vielleicht gibt es hier (Kinder-)krankenschwestern, die diesen Schritt schon gewagt haben oder es noch vor haben und so wie ich erst mal alle Infos sammeln, ob es überhaupt möglich ist.

    Liebe Grüße aus Hessen
    Sarah :)
  • Neu

    Hallo,

    also, wie schon im kurzen Vorstellungsthread angekündigt, kommt jetzt hier unsere Routenplanung mit der Bitte um konstruktive Ratschläge, Verbesserungsvorschlägen etc.

    Planung bisher

    06.12: Abflug NUE-SIN
    07.12: Ankunft SIN
    08.12: SS Singapur (Zoo)
    09.12: SS Singapur (Stadt - Singapur Flyer)
    10.12: Abflug SIN-CNS
    11.12: Cairns
    12.12: Cairns
    13.12: Übernahme Camper [geplant hier: Maui River]
    14.12: Cairns
    bis
    12.01: Ankunft Sydney - Abgabe Camper
    13.01: SS Sydney
    14.01: SS Sydney
    15.01: SS Sydney
    16.01: SS Sydney
    17.01: SS Sydney
    18.01: Abflug SIN-NUE
    19.01: Ankunft NUE



    Die Ankunft/Rückgabe des Campers sowie die Anmietung ist noch variabel. Flüge sind fix.

    Folgende Fragen:

    a) Irgendwo "unterwegs" oder am Ende möchte ich einen Superkurztrip zum Uluru machen - ohne Frau und Kind, da es da wohl zu heiß sein wird. Idealerweise am Ende, wenn der Camper schon abgegeben ist.

    b) Welche Software/Programm ist zu empfehlen, um die Route zu planen? GoogleMaps?

    c) Da wir über…
  • Neu

    Hallo,

    jetzt kann ich auch endlich was schreiben - war etwas verwundert, dass es nach der Anmeldung nicht gleich funktionierte - das sollte ggf. für Neuanmelder deutlicher gemacht werden - so dachte ich zunächst meine Anmeldung hätte nicht richtig funktioniert.
    Naja, wie auch immer - jetzt klappt es ja!

    Wir, das sind meine Frau, unsere Kinder (5 Jahre, 3 Jahre und 1 Jahr) wollen die "letzte" Möglichkeit nutzen, um nochmal einen längeren Urlaub zu machen, bevor das erste Kind schulfplichtig wird.

    Daher wollen wir im Dezember 2018/Januar 2019 eine Reise nach Australien unternehmen.

    Ankunft ist am 10. Dezember 2018 in Cairns.
    Rückflug ist am 18. Januar 2019 ab Sydney.

    Ich denke, alles weitere würde ich dann wohl im Bereich Routenplanung mit euch gerne diskutieren.

    Was ich noch vergessen habe: einen Namen habe ich natürlich auch: Flo (rian)!
  • Neu

    ich hab mall einen neuen Threat eröffnet, damit wir den Andern nicht so zersabbeln.
    Auf unserrn Weg in die Simpson Dessert zum French Line Track bzw zum benachbarten weniger befahrenen wwp track haben wir nun Eulo mit einbezogen.
    Wir sind bereits neugierig auf das was da kommen mag und gespannt ob der Kontakt hergestellt werden kann. Denn auch wir mögen gerade das dünn besidelte Outback wesentlich mehr, als die populären östlichen Küstenstädte.

    Jetzt in Stanthorpe waren wir bei den dicken Felsen die Donnellys Castle heissen. Kannten wir vorher auch nicht. War aber toll dazwischen umherzulaufen.
  • Neu

    Hallo und guten Morgen.

    Wir sind in den Blue Mountains in Katoomba und haben die ersten Probleme mit unserem Camper von Apollo.

    Der Kühlschrank hat seine Arbeit komplett eingestellt. Nachdem er anfangs noch einigermaßen funktioniert hat kühlt er jetzt gar nicht mehr. Egal welche Quelle, Gas, Batterie oder 240V, er kühlt nicht mehr.

    Die Hotline von Apollo wollte wissen wo wir als nächstes hin wollen und ich habe angegeben Richtung Batemans Bay.

    Nach 5 min hat eine Frau zurück gerufen und sagte mir der einzige Shop der diesen Kühlschrank reparieren könnte wäre in Batemans Bay und ich sollte wenn ich da bin "Peter" anrufen.

    Meinen Einwand, dass das eine lange Strecke sei und unsere Lebensmittel schlecht werden hat sie so kommentiert, dass könne sie jetzt nicht ändern.
    Auf meine Frage, ob der Wagen oder Kühlschrank nicht getauscht werden könne, hat sie irgend etwas für mich unverständliches gemurmelt und gesagt das ginge nicht.
    Ist das normal, dass es in Sydney niemanden gibt der…
  • Neu

    Guten Abend liebe Community,

    als absoluter Neuling in Australien würde ich von euch Australien-Erfahrenen gerne die Meinung und Ergänzungs- bzw. Änderungsvorschläge zu folgendem Plan hören.

    Wir sind vom 20. April bis zum 12. Mai 2018 in Australien.

    Geplant sind 7 Tage in der Region Melbourne, davon 3-4 Tage für die Highlights der Great Ocean Road. Herausgesucht für die GOR habe ich bislang folgende Punkte: Bay of Martyrs, The Arch, "London Bridge", Loch Ard Gorge, The Grotto, Otway National Park, Kennet River und Lorne.

    Anschließend möchten wir nach Cairns fliegen und von dort aus innerhalb von 14 Tagen bis Brisbane fahren. Geplant sind Port Douglas, Daintree, Atherton Tablelands, Mission Beach, Airlie Beach, Whitsunday Island, Cape Hillsborough, Hervey Bay / Fraser Island, Sunshine Coast.

    Meine Fragen an euch:

    Haltet ihr den Zeitplan für zu ambitioniert? Wir möchten nicht nur im Auto sitzen, sondern auch die Gegenden genießen.

    Welche Regionen würdet ihr am ehesten…
  • Neu

    Fast alle die ich treffe odermit denen ich zu sprechen komme navigieren mit google maps, jeder jammert dass viel download verbraucht wird und wenn kein Netz verfügbar ist dann geht nichts mehr...
    Hat keiner von euch noch nichts von Scout navigation gehört?
    Ladet euch die app herunter, das erste Land ist gratis...also Australien...die ganze Welt würde € 18,90
    kosten, ist alles im app store verfügbar!!

    Die app läuft offline, ohne jeglichen Datenverbrauch oder irgend einem Netz ich fahre damit schon 40 000 km durch DU ohne jeglich Probleme, sie kennt auch alle Gravelroads und routet auch auf Wegen die fast nich als solche zu erkennen sind!
    Läuft auf apple sowie auch auf android!!

    Für Spezialisten gibt es noch HEMA Desert Maps als app im app store, ist aber kostenpflichtig zeichnet Routen auf und ist kompatiebel mit google earth kmz-Dateien
    Natürlich wäre es anzuraten alles schon zu Hause zu installieren um in DU nicht unnötig Daten zu verbrauchen...!
    Auchkann dann schon im Vorfeld…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Routenplanung Perth-Perth

7

desert queen

Von Stanthorpe nach Eulo

4

Wonderbruecke

Probleme mit dem Apollo Camper

18

Crocodile Dundee

Whitsunday Island Segeltour mit Kleinkindern? Kennt jemand einen Anbieter?

0

Wer kann genaue Auskunft über Versand von Wurst geben ?

9

Diversion900

Zeitrahmen/-aufwand für Übernahme Camper

13

flexistone

Warum navigiert jeder mit google maps ?

7

Offroad Chris

Familie möchte Australien erkunden!

5

flexistone

Vorankündigung für längerfristig Planende, Toyota HZJ 78 Hi -Top, urlaubsklar zu verkaufen!

1

JohannesS

Australien - Ostküste - 10. Dez bis 18. Jan - Familie mit Camper - Routenplanung

7

flexistone

Hallo aus Hessen!

4

Topspin

Deutsches Ehepaar vermisst in Alice Spring

13

Minnie Orb

Verkauf 4WD und Trailer

0

​20.4. - 12.5.: 7 Tage Melbourne & 14 Tage Cairns - Brisbane​

12

Royalplanet

Wir sind aufgeregt...

20

King Parrot

Mit dem Hund nach Australien auswandern

6

Veto

Wer ich mein Permanent Resident Visum verlieren?

14

Günter

Wetter in Sydney

5

Miner

Wir sind da!

6

Wonderbruecke

Letzte Aktivitäten

  • desert queen -

    Hat eine Antwort im Thema Routenplanung Perth-Perth verfasst.

    Beitrag
    noch ein kleiner Nachschlag hinsichtlich gravelroad im outback: der rote Staub findet seinen weg in das Fahrzeuginnere - und das ist lästig. um das zu vermeiden, die Lüftung immer auf "aussenbelüftung" stellen und sämtliche Öffnungen schließen. so…
  • Wonderbruecke -

    Hat eine Antwort im Thema Von Stanthorpe nach Eulo verfasst.

    Beitrag
    Wir sind nun in dem kleinen Grenzort Mugindi Der kleine Ort wird geteilt durch den Barwon River . Auf der einen Seite des Flusses befindet sich Mugindi in New South Wales und auf der Andern in Queensland. Hier ticken die Uhren um eine Stunde…
  • Wonderbruecke -

    Hat eine Antwort im Thema Routenplanung Perth-Perth verfasst.

    Beitrag
    Den Luxus der Kompressorstation am Cape Peron gibt es beim Dirk Hatoge nicht. Es gibt aber tolle Autloläden wie z.b. Supercheap oder Repco hier, bei der man allerleih off Road Zubehör bekommt. Dort würde ich auch ein Kompressor kaufen. Mount Augustus…
  • Crocodile Dundee -

    Hat eine Antwort im Thema Probleme mit dem Apollo Camper verfasst.

    Beitrag
    Noch ein paar Tipps für die hoffentlich problemlose Weiterfahrt: Mogo Narooma (Australia Rock, Glasshouse Rocks) Central Tilba Tilba Tilba Alles lohnende Stopps bzw. Abstecher ohne großen Zeitaufwand.
  • flexistone -

    Hat das Thema Whitsunday Island Segeltour mit Kleinkindern? Kennt jemand einen Anbieter? gestartet.

    Thema
    Hallo miteinander, bin gerade dabei, unsere Reise für Dezember 2018 zu planen und würde gerne eine Segeltour - gerne mit Übernachtung - aber ich finde bislang keine Anbieter, die auch Kleinkinder mit an Bord nehmen. Hat jemand von euch evtl.…
  • Diversion900 -

    Hat eine Antwort im Thema Wer kann genaue Auskunft über Versand von Wurst geben ? verfasst.

    Beitrag
    Nach 23 Tagen ist das Päckchen beim Empfänger eingetroffen. Es wurde zwar vom Zoll geöffnet , aber vom Inhalt nichts entnommen. Selbst der Pumpernickel wurde nicht beanstandet . Super , schade nur das die Versanddauer etwas lange ist . :)
  • Dietmar -

    Hat eine Antwort im Thema Probleme mit dem Apollo Camper verfasst.

    Beitrag
    Hallo ihre lieben und danke noch mal für eure Antworten. Unser Fahrzeug ist ein Euro Camper von Apollo auf Mercedes Sprinter Basis. Der Kühlschrank arbeitet nun einwandfrei und unser Eisfach könnte tatsächlich Eiswürfel produzieren. Den Ölstand…
  • flexistone -

    Hat eine Antwort im Thema Zeitrahmen/-aufwand für Übernahme Camper verfasst.

    Beitrag
    Ok - dann muss die Kleine eben in die Manduka, wenn die Wege nicht Buggy-fähig sind! Die beiden Jungs können schon ein paar Kilometer laufen. Viel Spaß und eine wundervolle Zeit in Südafrika! Ist bei mir schon einige Jahre her! War aber wunderschön!
  • Dietmar -

    Mag den Beitrag von Offroad Chris im Thema Probleme mit dem Apollo Camper.

    Like (Beitrag)
    Hallo Dietmar, es wurde ja schon viel geschrieben, von daher drücke ich dir die Daumen, dass das Wohnklo am Sonntag läuft und ihr den Urlaub geniesen könnt. Gruß der Chris
  • @nna -

    Hat eine Antwort im Thema Zeitrahmen/-aufwand für Übernahme Camper verfasst.

    Beitrag
    Wir sind gerade in Südafrika und das Schreiben auf dem Smartphone ist nicht mein Ding Ende nächster Woche sind wir zurück, dann kann ich etwas ausführlicher schreiben. Nur kurz, Buggy geeignete Wanderungen sind mir da nicht bekannt