Fernbeziehung

    • Fernbeziehung

      Ich bin letztes Jahr im September nach Australien geflogen und habe dort als Au Pair in Brisbane gearbeitet. Geplant war es im Mai weder zurück nach Deutschland zu fliegen. Wie es so kommen musste habe ich Ende März einen Australier kennen gelernt und mich ziemlich schnell dazu entschlossen bis zum Ablauf meines Visas (Anfang September) dort zu bleiben. Die letzten 2 Monate in Australien habe ich dann auch mit ihm und seiner Familie zusammen gewohnt und es lief super. Jetzt bin ich schon fast 2 Monate wieder daheim und habe mich entschieden im Januar wieder hin zu fliegen. Jetzt ist das Problem das er arbeitsbedingt schonmal nicht nach Deutschland ziehen könnte. Wenn ich in Deutschland anfange zu studieren (Lehramt) bin ich auf jeden Fall die nächsten 6.5 Jahre an Deutschland gebunden. Ich bin jetzt am überlegen ob ich in Australien studieren soll oder nicht.. es ist so schwierig vor allem weil ich noch so jung bin. Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht?

      Liebe Grüße aus dem im Moment sonnigen Hannover
    • RE: Fernbeziehung

      Ach ja, so jung müsste man noch mal sein!

      Anyway: wenn Du Deine Zukunft in Australien siehst, dann unbedingt hier studieren. Sonst kannst Du gleich nochmal von vorne anfangen, wenn Du hier arbeiten willst.

      LG aus SA, wo der Sommer schon in der Tür steht.
    • RE: Fernbeziehung

      Du schreibst, du bist noch sehr jung – musst du denn jetzt schon ein Studium beginnen oder waere es moeglich, dass du erst mal mit W&T oder auf Touristen Visum nach AUS gehst, um die Beziehung zu testen und um zu sehen, ob du dir wirklich vorstellen kannst, laengerfristig in AUS zu leben ? Urlaub ist sooo anders als der Alltag, und Au Pair wuerde ich als „Urlaub“ bezeichnen ;)
      Oder koennte dein Freund nicht eventuell doch eine Weile nach DE kommen, Auszeit vom Job, Sprache lernen ? Dann waert ihr wenigstens nicht so lange getrennt und er wuerde deine Heimat und Umfeld kennenlernen. Mir war das damals sehr wichtig, mein (jetzt) Mann kam nach DE, weil ich zu dem Zeitpunkt nicht in AUS leben wollte. Ich finde, dass beide Seiten etwas geben sollten und nicht einer alles, aber das ist meine ganz persoenliche Meinung.
      Hast du ueberlegt, etwas anderes als Lehramt zu studieren, also ein Studium, das internationaler ist ? Dann waere das Geld fuer ein australisches Studium wenigstens nicht verschenkt, falls du danach doch nicht in AUS bleiben willst.

      Schwierige Entscheidungen, lass‘ uns wissen, wie es weitergeht und viel Glueck.
      When you're in Australia, you're REALLY in Australia !!