Brisbane Unterstellmöglichkeit gesucht

    • Brisbane Unterstellmöglichkeit gesucht

      Hi Mates,
      für meinen Toyota Prado suche ich für die Zeit mitte Juli 2016 bis mitte Januar ein 2017 eine
      möglichst private, zuverlässige Unterstellmöglichkeit für kleines Geld - 100 Dollar/Monat ?
      In oder um Brisbane, bei jemandem in der Einfahrt oder z. B. auf einer Farm. Gut wäre es, wenn das Schätzchen auch einmal im Monat kurz bewegt würde.
      Falls jemand die Möglichkeit hat, oder jemanden kennt, bitte melden.
      Cheers
      Peter
    • Nicht in brissie aber freunde von mir in nanango. Wenn alles klappt fliegen wir im september zur goldhochzeit runter und könnten einen wagen dort brauchen. A la carsharing. Rego könnte man sich dann auch teilen...
      :flag
    • Tut mir leid. Aber das ist wohl nichts für mich. Ich suche jemanden, wo ich den Wagen für ca. 6 Monate unterstellen kann. Da nützt es mir michts, wenn er mal ne Zeit genutzt wird während ich in Deutschland bin. Wo ist eigentlich Nanango. Habe ich noch nie gerhört. Lerne aber gerne hinzu.
      Cheers
      Peter
    • Nanango liegt ca 300 km nordwestlich von brisbane. Kingaroy ist die nächst größere ortschaft. In wie weit wer in nanango den wagen wöchentlich bewegen könnte müsste besprochen werden. Uns würde es für die zeit wo wir dort sind nützen da wir dann keinen leihwagen benötigen. Einer vor ort ist auch mechaniker und fährt speedcar racing...dachte ich schlage es einfach mal vor weil die entfernung ja doch ein k.o. Argument sein könnte weil nicht gerade brissie umland und wir hätten zwei fliegen mit einer klappe geschlagen.
      :flag

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aussieonline ()

    • Wenn nanango grundsätzlich als stellplatz in frage kommt würde ich das abklären bei wem der wagen in nanango bleibt. Da würde dann holen und bringen auch kein problem sein. Wenn auch nicht Blutsverwandt so spreche ich hier von familie. Zwei personen kann ich vorab nicht fragen da die nicht wissen dürfen das wir vorhaben im September zu deren goldene hochzeit aufzuschlagen. Aber wir haben die erlaubnis ein auto dort hinzustellen (wenn wir eins in australien haben) aber es bleiben uns immer noch weitere "verwandte" in nanango. Unter anderem der mechaniker...
      :flag
    • Hello,

      ich will mich nicht wirklich einmischen in die kleine Diskussion.

      Fände es wirklich gut wenn das klappt bei euch.

      Es wäre auch toll wenn man so etwas in Darwin, Cairns, Brisbane, Sydney Melbourne, Adelaide , Perth, Alice Springs finden könnte.

      Es könnte z.b auch auf dem Parkplatz eines Auto Vermieter sein oder bei Auto Werkstätten. Wenn sich das hier richtig puplizieren würde, würde dann ein ganzes Abstellnetz enstehen. Das würde das Reisen für viele etwas leichter machen.

      Das wäre ne gute sache. Also vielleicht kennt ja noch jemand ein paar abstelltplätze wo angefragt werden kann in ganz Australien.
      Der Traum wäre dann wenn dies auf einer Webseite zusammen gefasst mit allen Abstell Adressen u.sw. werden könnte und für viele Abrufbar wäre.

      Grüße,
      Thommy
      Wir sind bald wieder in Australien -outbackspaetzle.jimdo.com/
      2006/2007/2009-2010/2013/2014_1/2014_2/2016_1 /2016_2 / 2017/1 ist gebucht :flag

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Thommyix ()

    • Am besten so ein system wie mit den leihfahrrädern die man per app abrufen kann wo die gerade abgestellt sind. Ja so was wäre super. Für uns wäre es jedenfalls super wenn es mit dem wagen klappt. Wir könnten uns absprechen wann wer in Oz ist und den wagen dann dementsprechend teilen. Wir haben zwar vor uns selber einen wagen dort zuzulegen aber bis nächstes jahr wäre das finanziell nicht machbar. Wir waren erst dieses jahr in australien und haben zwei jahre hart gespart und viel zeugs verkauft aber irgendwann ist nichts mehr zum verkaufen da. Wir hatten uns einen camper gemietet der sich nach einer probenacht schlafen als überflüssig gezeigt hat weil wir überall im haus schlafen konnten. War auch gut weil die matraze im camper horrible war. Für mich war es die erste heimreise nach 27 jahren gewesen. Einen pkw wäre auch von vorteil weil es keine beschränkung bezüglich der dirtroads gibt. Mit dem camper mussten wir 10 km umweg nach kingaroy fahren X( und sonst war es in den abgelegenen ortschaften schwierig zu lookouts etc zu kommen. Wir mussten uns da immer fahren lassen. Es hat zwar keine weiteren umstände bereitet aber doof ist es doch. Einmal wurden wir vom navi über eine andere route zurück nach hause geschickt und hatten unerwarteterweise plötzlich immer dirt road abschnitte die den camper so ordentlich durchgerüttelt haben. Wir waren kurz davor umzudrehen und die andere strecke von den bunya mountains nach nanango zurück zu fahren. Aber jetzt bin ich ordentlich vom thema abgekommen... :D "australienistschön". Da könnte man die idee doch glatt weiterspinnen... Angesichts der steigenden preise für übernachtungen etc. könnte man einen netzwerk für private übernachtungen machen. Zb alle forum mitglieder die ausgewandert sind und ein gästezimmer haben könnten für kleines geld andere forumsmitglieder übernachten lassen. Dann könnten alle wieder häufiger nach Oz reisen...
      :flag
    • RE: Abstellplatz

      hi there,

      meine 20 cents dazu...
      das mit den abstell moeglichkeiten finde ich sollte
      machbar sein. dazu ein paar punkte: an der sonne?
      schlecht fuer lack und bei geschlossenem fenster innen
      heiss. fenster aufmachen kommen insekten (mudwasps)
      rein um dreck zu machen. was ist mit hagel? je nach
      jahr haben wir mehr oder weniger nager. vor allem im
      winter koennen die ratzfatz grossen schaden anrichten
      am el. kabelwerk im motorraum. da reicht eine woche
      unbewegtes fahrzeug.(motorhaube oeffnen)
      eine abdeckplane gegen die sonne macht es noch einladender
      fuer nager.
      dies aus der sicht eines *landbewohners* ..in town, was is wenn
      randaliert wird, oder gar ganz geklaut?
      einige offene fragen - jedoch an und fuer sich
      machbar,das ganze... jedenfalls sehe ich keine gesetzliche hindernisse.
      (weiss jemand genaueres?)

      das meine gedanken dazu.
      servus,
      stray
      cant eat coal
      cant drink gas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stray ()

    • RE: Abstellplatz

      hello again,
      hab ich eben mal ein self storage fritzen in ballina angerufen, nahe airport (pick up & drop off)
      das auto muesste im umzaeunten yard draussen stehn. (cover zum abdecken selber kaufen) der ganze yard wird alle 3 monate vom kammerjaeger bedient... security mit 8 cams to base. 24h stunden zutritt. preis 150 pro monat. one way bus ticket bne-ballina schaetzungsweise 50.- ...
      die karre an und ab zu bewegen wird da freilich schwierig.
      tata ...
      cant eat coal
      cant drink gas
    • RE: Abstellplatz

      Das geht schon, wenn man will. :)
      Wir hatten unseren (zugegeben sehr betagten) Pajero in Newcastle beim Caravan-Storage, in Port Douglas bei einer Tauchschule, in Darwin auf einem Campingplatz und im Suedwesten auf einer Farm. Jeweils fuer fuer 6 -18 Monate. Hat mich zwar gewundert, dass er nach 18 Monaten auf der Farm immer noch lief... und danach hatten wir ihn noch 2.5 Jahre und er lief immer noch.
    • So Leute. Das Problem hat sich erledigt. Überdachter Stellplatz mit Stromanschluss ( fürs Ladegerät ) in Ipswich ( ca 60 km vom Airport Brisbane ) für 50 Dollar Monat. Älteres Ehepaar. Er wird den Wagen zudem 1 bis 2 Mal im Monat bewegen. Wer ähnliche Wünsche hat, bitte melden. Gebe die Rufnummer oder Facebookaccount gerne an.
    • Hallo,

      muss mal den alten schinken wieder auf machen mit unterstellen vom Auto...

      Wir suchen eine unterstell möglichkeit in Perth ab 5.1.2018 klingt noch lange hin ist aber nicht wenn man sowas sucht.
      Und kennt jemand so etwas in Broome ? das wäre am 13.9.2017 eher Spontan....

      Grüße,
      Thommy
      Wir sind bald wieder in Australien -outbackspaetzle.jimdo.com/
      2006/2007/2009-2010/2013/2014_1/2014_2/2016_1 /2016_2 / 2017/1 ist gebucht :flag
    • Minnie Orb schrieb:

      Wieso einen alten Fred auf machen? Da wird ein Unterstellplatz in Brisbane gesucht und nun brauchst du was in Perth???
      Das verwirrt mehr als es helfen koennte?
      Hallo,

      ja ist vielleicht so.... aber wer mit ließt steht ja drin das wir Adressen Sammeln wollen... Und hier fängt es halt mit Brisbane an...
      Jetzt suche halt etwas in Perth und Broome... dann bleibt hier drin wo andere es auch wissen möchten wo noch ne Unterstell möglichkeit gibt.
      Bei Cairns und Darwin kann ich helfen.....

      MFG
      Thommy
      Wir sind bald wieder in Australien -outbackspaetzle.jimdo.com/
      2006/2007/2009-2010/2013/2014_1/2014_2/2016_1 /2016_2 / 2017/1 ist gebucht :flag