Frage zu Rassismus in Australien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zu Rassismus in Australien

      Ehrlich, ich habe gezögert, die folgende Erfahrung ins Forum zu stellen, weil mir klar ist, daß es sich um einen Einzelfall handelt, der keineswegs geeignet ist, allgemein gültige Rückschlüsse herzuleiten. Da ich die Geschichte jedoch sehr bedenklich fand, lege ich hier einfach mal los:

      Vor knapp zwei Wochen besuchte ich abends eine ganz normale Bar in Bangkok. Bekleidet war ich mit einem T-Shirt, auf welchem die Flagge der Aborigines (oben schwarz, unten rot, gelber Kreis in der Mitte) abgebildet war. In der Bar wurde ich dann von einer männlichen, ca. 60 Jahre alten kräftigen männlichen Person angesprochen, welche mich fragte, warum ich dieses T-Shirt tragen würde. Die Antwort war eigentlich ganz einfach: Weil es im Schrank oben auf dem Stapel gelegen hatte, aber natürlich wollte ich dem zunächst vernünftig und interessiert wirkendem Herren mein Interesse am Land kundtun und erzählte über meine Australienbesuche.

      Das Gespräch kippte jedoch sehr schnell, denn der Gast stellte sich mir als Australier vor und erklärte in nunmehr keineswegs mehr freundlichem Tonfall, daß diese (an dieser Stelle fügte er ein Wort ein, welches mit F beginnt und im folgenden Gespräch jedes zweite seiner Worte war) Flagge eine Beleidigung für ihn und seine Frau (eine Thailänderin) sei. Ich gestand ihm das Recht auf seine Meinung zu und beließ es bei der Feststellung, daß ich eine andere Meinung habe.

      Der gute Herr redete sich immer mehr in Rage und sprang schließlich auf, um sich vor mir aufzubauen. Da ich mich nicht gerne von oben herab ansprechen lasse, erhob ich mich ebenfalls, und nur dem engagierten Eingreifen der Ehefrau, welche zwischen uns sprang, war es zu verdanken, daß es bei einem verbalen Schlagabtausch blieb.

      Da ich kein weiteres Interesse an der Fortführung der Auseinandersetzung hatte, trank ich mein Bier aus und machte mich auf den Weg, um die Lokalität zu wechseln. Bis zum Bezahlen allerding erging sich der Herr noch in einem Monolog über die (wieder das F Wort) Ureinwohner in seinem Land. Abschließend behauptete er, so ein (F Wort) T-Shirt würde es überhaupt nirgendwo in Australien zu kaufen geben, Alice Springs, dieses (F) Gebiet, zähle er nicht zu Australien.

      Seine Behauptung, daß es so ein T-Shirt nicht in Australien zu kaufen gibt, ist natürlich leicht widerlegbar, aber tatsächlich habe ich dieses in Alice erstanden. Habe nicht drauf geachtet, ob es dies auch in den Souveniershops von Sydney, Melbourne etc. gibt.
      Deshalb meine Frage, ob Ihr dort in den Metropolen schon mal so ein Shirt erstehen konntet, ich bin mir da jetzt echt nicht sicher. Wäre echt beunruhigend, wenn mit Rücksicht auf die Geisteshaltung solch netter Zeitgenossen Aborigines T-Shirts tatsächlich nur in Outbackgegenden zu haben sind.

      No Worries
    • RE: Frage zu Rassismus in Australien

      G'day mate,

      solche Idioten haste doch in jedem Land, da brauchst du nicht weit zu reisen !!!

      Rassisten dieser Welt, vereinigt euch und verp.... euch nach OGLE-2005-BLG-390Lb

      Ich habe mein T-Shirt damals in Darwin gekauft und habe es aber auch in einem Shop in Sydney gesehen.

      Vg.
      Heiner
    • wenn der nette Herr sich so in einer Bar in Australien benommen hätte, wäre er womöglich rausgeflogen.
      Aber im Ausland kann man sich natürlich so aufplustern.
      Und nein, man kann von so einem Einzelfall nicht auf den Rest der Australier schließen.
      Das Cliche eines Mannes mit Thaifrau wurde ja schon erwähnt....
      cheers Frieda

      -----------------------------------------------------------------------------------
      ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
      Historic Albany
    • Jetzt lebe ich seit ueber 15 Jahren in und mit sowas wie einer 'protected enclave' , wo Rassismus eigentlich nicht vorkommt.
      Und dann kommt jemand aus NSW, VIC oder QLD und sagt, dass sie weder in der Schule noch jemals im Arbeitsleben Beruehrungspunkte mit der Indigenen Bevoelkerung hatten.
      Ist es das da ueberraschend, dass man in Thailand(!!!) auf einen rassistischen weil schlecht informierten 'caucasian' (wer auch immer sich dieses Label hat einfallen lassen) Australian trifft?
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another
    • Recht hasste Daluk.

      Es ist nicht immer einfach mit leichter gebildeten Mitmenschen umzugehen.

      Ich habe mich in der Arbeit mit ei zwei Kollegen ein Wortgefecht geliefert die ALLE Moslems mit ISIS
      Gleich setzen.
      Da ich schon viele friedliche,Gewalt ablehnende Moslems kennen gelernt habe sind dnen schnell die Argumente aus gegangen.

      Wuerde ich einen als Gast haben kommt halt kein Booz und Grunz auf den Tisch.Gut is.

      Cheers
    • Hi daluk,
      ich sehe gerade, du wohnst im Kakadu National Park. Wie macht man das? Zelt aufbauen und dann wöchentlich dem Ranger die Miete bezahlen?
      Du schreibst, bei euch gäbe es keinen Rassismus.
      Ich weiß nicht einmal was das ist.
      Hast du Zeit und Interesse, mir das zu erklären?
      Aber wenn es das bei euch nicht gibt, woher willst du denn wissen, was das ist?
      For we are Young and Beautiful
    • Ich möchte gar nichts so verstehen, wie ich möchte.
      Ich stelle dir Fragen, und du beantwortest sie mit so ausweichenden Antworten wie »I get paid fortnightly« und «verstehe, wie du möchtest«.
      Weshalb bist du in diesem Forum, wenn du Fragen nicht beantworten magst/willst/kannst?
      Lebst du wirklich in Kakadu? Oder spielst du uns das nur so vor?
      Im Zelt? Im Caravan?
      Wenn du nicht antworten kannst, weshalb bist du denn hier?
      Wir sind hier um Gedanken und Erfahrungen auszutauschen, und alles, was du dazu beiträgst ist »wenn du das so verstehen moechtest...«

      Zwei Fehler in einem Satz mit 6 Wörtern, oh je. »möchtest« schreibt man mit einem »ö« und wenn du schon diese kindischen Pünktchen ... benutzt, dann mache das richtig. Der Duden gibt dir Auskunft.
      For we are Young and Beautiful
    • Original von Macrotis
      Ich möchte gar nichts so verstehen, wie ich möchte.
      Ich stelle dir Fragen, und du beantwortest sie mit so ausweichenden Antworten wie »I get paid fortnightly« und «verstehe, wie du möchtest«.
      Weshalb bist du in diesem Forum, wenn du Fragen nicht beantworten magst/willst/kannst?
      Lebst du wirklich in Kakadu? Oder spielst du uns das nur so vor?
      Im Zelt? Im Caravan?
      Wenn du nicht antworten kannst, weshalb bist du denn hier?
      Wir sind hier um Gedanken und Erfahrungen auszutauschen, und alles, was du dazu beiträgst ist »wenn du das so verstehen moechtest...«

      Zwei Fehler in einem Satz mit 6 Wörtern, oh je. »möchtest« schreibt man mit einem »ö« und wenn du schon diese kindischen Pünktchen ... benutzt, dann mache das richtig. Der Duden gibt dir Auskunft.


      So viele Fragen... und ich kann dir mit Umlauten nicht dienen!
      Sag, du hast meinen Beitrag weiter oben im Thread nicht wirklich gelesen, oder? Vielleicht habe ich mich aber auch nicht ausfuehrlich genug ausgedrueckt. Ich arbeite in einem 'jointly managed' national park, zusammen mit Bininj/Mungguy. Unter Kollegen kommt Rassismus nicht vor - den bringen Besucher von interstate mit. Manchmal werden uns Fragen gestellt, da bleibt uns nur der Mund weit offen stehen.

      Manchmal erzaehlen uns Besucher, die im Land geboren und aufgewachsen sind, dass sie noch nie Kontakt mit Aborigines hatten und dass sie auch in der Schule nicht 'cross-cultural' unterrichtet wurden. DAS ist hier im Park anders - was nicht bedeutet, dass es bei uns das Paradies auf Erden ist. Aber danach hattest du nicht gefragt.

      Und wenn du jetzt gerade nicht so aggressiv ruebergekommen waerst, haette ich dir vielleicht auch noch ausfuehrlicher geantwortet. ;)
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another
    • Es tut mir leid, wenn ich aggressiv rüberkomme, nur weil ich Fragen stelle. Das ist nicht meine Absicht.
      Ich hatte Interesse an dir. Im Kakadu leben. Dann fragte ich ob im Zelt oder Caravan, und du haust mir eins auf die Glocke.
      Du könntest, genau wie ich, mit Umlauten schreiben, wenn du wolltest.
      Ich nehme an, du hast einen PC. Mit meinem AppleMac ist das einfacher.

      Aber wenn du wirklich willst, hier kommt es:
      Sym Windows ALT Code
      Ä ALT+0196
      ä ALT+0228
      Ö ALT+0214
      ö ALT+0246
      Ü ALT+0220
      ü ALT+0252
      ß ALT+0223
      € ALT+0128
      For we are Young and Beautiful
    • Nicht annehmen, so gelangt man ganz schnell auf den Holzweg! Und oft liegen rassistischen Aeusserungen (nein, bezieh das jetzt bitte nicht auf dich!) falsche Annahmen zugrunde.
      Tatsaechlich habe ich keinen Mac und keinen PC hier zu Hause, nur ein popeliges, kleines iPad. Und wenn du das mit 'auf die Glocke' ausdiskutieren moechtest, dann doch bitte per PN.

      Zurueck zum Thema, dieser Thread koennte sich zu einem echten Klassiker entwickeln!
      Letztens stand ich am Informationsschalter im Bowali Visitor Centre neben der Koordinatorin - traditional Aboriginal owner, Limilngan-Frau - und eine Besucherin aus NSW beschwert sich bei mir, ohne meine Kollegin auch nur eines Blickes zu wuerdigen, wie wenig Aborigines sie doch zu sehen bekommen haette im Park...
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another
    • Original von Macrotis
      Es tut mir leid, wenn ich aggressiv rüberkomme, nur weil ich Fragen stelle. Das ist nicht meine Absicht.


      Dann überleg dir mal, wie du deine Fragen stellst....

      Original von Macrotis Ich hatte Interesse an dir. Im Kakadu leben. Dann fragte ich ob im Zelt oder Caravan, und du haust mir eins auf die Glocke.


      Warum nicht einfach fragen, wie geht das? du unterstellst, daß das im Zelt oder Caravan ist. Warum? Es gibt auch dort Häuser!


      Original von Macrotis, Du könntest, genau wie ich, mit Umlauten schreiben, wenn du wolltest.
      Ich nehme an, du hast einen PC. Mit meinem AppleMac ist das einfacher.


      Warum sollte sie? Wenn ich am iPad schreibe, dann schreib ich auch nicht mit Umlauten. Und es gibt auch Leute, die mit dem smartphone schreiben, da ist es dann wahrscheinlich auch nicht so einfach. Lesen kann man doch beides, oder?

      Also, ich finde deinen Auftritt hier im Forum ganz allgemein nicht so prickelnd. Vielleicht solltest du einfach mal überdenken, wie und was du hier schreibst?
      cheers Frieda

      -----------------------------------------------------------------------------------
      ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
      Historic Albany