Ausländerversicherung

    • Ausländerversicherung

      Holdrio wehrte Herrschaften,

      wir sind an dem Punkt angekommen wo wir uns über unsere Absicherung Gedanken machen sollten....
      Woran denkt man da als Erstes????

      Klar, das liebe Auto.
      In der Suche finde ich nicht wirklich was Nützliches zu:

      KFZ-Versicherung für
      ein tolles Auto
      ein ganzes Jahr
      einen Deutschen
      einmal ganz günstig.

      Evtl. hat vielleicht jemand ne Idee und kann dies kundtun :)

      Danke
      Anke.... aääähhhh Anton
    • Kuckt euch auf Google.com.au nach full comprehensive car insurance um.

      Wir sind selber mit AAMI und hatten auch schon mehrfache Versicherungsfälle und die waren immer ok.

      Nimm die rental car option dazu. Als Beispiel. Mein Auto wurde gestohlen und obwohl es schon am nächsten Tag wieder gefunden wurde hat es 4 Wochen gedauert bis die Polizei, Versicherung, Reparatur etc fertig war!

      Und dann braucht ihr road side assistance. (ADAC). Gibt s separat oder kann man über die Auto Versuchung dazu buchen. Bei aami zumindest. Bei Allianz glaub ich auch.

      Gibt auch billig Versicherungen aber wie gut und schnell der Service ist kann ich nicht sagen.
    • Ich habe meine Vollkasko Versicherung über den CMCA-Campervan u Motorhome Club of Australia abgeschloseen die Versicherung läuft über die Allianz Weltweit....ich habe ein Schreiben meiner Versicherung in Europa (Allianz) beigebracht das ich in der höchsten Bonusstufe bin, sie wurde mir auch in Australien voll anerkannt!
      Full comprehensive, mit Glasbruch ohne Selbstbehalt,(ist bei einer Durchquerung Australiens sehr wichtig), roadside assistance......zu einem wirklich tollen Preis!
      Außerdem gibt es als CMCA-Member Rabatte auf vielen Campgrounds!
      die with memories, not with dreams
    • hallo
      bei der Absicherung denke ich allerdings nicht zuerst an das Auto, sondern an mich und meine Familie.
      Das ist zwar wichtig aber für einen längerfristigen Australienaufenthalt, aber ich denke zuerst an eine gute Auslandsreisekrankenversicherung.
      Die schließe ich schon vor dem Auslandsaufenthalt ab - und habe sie leider schon in mehreren Fällen in Anspruch nehmen müssen.
      Für die Autoversicherung kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.
      Mit der ADAC-Mitgliedschaft kann man beim RAC Mitglied werden. Man sollte sich aber die Bedingungen sorgfältig durchlesen, denn, soweit ich mich an meinen Fall erinnere, war nur Basic Cover inbegriffen, will man mehr, dann muss dazu bezahlt werden.
      Für die KFZ Versicherung hat man mir meinen Schadensfreiheitsrabatt aus Deutschland anerkannt (hatte mir die Angaben meiner Versicherung in Deutschland geben lassen). Ich war bei Ken Tames versichert. Die sind, soweit ich es in Erinnerung habe, auf Camper/Motorhomes spezialisiert und vermitteln auch die CNCA-Mitgliedschaft.
      ciao
      Michael
      michael
    • gibor schrieb:

      CMCA hat Probleme mit der Oversea-Registration !
      hatte ich nie, auch als ich einmal aus Versehen ausgesetzt hatte (vergessen, die Beiträge zu zahlen).
      Allerdings habe ich hier die Frage:
      was meinst Du mit Oversea-Registration?
      Unsere Desert Queen war in Australien (WA) auf mich gemeldet und für die Rego hatte ich auch eine australische Anschrift.
      Falls also eine deutsche/europäische Anschrift zu Problemen führt, auf eine australische ausweichen.
      Bei mir war es der Verkäufer der Desert Queen, war problemlos.
      ciao
      Michael
      michael
    • Neu

      ABZOCKE?
      G'day mates,
      was haltet ihr von diesem Angebot? ?(
      Brauche ich wirklich diese zusätzliche Roadside Assistance Membership???

      BTW.: erstes Angebot war $200 AUD günstiger, aber als Ausländer bezahle ich $200 mehr???? amazed-squared angry-squared

      Comprehensive Recreational Vehicle Insurance Quotation
      Quotation Period: 08-Nov-2017 to 08-Dec-2017
      Period of Insurance: 12 Months Cover
      No Claim Bonus Rating: 1

      Basic Contents/Personal Belongings:(Automatic cover):
      $2000 automatic limit is to cover crockery, cutlery, utensils, personal clothing, bedding, linen, provisions,
      portable TV's and portable radio/sound systems only.
      The limit needs to be increased to include other items outside of the above.

      Insured Items:
      2006 TOYOTA LANDCRUISER BUSHCAMPER
      $XXXXXX Agreed Value

      ADDITIONAL $800 EXCESS (TOTAL $1,000) FOR EACH AND EVERY AT FAULT /
      NON-RECOVERABLE CLAIM

      Excess:
      Policy subject to the minimum basic excess of $200.00 for private use.
      Policy subject to $100 excess for all windscreen claims. Policy subject to $100 excess for all contents claims.
      Signwriting/Artwork cover is limited to a maximum of $1000 each and every claim.

      GWP: $531.24
      FSL: $0.00
      Stamp: $58.44
      GST: $53.12
      CMCA Handling Fee: $30.00
      Total: $672.80

      Roadside Assistance Membership, which includes a Doctors on Demand service,
      entitles you to up to 3 calls for the Doctors on Demand service during the membership period.

      Amount Due
      Roadside Assistance Membership: $146.88
      GST: $14.69
      Handling Fee: $23.43
      Roadside Assistance Membership Total: $185.00

      Roadside Assistance Membership is provided to CMCA members as an optional benefit.
    • Neu

      Ich zahle jetzt seit 35 Jahren RAC RoadsideAssistance und hab das nur die ersten Jahre ein paarmal gebraucht, dann nochmal vor 8 Jahren. War schon am Überlegen, ob ich das nicht mehr bezahlen soll, aber irgendwie ist es eine Beruhigung, wenn man weiß, daß man im Fall eines Falles anrufen kann und Hilfe kommt....
      cheers Frieda

      -----------------------------------------------------------------------------------
      ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
      Historic Albany
    • Neu

      gibor schrieb:

      ABZOCKE?
      G'day mates,
      was haltet ihr von diesem Angebot? ?(
      Brauche ich wirklich diese zusätzliche Roadside Assistance Membership???

      BTW.: erstes Angebot war $200 AUD günstiger, aber als Ausländer bezahle ich $200 mehr???? amazed-squared angry-squared
      hi Heiner,

      geht es Dir nur um die Roadside Assistance oder um das gesamte Angebot?

      Das grundsätzliche Versicherungsangebot finde ich jetzt nicht unverschämt teuer. Leider sind die australischen Vollkaskoversicherungen nicht direkt mit dem deutschen Pendant vergleichbar. Hier (in Australien) wird üblicherweise der Wiederbeschaffungswert zum Kaufzeitpunkt für die gesamte Versicherungsdauer versichert und nicht der abnehmende Zeitwert des Fahrzeuges, was die Prämen in die Höhe treibt.

      Bloß zur Info: Mein drei Jahre alter 3er BMW kostet hier in NSW 1800 AUD Rego jährlich und zusätzlich 1300 AUD für Vollkasko inkl. 2000 AUD Selbstbeteiligung. (Die 1300 auch nur weil ich in einem Stadteil von Sydney wohne, wo man eigentlich die Haustür nicht abschließen muß und ich in einer Garage parke) In Deutschland könnte ich das selbe Fahrzeug für einen Bruchteil versichern...

      Bei der Roadside Assistance würde ich persönlich auch lieber bei den Automobilclubs bleiben, wobei einige der großen Versicherungsgesellschaften aus eben diesen hervorgegangen sind. z.B. NRMA Insurance in NSW...
      Für die Mitgliedschaft dort mußt Du aber auch mit ca. 160-180 AUD rechnen.

      Grüße

      Oliver
      Cammeray, Sydney (ex München)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von haumdaucha_zwoa ()

    • Neu

      Also, ich bin bei SGIO versichert und habe "agreed value", was in etwa dem entspricht, was ich bezahlen müßte, wenn ich dasselbe Auto im selben Alter kaufen wollte.
      @oliver vielleicht solltest du dir mal ein Angebot bei einer anderen Versicherung einholen?
      mein Basic excess ist wahrscheinlich deshalb weniger (550 Dollar) weil ich in einer Kleinstadt wohne? Wobei man weniger oder mehr excess ausmachen kann, danach richted sich halt dann die Versicherungsprämie.
      cheers Frieda

      -----------------------------------------------------------------------------------
      ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
      Historic Albany
    • Neu

      haumdaucha_zwoa schrieb:

      Bloß zur Info: Mein drei Jahre alter 3er BMW kostet hier in NSW 1800 AUD Rego jährlich und zusätzlich 1300 AUD für Vollkasko inkl. 2000 AUD Selbstbeteiligung. (Die 1300 auch nur weil ich in einem Stadteil von Sydney wohne, wo man eigentlich die Haustür nicht abschließen muß und ich in einer Garage parke) In Deutschland könnte ich das selbe Fahrzeug für einen Bruchteil versichern...

      Bei der Roadside Assistance würde ich persönlich auch lieber bei den Automobilclubs bleiben, wobei einige der großen Versicherungsgesellschaften aus eben diesen hervorgegangen sind. z.B. NRMA Insurance in NSW...
      Für die Mitgliedschaft dort mußt Du aber auch mit ca. 160-180 AUD rechnen.
      Watt? Das ist ja unverschämt teuer...... Aber is ja n BMW -- Hehe, die Besitzer hamm doch Geld zu hauf :P

      Na denn nehm ich das Angebot und machen die Roadside bei RAC, das wollt ich sowieso.

      Danke für die Info's
    • Neu

      Anton schrieb:

      Jaja, und ich darf die Kosten wieder eintreiben...
      MannoMann, so langsam muß dein Geldausgeben mal beendet sein !!! Wir sind ja noch nicht mal da frozen-squared
      Mate,

      wenn Du hier unten bist, geht das mit dem Geldausgeben erst richtig los, glaub mir... <X

      Grüße

      Oliver
      Cammeray, Sydney (ex München)
    • Neu

      Welche Versicherung meinst du jetzt?
      du mußt das Auto registrieren, damit sind Personenschäden auch abgesichert. Die anderen Versicherungen sind nicht gesetzlich vorgeschrieben.
      Du kannst auch nur eine 3rd party Versicherung abschließen, damit sind dann Unfallschäden an anderen Fahrzeugen und Eigentum versichert, aber alles was bei dir kaputt ist, wird nicht bezahlt.
      Mit der comprehensive Insurance bist du halt komplett abgesichert und die werden dir im Fall eines Falles auch besser zur Seite stehen.
      Das ist mein Verständnis von der Sachlage hier in WA
      cheers Frieda

      -----------------------------------------------------------------------------------
      ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
      Historic Albany