Acht Monate durch Australien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Acht Monate durch Australien

      Hallo zusammen,
      ich bin neu hier im Forum, jedoch noch in einem anderen aktiv :)

      Wir werden voraussichtlich von Ende Mai nächsten Jahres bis Ende Januar 2020 nach Australien fliegen.
      Bei der Routenplanung tue ich mich nun etwas schwer, 8 Monate ist eine lange Zeit, Australien aber riesengroß und in Anbetracht der Jahreszeiten schwierig zu planen.


      Wir hatten uns gedacht mit der Ostküste anzufangen, Brisbane - Cairns in 6 Wochen mit dem Mietcamper abzufahren.
      Danach wollten wir nach Broome, uns dort ein 4WD-Auto kaufen, in dem wir auch übernachten wollen und uns sozusagen 7 Monate über die Küstenroute "treiben" lassen bis Sydney.


      Was haltet ihr davon?
      Zu viel oder zu wenig Zeit?


      Falls ihr Tipps im Hinblick auf die Jahreszeiten, die Route etc. habt nur her damit. Vor allem auch von denen die schon auf den geplanten Strecken waren!
      Ich bin zwar schon lange im anderen Australien-Forum aktiv, war bisher jedoch nur im Osten und kurz im Süden Australiens [img]http://forum.australien-info.de/images/smilies/icon_razz.gif[/img]

      Viele Grüße

      Jan
    • Hab gerade nicht viel Zeit - aber ich wollte kurz einwerfen, dass ein Flug nach Broome und dort einen 4WD kaufen suboptimal ist. Kauft den Wagen lieber an der Ostküste und spart euch den Flug.
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another
    • Hallo Jan,

      willkommen hier bei uns ! Ich muss Daluk vollkommen zustimmen, Broome ist nicht gerade der Markt für Gebrauchtfahrzeuge.

      Warum kauft ihr nicht gleich in BNE ein Fahrzeug ? 6 Wochen Campermiete ist auch kein Pappenstiel, die könnt ihr besser in das eigene Fahrzeug investieren ... In 8 Monaten könnt ihr locker Australien umrunden. In BNE starten, dann über den Savannah Way in den Westen. Von da aus langsam in den Süden ansteuern, wenn es da unten wärmer wird.
      Gruß
      @nna
    • Hallo Jan

      Ich und meine Partnerin sind gerade in Australien für 7 Monate seit Ende Dezember. Ich würde auch gleich ein Auto kaufen da kommst du günstiger weg als mit Mieten und Flug. Und wenn du fliegst von Cairns nach Broome verpasst du sehr viel denn das Northern Teritorry ist meiner Meinung nach ein absolutes muss wenn man 8 Monate Zeit hat. Zuerst der Savanna Way dann Kakadu NP und die Kimberleys wäre schade wenn du die auslässt.
      Ich würde mir noch überlegen ins Zentrum zu gehen was auch sehr schön ist und eine Abwechslung. Denn immer nur an der Küste nach wäre mir mit der Zeit dann zuwenig Abwechslung.

      Viel Spass bei den Vorbereitungen

      Greats from Down Under

      Markus
    • Danke für eure Antworten!
      Wir werden dann wohl das Auto schon im Osten kaufen (Sydney oder Brisbane ist noch nicht klar).
      Mich hatte der Norden etwas abgeschreckt aufgrund der vergleichsweise wenig belebten Gegenden im Verhältnis zur langen Strecke.
      Aber ich habe gehört dass man dort auch gute Übernachtungsplätze finden kann?
    • Hallo
      Ende Mai nächsten Jahres werden wir nach 3 Jahren unsere Reise vermutlich in Syd. beenden und uns von unseren Gefährt trennen müssen.

      8 Monate ist schon eine schöne Zeit. Entlang der Küstentour treiben wäre da nicht so meine erste Empfehlung. Aber da sind Reisevorstellung ja verschieden und das ist auch gut so. Ich finde das Outback eben sehr faszinierend.