Die große Australien-Community
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zum Portal

Die große Australien-Community » Reiseplanung bis Unterkunft » Rechtliche Fragen » KFZ Zoll? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen KFZ Zoll?
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 KFZ Zoll? Evoist 05.03.2010 11:44
 RE: KFZ Zoll? ketty 07.02.2011 18:11
 RE: KFZ Zoll? takatam 15.03.2010 03:26
 RE: KFZ Zoll? TanteTom 07.02.2011 16:26
 RE: KFZ Zoll? zoppo 10.02.2011 23:06
 RE: KFZ Zoll? TanteTom 11.02.2011 08:54
 RE: KFZ Zoll? zoppo 11.02.2011 09:19
 RE: KFZ Zoll? Evoist 13.02.2011 22:31
 RE: KFZ Zoll? Mongobär 09.02.2012 21:14
 RE: KFZ Zoll? EdnaAverage 10.02.2012 04:46
 RE: KFZ Zoll? rockie 09.02.2012 22:33
 RE: KFZ Zoll? Mongobär 10.02.2012 08:55
 RE: KFZ Zoll? matzi 11.02.2012 03:56
 RE: KFZ Zoll? rockie 12.02.2012 08:55
 RE: KFZ Zoll? Culcairn 12.02.2012 10:11
 RE: KFZ Zoll? Mongobär 12.02.2012 14:24
 RE: KFZ Zoll? Culcairn 12.02.2012 21:02
 RE: KFZ Zoll? Mongobär 13.02.2012 09:16
 Motorrad Culcairn 14.02.2012 02:10
meinenachbarschaft.de - Community, Wohnumfeld, wohnen, Nachbarn Werbung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Evoist
Joey


Dabei seit: 06.09.2009

KFZ Zoll? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich plane eine Umsiedlung nach Australien und würde gerne mein Auto mitnehmen da ich hier in DE schon einen Rechtslenker fahre den ich mit Sicherheit nicht verkaufen werde. Über die Überfuhr habe ich mich bereits informiert und kostet mit 1200 Euro mit Versicherung und dauert 5 Wochen.

Nun muss ich wissen was mich an Zoll erwartet für das Auto. Ist es von Gewicht, Wert oder Größe abhängig oder wie genau? Es handelt sich hierbei um einen Lotus Exige der mit nach Australien muss.
05.03.2010 11:44 Evoist ist offline E-Mail an Evoist senden Beiträge von Evoist suchen Nehmen Sie Evoist in Ihre Freundesliste auf
ketty ketty ist weiblich
Super Bunyip


images/avatars/avatar-2232.jpg

Dabei seit: 19.04.2007
Wohnort / Stadt: PBGE
Besuchte Forentreffen: 2010; 2011

RE: KFZ Zoll? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sag mal 1200 Euro?
Für was? Die Überführung und wenn ja bei welchem Anbieter???
Ich weiss, der Thread ist uralt, aber trotzdem kann ich das mit den 1200 Euros nicht glauben.

__________________
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.(Goethe)
Je schlechter die Straße, desto schöner die Gegend (Lord Hutton)

07.02.2011 18:11 ketty ist offline E-Mail an ketty senden Beiträge von ketty suchen Nehmen Sie ketty in Ihre Freundesliste auf
takatam
True Blue


Dabei seit: 10.12.2009
Wohnort / Stadt: Perth/Madeley
Besuchte Forentreffen: bisher nicht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Evoist,

Ich habe mein Motorrad überführt, ob's bei Autos gleich ist oder nicht kann ich nicht sagen, den einzigen Unterschied den ich kenne ist die GST, die beim Motorrad wegfällt. Sammlerfahrzeuge sind da u.U. auch anders.

Zuerst musst du dir eine Überführungsbewilligung beschaffen (Vehicle Import Approval), ohne diesen kannst du das Fz nicht einführen, also vorher erledigen. Dazu musst du das Visum bereits haben. Die evtl. Schwierigkeit hier ist, dass die Bestätigung dann an die DU-Addresse geschickt wird, also musst du irgenwie Zugriff dazu bekommen. Danach Fz SEHR SEHR GRÜNDLICH REINIGEN und verladen.

Vor Ort in DU gibt es dann verschiedenen Gebühren, die Anfallen. Die AQIS Inspektion (Quarantäne) kostest mal $170.00 Gebühren, plus Arbeitskosten nach Inspektionszeit (für die gesamte Ladung). Bei schlechter Reinigung kommen dann noch Reinigungskosten hinzu.

Der Zoll verlangt dann GST und Duty auf das Fz (+ Gebühren). Mit dem GST kenne ich mich nicht aus. Aber für die Import Duty wurde uns empfohlen, den Fz-wert schätzen zu lassen (Kosten $200.00). Die Schätzung hat ergeben, dass das Fz ca $7000.00 Wert ist in DU. Minus die Überführungsgebühren, minus Steuern gibt einen Einfuhrswert von ca. 5000.00 (=CIF value). Darauf mussten wir dann Duty zahlen.
Es gibt noch eine andere Möglichkeit, den Fz-wert zu erhalten, aber den kenn ich nicht (genau), ist aber irgendwo in den verschiedenen Unterlagen zum Thema erwähnt.

Mehr Infos zu den verschiedenen Einführungsmöglichkeiten unter:
http://www.infrastructure.gov.au/roads/v...ria_2.aspx#five

Der Prozess geht dann eigentlich noch weiter, weil man für ein Nummernschild das Fz beim RTA vorführen muss. Oder so, kenne mich damit (noch) nicht aus, bin noch nicht so weit.

Hoffe das hat dir ein wenig geholfen. Bitte beachte, dass das alles für WA war, andere Sitten in anderen Staaten sind möglich.

Cheers,
T

__________________
~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~=~
Land contract signed: 01/06/2011
PR submitted: 29/06/2011
What's next??
15.03.2010 03:26 takatam ist offline Beiträge von takatam suchen Nehmen Sie takatam in Ihre Freundesliste auf
TanteTom TanteTom ist männlich
Joey


Dabei seit: 07.02.2011
Wohnort / Stadt: Oberursel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi takatam,

ist ja nun eine Weile her seit Deinem Eintrag ... und Du solltest weitere Erfahrungen gemacht haben ?!

Da ich eine Umsiedlung nach Sydney plane und dabei auch mein Motorrad mitnehmen will - kannst Du weiter berichten ?

Grüße
Tom
07.02.2011 16:26 TanteTom ist offline E-Mail an TanteTom senden Beiträge von TanteTom suchen Nehmen Sie TanteTom in Ihre Freundesliste auf
zoppo zoppo ist männlich
True Blue


Dabei seit: 07.02.2011
Wohnort / Stadt: Adelaide
Besuchte Forentreffen: bisher nicht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe meine inzwischen 23 Jahre alte GT 750 im Container mitgebracht.
War alles in allem einen nette Rennerei.
Einführbewilligung wie oben beschrieben hatte ich, nachdem man Sie nach D geschickt hatte und nicht an meine Australische Adresse.
Überhaupt, in solchen Dingen lohnt es sich, bei der Behörde wöchentlich anzufragen. Sollte ein Formular verloren sein oder sich etwas ändern- die melden sich nicht.
2 Schritt hier war ärgern. Die haben die Batterie angeschlossen und versucht, das Motorrad ohne Öl und Benzin zu starten- Offensichtlich weiß man beim australischen Zoll auch nicht, dass man Fahrzeuge nur mit abgeklemmter Batterie ,ohne Öl und Benzin im Tank verschiffen darf.
"Also voher etwas Öl in jeden Zylinder und dann verschiffen"

Ab zur Verkehrsbehörde und eine Sondergenehmigung für 1 Tag (ca 23 Aus) und mit Motorenöl und nem Kanister Benzin zur Spedition wo das Motorrad steht und damit zum australischen TÜV zwecks Abnahme. Bei mir dauerte es etwas, weil die Maschine in sehr gepflegtem Zustand ist und einer der Polizisten die selbe als Leiggabe im Museum hat.
Da wurde hinsichtlich Verkleidung und Wartung schnell überzogen.
Mit dem Abnahmeprotokoll 100m weiter zur Zulassungsstelle um ein Kennzeichen zu bekommen. Fertig.

Kostete alles zusammen rund 120 Aus

Nachtrag- Motorräder über 650 cm³ haut die Steuer richtig zu. Egal wie viel PS das Teil hat. Überhaupt ist die Reg. hier vom Preis eine Frechheit. War ich in D bei 120 Euro im Jahr incl. Haftpflicht, liege ich hier bei 520 Aus jährlich.
Auch in Australien nützt der Staat die tatsache, dass man ein Auto braucht, gewaltig aus.

Oltimer:
Ab 25 Jahren wird es billiger- dann gibt es, vorausgesetzt Mitglied in einem Oltimer Club eine günstigere Steuerklasse.
So weit bin ich aber noch nicht, womit ich nichts dazu schreiben kann.

Gilt übrigens alles für SA
10.02.2011 23:06 zoppo ist offline Beiträge von zoppo suchen Nehmen Sie zoppo in Ihre Freundesliste auf
TanteTom TanteTom ist männlich
Joey


Dabei seit: 07.02.2011
Wohnort / Stadt: Oberursel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die ausführliche Beschreibung !!
Bei meinem Glück sind die Preise in Sydney noch ein bissel höher ...

Was ich aber nicht verstehe ... dauert die Beantragung der KFZ-Einfuhr sooo lange, das man schon längst in Oz wohnt, ehe die Genehmigung kommt ?
11.02.2011 08:54 TanteTom ist offline E-Mail an TanteTom senden Beiträge von TanteTom suchen Nehmen Sie TanteTom in Ihre Freundesliste auf
zoppo zoppo ist männlich
True Blue


Dabei seit: 07.02.2011
Wohnort / Stadt: Adelaide
Besuchte Forentreffen: bisher nicht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu den Behörden sei eines erklärt, als ich damals die Papiere für meinen Hund abschickte, änderte sich das Formular in der selben Woche um 1 Frage (Untersuchung auf Afrikanische Schlafkrankheit) -was die Behörde nicht interessierte. Das Geld hatte man schon mit dem Antrag kassiert- warum dann auch noch melden.

Genau so läuft es hier.
Antrag stellen und jede Woche nachfragen.
Du kannst betteln, oder sonst was tun, wenn nach 2 Monaten der Container los geht und Du einen Monat später abreist und anfragst- und immer noch nichts passiert ist, hilft nur beten.
Ruf ne Woche vor Abflug an und lass Dir die Papiere zu einer Adresse hier schicken- dann werden Sie garantiert 1 Woche später an Deine alte Adresse in D geschickt- sind in 3 Wochen wieder bei der Behörde weil unzustellbar.
Ab dann kannst Du Glück haben und Sie werden an Deine neue Adresse versandt.
Mein Motorrad wurde 2 Monate nach dem übrigen Container vom Spediteur- Zoll frei gegeben.
Was auch verwundert. Bei mir wurde 2x Abkassiert.
Mein Motorrad ist nachweislich über 22 Jahren in meinem Besitz, somit kein Neufahrzeug und damit werden auch keine 10% des geschätzten Preises fällig. Es wird rechtlich wie mein Fernseher oder Couch im Container behandelt. Ich hab mein Maul gehalten und bezahlt.
Merke- Leg Dich nicht mit dem Zoll an, die sind rechtsfreier Raum und dürfen alles. Und Übertreiben gnadenlos- ich kann ein Lied davon singen. Da wird der Brieföffner zum gefährlichen Dagger (Krummdolch) also aufpassen.
Das 2x ist die Zulassung. Da wirst Du notgedrungen nochmals spenden.
Kleiner Tipp, Fahr beim TÜV mit deutschem Kennzeichen vor- also mit TÜV-Plakette.
Es treiben sich dort auch einige Österreicher und Deutsche rum.
Wenn die sehen, dass das Fahrzeug deutschen Vorschriften entspricht, ist die Angelegenheit erledigt. Mal davon abgesehen, dass die (hier) nicht die geringste Ahnung zu haben scheinen.

In Australien liebt man Formulare mehr als in D.
Man hat sogar mehr davon und will alles wissen.
Das Problem dabei, keiner liest was in den Formularen drin steht- keiner kann etwas damit anfangen- und desshalb liebe ich dieses Land.
Hier kannst Du der Polizei getrost die Telefonnummer geben, die auf Deiner Mülltonne steht, es ruft eh keiner an.
11.02.2011 09:19 zoppo ist offline Beiträge von zoppo suchen Nehmen Sie zoppo in Ihre Freundesliste auf
Evoist
Joey


Dabei seit: 06.09.2009

Themenstarter Thema begonnen von Evoist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hab mich nun immer noch nicht wirklich mit dem thema beschäftigt, da ich prinzipiell noch am überlegen bin ob ich mein Auto mitnehme oder nicht. Zwar gibts das selbe auto auch in Australien als rechtslenker, aber nicht in der Version die hier bei mir steht....da steckt nun mal eine Menge Herzblut in dem Wagen.

Btw. Mein Bruder ist ab 1. Juni nun in Australien für...tja unbestimmte Zeit. Der wird mir vorort die Infos besorgen die ich brauche. Falls es noch was hilft um welches Modell es sich handelt (weiß ja nicht wie das dann mit Zoll usw. ist), es handelt sich um einen BMW 850 CSI.
13.02.2011 22:31 Evoist ist offline E-Mail an Evoist senden Beiträge von Evoist suchen Nehmen Sie Evoist in Ihre Freundesliste auf
Mongobär Mongobär ist männlich
Super Bunyip


images/avatars/avatar-2280.jpg

Dabei seit: 24.02.2009
Wohnort / Stadt: Noosa
Besuchte Forentreffen: 2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich überlege aktuell mal wieder schwer ob ich nicht meine Sport-Enduro in den Container werfen sollte. Wenn ja, müsste ich langsam in die Pötte kommen, da der Container in 6 Wochen vor der Tür steht.

Angesichts der Bilder HIER überleg ich ernsthaft, ob das Mitnehmen Sinn macht?



Und hier war sie noch recht sauber. Ich hab ernsthafte Bedenken, das Motorrad durch die Quarantäne zu bekommen. Putzen ist machbar aber das käme in dem Fall einer Komplettzerlegung gleich. Wie supergenau schauen die bei der Quarantäne hin? Nehmen die auch Bauteile ab?

Gruß
Uli

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mongobär: 09.02.2012 21:15.

09.02.2012 21:14 Mongobär ist offline E-Mail an Mongobär senden Homepage von Mongobär Beiträge von Mongobär suchen Nehmen Sie Mongobär in Ihre Freundesliste auf
EdnaAverage EdnaAverage ist weiblich
Moderatorin


images/avatars/avatar-2673.jpg

Dabei seit: 19.02.2004
Wohnort / Stadt: COW, Perth
Besuchte Forentreffen: 2014

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mongobär
Ich überlege aktuell mal wieder schwer ob ich nicht meine Sport-Enduro in den Container werfen sollte.
Und hier war sie noch recht sauber. Ich hab ernsthafte Bedenken, das Motorrad durch die Quarantäne zu bekommen. Putzen ist machbar aber das käme in dem Fall einer Komplettzerlegung gleich.
Gruß
Uli


Du koenntest die Kiste ja sandstrahlen lassen. fröhlich So schmutzig laesst die kein Land rein. Augenzwinkern

__________________
The Golden Years: When Actions Creak Louder Than Words.
10.02.2012 04:46 EdnaAverage ist offline E-Mail an EdnaAverage senden Beiträge von EdnaAverage suchen Nehmen Sie EdnaAverage in Ihre Freundesliste auf
rockie rockie ist männlich
Super Bunyip


Dabei seit: 20.08.2006
Wohnort / Stadt: rocky

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo mongo,
macht ueberhaupt keinen sinn!
Diese teile bekommst du hier zu hauf. Ich weiss nicht wie teuer, kann aber nich so schlimm sein weil es fast schon ein volkssport ist, am wochenende geht papa mit den kleinen crossen.
Normalerweise kannst du "es" nicht einfach so als umzugsgut deklarieren und der container wird teurer, zumindest hier in DU.

Wenn's jetzt nen wasserbueffel waere, wie weiter oben der von zoppo, waere es sicher'ne andere sache.
09.02.2012 22:33 rockie ist offline E-Mail an rockie senden Beiträge von rockie suchen Nehmen Sie rockie in Ihre Freundesliste auf
Mongobär Mongobär ist männlich
Super Bunyip


images/avatars/avatar-2280.jpg

Dabei seit: 24.02.2009
Wohnort / Stadt: Noosa
Besuchte Forentreffen: 2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die gute sieht inzwischen schon wieder sauberer aus. Das Bild stammt ja aus dem Einsatz Augenzwinkern Ich meine nur, dass ich sie niemals lupenrein hinbekomme, weil die Pampe überall hingespritzt ist. In Rumänien stand ich mal in einer 60cm tiefen Suppe aus Schlamm und Kuhsch****, wobei das Verhältnis ungefähr 20/80 war großes Grinsen .

@rockie, der Container wäre kein Problem. Man brauch nur vorab eine Einfuhrgenehmigung und das Mopped wird dann bei Ankunft erst mal einbehalten bis Zoll und Steuern beglichen sind.
Neues Mopped kaufen hab ich mir auch überlegt aber ich hab da einige teure Teile verbaut (Akrapovic-Titan Anlage, Excel-Felgen auf Talon-Naben ...) die sich nicht so kostengünstig ersetzen lassen (~2k). Und dann kommt da noch der WAF ins Spiel, der wife-acceptance-factor. Versuch mal zu erklären, dass du kurz nach dem Umzug ein neues Moped brauchst. Das alte hätte noch Bestandsschutz. großes Grinsen

__________________

10.02.2012 08:55 Mongobär ist offline E-Mail an Mongobär senden Homepage von Mongobär Beiträge von Mongobär suchen Nehmen Sie Mongobär in Ihre Freundesliste auf
matzi matzi ist weiblich
Moderatorin


images/avatars/avatar-2550.jpg

Dabei seit: 11.12.2005
Wohnort / Stadt: Entenhausen - vorstadtidyll

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mongobär
Und dann kommt da noch der WAF ins Spiel, der wife-acceptance-factor. Versuch mal zu erklären, dass du kurz nach dem Umzug ein neues Moped brauchst. Das alte hätte noch Bestandsschutz. großes Grinsen


fröhlich fröhlich fröhlich
Fair enough!
Dann mal ran mit der Zahnbürste, damit das Ding wie neu glänzt.

Ansonsten hat rockie recht, hier bekommt jeder 5-jährige schon so ein Teil.

__________________



I do not have to attend every argument I am invited to.
DEJA POO : The feeling that you have heard this crap before.
11.02.2012 03:56 matzi ist offline E-Mail an matzi senden Beiträge von matzi suchen Nehmen Sie matzi in Ihre Freundesliste auf
rockie rockie ist männlich
Super Bunyip


Dabei seit: 20.08.2006
Wohnort / Stadt: rocky

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bedarf der neukauf denn einer erklaerung?
Das erklaert sich doch von selbst. großes Grinsen

Die speditionen scheinen da ganz unterschiedlich zu berechnen. Ich hatte welche die haben fuer's mpoed extra berechnet, andere nicht. Manche wollten einen extra crate bauen, was wieder kosten verursacht haette.
Jetzt habe ich meine xt600 verkauft, haette sich wirklich nicht gelohnt da sie in D nichtmal mehr die transportkosten eingebracht haette.
Hier habe ich sie mit handkuss fuer sage und schreibe $2.200 verkauft, bj. 91 geschockt

Also, wenn es deiner spedition egal ist und so ohne weiteres mitnimmt, dann aber mal rann ans putzen.
Kann eh nicht schaden Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rockie: 12.02.2012 08:56.

12.02.2012 08:55 rockie ist offline E-Mail an rockie senden Beiträge von rockie suchen Nehmen Sie rockie in Ihre Freundesliste auf
Culcairn Culcairn ist weiblich
Super Bunyip


images/avatars/avatar-138.jpg

Dabei seit: 11.08.2004
Wohnort / Stadt: HappyField
Besuchte Forentreffen: 2007; 2008; 2009; 2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also von uns wollte die Spedition schon die Importgenehmigungsnummer haben, bevor sie den Container verladen haben.

Und in Queensland wurde auch Haushalt und Motorraeder getrennt inspiziert .... PS: Quelle: eigene Erfahrung

vielleicht ist das ja auf der anderen Seite (also im Westen) nicht so, ansonsten bedeutet es zwei mal Quarantaeneinspektion.

lg Susanne

__________________
I am, you are , we are Australian !
DANCE as though no one is watching you,
SING as though no one can hear you,
LIVE as though heaven is on earth

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Culcairn: 12.02.2012 10:14.

12.02.2012 10:11 Culcairn ist offline E-Mail an Culcairn senden Beiträge von Culcairn suchen Nehmen Sie Culcairn in Ihre Freundesliste auf
Mongobär Mongobär ist männlich
Super Bunyip


images/avatars/avatar-2280.jpg

Dabei seit: 24.02.2009
Wohnort / Stadt: Noosa
Besuchte Forentreffen: 2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Susanne,

auf deine Antwort habe ich gewarte Freude Bei uns geht's auch nach Queensland. Sollte also das gleiche Prozedere sein.
Die Importgenehmigung brauche ich vor dem Beladen, das ist mir klar. Weißt du noch wie lange ihr damals darauf warten mussten und welche Dokumente dafür übersetzt wurden? Auf der Website sind 15 Tage angegeben aber das ist wohl illusorisch wenn man den Erfahrungen traut.
Musstet ihr außer der Importgenehmigug noch irgendetwas spezielles an Papierkram für die Moppeds erledigen? Muss auf deutscher Seite irgendwas getan werden oder einfach abmelden und gut ist?

Gruß
Uli

__________________

12.02.2012 14:24 Mongobär ist offline E-Mail an Mongobär senden Homepage von Mongobär Beiträge von Mongobär suchen Nehmen Sie Mongobär in Ihre Freundesliste auf
Culcairn Culcairn ist weiblich
Super Bunyip


images/avatars/avatar-138.jpg

Dabei seit: 11.08.2004
Wohnort / Stadt: HappyField
Besuchte Forentreffen: 2007; 2008; 2009; 2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Uli,

in der Tat, die Importgenehmigung ging von allem am schnellsten .... auf der Website muesste ja aufgelistet sein, was man dem Antrag beifuegen muss.

wir haben nix weiter uebersetzen lassen ... den KFZ-Brief in deutsch hingeschickt (als Nachweis, dass das Krad mir mehr als 12 Monate gehoert), ein technisches Blatt in englisch aus dem Internet besorgt,

Ich erinnere mich, dass wir vom Zahnarzt die Kopien vom Pass und KFZ-Brief auf Echtheit haben beglaubigen lassen ....

ich guck mal nach, was wir sonst noch gemacht haben. Ist allerdings fast 6 Jahre her ...

lg Susanne

__________________
I am, you are , we are Australian !
DANCE as though no one is watching you,
SING as though no one can hear you,
LIVE as though heaven is on earth
12.02.2012 21:02 Culcairn ist offline E-Mail an Culcairn senden Beiträge von Culcairn suchen Nehmen Sie Culcairn in Ihre Freundesliste auf
Mongobär Mongobär ist männlich
Super Bunyip


images/avatars/avatar-2280.jpg

Dabei seit: 24.02.2009
Wohnort / Stadt: Noosa
Besuchte Forentreffen: 2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das wäre super, wenn du da noch mal (in Kopf und Unterlagen) kramen könntest.

Danke !

__________________

13.02.2012 09:16 Mongobär ist offline E-Mail an Mongobär senden Homepage von Mongobär Beiträge von Mongobär suchen Nehmen Sie Mongobär in Ihre Freundesliste auf
Culcairn Culcairn ist weiblich
Super Bunyip


images/avatars/avatar-138.jpg

Dabei seit: 11.08.2004
Wohnort / Stadt: HappyField
Besuchte Forentreffen: 2007; 2008; 2009; 2010

Motorrad Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Uli,

Wenn s nachher weniger heiss ist, kriegste ne pn oder email.
(Hab s gefunden).
lg Susanne

__________________
I am, you are , we are Australian !
DANCE as though no one is watching you,
SING as though no one can hear you,
LIVE as though heaven is on earth
14.02.2012 02:10 Culcairn ist offline E-Mail an Culcairn senden Beiträge von Culcairn suchen Nehmen Sie Culcairn in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die große Australien-Community » Reiseplanung bis Unterkunft » Rechtliche Fragen » KFZ Zoll?

Style © 2003 by Friends on Board
Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR