Die große Australien-Community
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zum Portal

Die große Australien-Community » Archiv » Archiv 2006 und älter » Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien?
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? tomitomsn 28.01.2006 19:12
 RE: Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? DustyTim 28.01.2006 22:03
 RE: Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? daniel456 28.01.2006 21:20
 RE: Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? Jungesmedium 28.01.2006 23:23
 RE: Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? tomitomsn 29.01.2006 10:02
 RE: Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? Chacco 29.01.2006 03:28
 RE: Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? tomitomsn 29.01.2006 09:59
 RE: Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? Chacco 29.01.2006 10:16
meinenachbarschaft.de - Community, Wohnumfeld, wohnen, Nachbarn Werbung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tomitomsn
unregistriert
Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ich habe ein großes Problem! Ich wurde 2001 wegen gefährlicher
Körperverletzung verureilt und war bis 2004 vorbestraft.
Ich habe mit einer Paintball Pistole auf zwei Leute geschossen die
zwar nur blaue Flecken davongetragen haben, aber es ist
gefährliche Körperverletzung da eine ein Paintball Gewehr als
Waffe zählt! Seit 2004 ist der Eintrag aus meinem "offiziellen"
polizeilichen Führungszeugniss gelöscht und auch sonst
hat es jetzt "keinen Eintrag"! Ich möchte ein Jahr Work and Travel
in Australien machen, nur muss ich beim Visa online Formular wieder
angeben ob ich jemals vorbestraft war... in die USA darf ich z.B. nicht
einreisen die überprüfen auch polizeiinternen Eintragungen (die ja
bekanntlich nicht so schnell gelöscht werden)

Falls jemand Erfahrung damit hat und/oder weiß ob ich es einfach
verheimlichen soll...

Ich währe euch echt um jeden Hinweis oder Tip sehr dankbar!!!
28.01.2006 19:12
DustyTim DustyTim ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-2548.jpg

Dabei seit: 06.08.2005
Wohnort / Stadt: Oldenburg + Bochum
Besuchte Forentreffen: 2007; 2008; 2009; 2010; 2011; 2012; 2013; 2014

RE: Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo tomitomsn und willkommen im Forum. Ich , persönlich, würde es nicht mit angeben. Entweder man gibt es an und darf nicht einreisen oder man macht es nicht und versucht es auf gut Glück. Wenn man erwischt wird darf man halt auch nicht einreisen.
Aber sind die Bestimmungen überhaupt so schlimm verwirrt
Bin, zum Glück, noch nicht dazu gekommen das auszuprobieren. cool
Aber warum sollten die so Streng sein. Sind doch fast alle Abkömmlinge von Straftätern. Augenzwinkern
Vor ein paar zig Jahren wärst Du so sogar umsonst nach Australien gekommen.

Gruß Tim

__________________
"Those who lose dreaming are lost"

Mitteilung an alle User
Unsere Regeln



Ich bin für das verantwortlich, was ich sage - nicht für das, was Du verstehst.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DustyTim: 28.01.2006 22:05.

28.01.2006 22:03 DustyTim ist offline E-Mail an DustyTim senden Homepage von DustyTim Beiträge von DustyTim suchen Nehmen Sie DustyTim in Ihre Freundesliste auf
daniel456
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn es nicht mehr in deiner akte / zeugnis steht ist doch alles ok ... eigentlich müsste sowas ein leben lang im ausweis stehen !
28.01.2006 21:20
Jungesmedium
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von daniel456
wenn es nicht mehr in deiner akte / zeugnis steht ist doch alles ok ... eigentlich müsste sowas ein leben lang im ausweis stehen !


Das ist "leider" falsch...!

Es gibt 2 (In diesen Fall) relevante Führungszeugnise. Ein "kleines" und ein "großes" aus dem zweiten wird nichts gelöscht. Auf gut deutsch, diese Einträge bleiben ein leben lang stehen.


MFG
Jungesmedium
28.01.2006 23:23
tomitomsn
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Quatsch... was du mit "großem" Führungszeugnis meinst ist das
BZR (Bundeszentralregister) auch da wird eine Strafe irgendwann
gelöscht... nach 3, 5, 10, oder 15 Jahren, je nachdem was ....!

Also lieber kein "gefährliches Halbwissen" verbreiten!
29.01.2006 10:02
Chacco
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gib es einfach nicht an, wir sind auch zu zweit hier und beide nicht unbefleckt.
Gab keinerlei Probleme mit der Einreise, auch die USA sollte kein Problem sein.
29.01.2006 03:28
tomitomsn
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles klar, DANKE... endlich mal jemand der einem Mut macht!!

Was heißt nicht unbefleckt... bist oder warst du vorbestraft?
Hab Angst das ich am Sydney Airport zurück nach Hause geschickt werde!
29.01.2006 09:59
Chacco
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tomitomsn
Was heißt nicht unbefleckt... bist oder warst du vorbestraft?
Hab Angst das ich am Sydney Airport zurück nach Hause geschickt werde!

Man kann seine Vergangenheit nicht auslöschen, einmal vorbestraft, immer vorbestraft. Aber wir haben unsere Strafen beide längst abgesessen, du solltest also nicht unbedingt auf Bewährung einreisen, da könnte es möglicherweise Probleme geben.
29.01.2006 10:16
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Die große Australien-Community » Archiv » Archiv 2006 und älter » Trotz Vorstrafe Work and Travel Visum Australien?

Style © 2003 by Friends on Board
Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR