Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    ...... unser West Australian Premier heute auf FB:

    The situation regarding COVID-19 around the world and in Victoria continues to evolve – with case numbers in some countries are at unbelievable levels and our friends in Victoria facing an extremely serious situation.

    The level of community spread inside Victoria is something that we haven’t seen before in this country, and it’s a sobering reminder of why the measures we’ve had to put in place are so important.

    There is no doubt about it – as a nation, we are entering a new and dangerous phase of this pandemic.

    Today, I have been pleased to hear that common sense has prevailed and the border between Victoria and NSW will now close.

    I think that’s a smart decision, and I think it has been long overdue.

    Today I can report we have detected another three new cases of COVID-19 overnight, meaning we’ve now found nine new cases in the last two days.

    However, all these new cases are all returned overseas travellers who flew into Perth…
  • Neu

    Wo ist eure Grenze ?

    Für uns sind bereits die verpflichtenden Masken auf einem Langstreckenflug indiskutabel. Jetzt setzt Qatar noch eines drauf und verlangt ein Face Shield Klick

    Wie ich gelesen habe, wollen andere Airlines nachziehen. Die Vorstellung, fast 15 Stunden auf einem Flug nach Sydney eine Maske tragen zu müssen, ist für mich der absolute Horror. In der Konsequenz heißt das für uns, keine Flüge mehr bis sich etwas ändert. Wir sind auch überzeugte Bahnfahrer, aber aufgrund der Maskenpflicht wieder auf das Auto umgestiegen.

    Das soll bitte keine Diskussion über den Sinn dieser Maßnahmen werden, sondern die einfache Frage, ob für euch das Fliegen unter diesen Bedingungen noch in Frage kommt. Denn Qatar schreibt ja u.a., die Passagiere sollen sich sicher fühlen und wieder mehr fliegen .....
  • Neu

    Hallo zusammen, :)
    ich habe in diesem Jahr Abitur gemacht und hatte eigentlich vor, am 6. Juli für ein Jahr nach Australien zu fliegen. Hierfür habe ich im Februar ein Visum beantragt, was ich auch bekommen habe. Wie ihr alle wisst, ist zu diesem Zeitpunkt keine Einreise nach Australien möglich. Ich habe schon die Gebühr für das Visum bezahlt. Ist es möglich das Geld irgendwie zurückzubekommen oder das Visum "aufzuschieben", also dass es für ein anderes Jahr gültig ist? Wenn ja, wie funktioniert das?

    Grüße
    Curtis
  • Neu

    Mi 01.07. 18:30-19:20 Arte: Tasmanien
    Eine Insel steht Kopf
    An der südlichsten Spitze Australiens liegt Tasmanien, eine in weiten Teilen naturbelassene Insel, die sich vom australischen Kontinent abgespalten hat. Sie beherbergt eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Über ein Drittel der Landmasse ist entweder Naturschutzgebiet, Nationalpark oder Unesco-Welterbe. Die Dokumentation zeigt die Insel und die dort heimischen Arten - eine ganz eigene Welt.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Mark McGowan......

0

Fliegen unter Coronabedingungen

12

Minnie Orb

TV-Tipp Mittwoch 01.07.20

5

rupi

Working Holiday Visum zurückerstatten?

2

@nna

Australien-Stammtisch am 4. Juli 2020 in Frankfurt

2

Elvira

Corona special (Lagebeschreibung)

55

ibex

Gerade auf australien-info.de gefunden

23

gibor

Letzte Aktivitäten

  • Minnie Orb -

    Hat das Thema Mark McGowan...... gestartet.

    Thema
    ...... unser West Australian Premier heute auf FB: The situation regarding COVID-19 around the world and in Victoria continues to evolve – with case numbers in some countries are at unbelievable levels and our friends in Victoria facing an extremely…
  • Minnie Orb -

    Hat eine Antwort im Thema Fliegen unter Coronabedingungen verfasst.

    Beitrag
    Lexini, ich find das nicht off topic. Und skurril ist eine gute Beschreibung dafür. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand unter diesen Bedingungen in Urlaub fliegen will.
  • lexini -

    Hat eine Antwort im Thema Fliegen unter Coronabedingungen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Minnie Orb: „Und das trägt zum allgemeinen Sicherheitsgefühl, ganz bestimmt (!!) :S ?( noch enorm hinzu: The airline is also stepping up personal protective kit for staff. Cabin crew will wear disposable protective gowns, fitted over their…
  • gibor -

    Hat eine Antwort im Thema Fliegen unter Coronabedingungen verfasst.

    Beitrag
    Also meine Sucht nach DownUnder ist so gross daß ich sobald ich es mir leisten kann auch dieses Übel in Kauf nehmen werde...
  • tno-gws -

    Hat eine Antwort im Thema Fliegen unter Coronabedingungen verfasst.

    Beitrag
    Keine Chance mit kleinen Kids. In Biz ggf alleine. Gut, dass ich nicht wirklich nach D muss, gibt gerade weltweit keinen besseren Ort als irgendwo in AUS, Vic nicht eingerechnet, abgesehen vom Winterwetter im Süden.
  • EdnaAverage -

    Hat eine Antwort im Thema Fliegen unter Coronabedingungen verfasst.

    Beitrag
    Fuer mich kommt unter solchen, wenn auch noetigen, Vorkehrungen, auch keine Flugreise in Frage. Kann eine Maske nicht lange anhaben. Bin froh, dass wir das in Perth nicht muessen bzw. mussten.