Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • .. wobei dieses Gecko's Cafe in der Mall morgens geschlossen hat und erst um 12:00 öffnet. Somit ist es keine Alternative für den TE. Wenn schon würde man im Shell Tankstellen-Shop fündiger, die öffnen angeblich um 6am. Wie's dort dann punkto Frühstück tatsächlich aussieht, weiss ich nicht bzw. hatte ich nicht beachtet.

  • Und warum nicht das Frühstücks-Buffet? Soll zwar 25$ pro Nase kosten, aber dafür gibt's dann auch etwas mehr als 2 Brötchen. Rund 20-30$ für ein Hotelfrühstück ("full breakfast" / warmes Buffet) sind DU schon seit Jahren absolut üblich. Oftmals ist eine "Continental" Option (ohne warmes Buffet) etwa 1/3 günstiger erhältlich. Lonely Planet meint Buffet im Bough House (Outback Pioneer) ab 06:30. Die meisten welche frühmogens noch im Dunkeln zum grossen Stein raushetzen, essen erst nach Sonnenaufga…

  • Zu Barossa Valley: Falls Du "ernsthaftere" Degustationen bei Wineries bevorzugst, welche keine Busladungen voller "Laien" mit entsprechender Massenabfertigung in ihrem Keller empfangen, dann wende Dich mal an Life is a Cabernet Tours (Website ist gerade down): Kleinstgruppen mit Weinkenner als Fahrer, flexible Mitgestaltung des Tagesablaufs (welche Wineries), auch McLaren Vale anstatt Barossa möglich, Mittagessen in sehr gutem Restaurant (freie Menüwahl inkl. Getränke) pauschal inbegriffen. Somi…

  • Das Tropical Heritage könnte hier passen. Walking Distance zur Esplanade/Zentrum, freundliches Personal (Familienbetrieb?), ruhig gelegen und vor allem auch preiswert. Einzig beim Frühstückangebot darf man die Ansprüche nicht zu hoch schrauben: Günstig aber minimal bzw. "continental", vergleichbar mit dem Angebot gewisser Backpacker's.

  • Field of Light: Avenue of Honour

    Bluey - - Western Australia (WA)

    Beitrag

    Zitat von EdnaAverage: „Und nicht vergessen, Albany ist eine Stadt und kein Resort. Sorry Eric. “ D.h. Du meinst in Albany ist der grosszügige Sponsor dieses aufwändigen Kunst-Happenings nicht wie in Yulara die täglichen Touristenhorden (welche sich Yulara eh schon leisten können und somit auch ab 42A$ pP obligatorischen Eintritt locker verkraften), sondern... der/die einheimische Steuerzahler(in) !?

  • Field of Light: Avenue of Honour

    Bluey - - Western Australia (WA)

    Beitrag

    Zitat von Minnie Orb: „Im Gegensatz zum Uluru kommt man ja auch so recht gut auf den Hügel “ Auch in Yulara könnte man grundsätzlich problemlos in rund 10 Fussminuten vom Resort aus dort sein. Doch weder ist der genaue Standort offiziell publiziert, noch gibt es Hinweise dass man auf eigene Faust kostenlos hinkönne. Auch passiert man mit den Bus kurz vor dem Ausstieg eine bediente Schranke, und ich kann mir lebhaft vorstellen das dieser Schrankenwärter (ggf. mit zusätzlichen Kollegen) dafür sorg…

  • Field of Light: Avenue of Honour

    Bluey - - Western Australia (WA)

    Beitrag

    Interpretiere ich fieldoflightalbany.com.au/see-the-lights richtig, dass der Zutritt zu dieser Albany Installation jederzeit individuell und kostenlos möglich sein wird? Falls ja, ist bekannt wer der grosszügige Sponsor ist? Denn beim Pendant bei Yulara ist der Besuch bloss frühmorgens im Rahmen von geführten Touren möglich (verschiedene Packages, Bus fährt bloss etwa 1/2 km vom Resort aus). Diese "Uluru" Field of Lights Installation von 2016 war ursprünglich auch bloss eine Saison lang geplant,…

  • Routenplanung 2 Monate Ostküste

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    Oder noch eine Variante: Zuerst Flug nach Sydney, Stadt ca. 1/2 Woche lang ohne eigenes Fahrzeug erkunden. Danach Flug nach MEL, Camperübernahme und dann Sydney via Blue Mountains umfahren.

  • Routenplanung 2 Monate Ostküste

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    Ich denke 2 Monate sollten auch für das Szenario reichen, zwischen Cairns und etwa Rockhampton wegen eines Zyklons (etwa bis März wahrscheinlich) bis 1 Woche lang festzustecken. Besser wäre IMHO allerdings, nach der Sprachschule nach MEL zu fliegen, den Camper dort zu übernehmen und die Strecke in umgekehrter Richtung zu fahren. Für Brisbane - Cairns unbedingt 3 Wochen freihalten.

  • Zitat von Micknick: „So wird es sicherlich sein, aber das gleiche gilt ja auch für einen "normalen" Mietwagen... und da hast Du die Broome Fee auch nicht “ Naja, bei den "normalen" Mietwagen ist einerseits der Ertragsausfall pro Tag eher tiefer. Ausserdem sind die Karren etwas "universeller" als ein Camper und werden somit eher mal spontan (auch von einem grösseren Kundenkreis) lokal gemietet. Andrerseits scheinen die One-Way Fees bei Mietwagen je nach Standort sehr "individuell" berechnet zu we…

  • Ich glaube der Grund für diese Broome Fee ist der Umstand das dort im Gegensatz zu den anderen Mietstationen viel weniger los ist, wahrscheinlich etwa proportional zu dem was im Broome Airport verglichen mit den anderen Internationalen Flughäfen los ist. Vor oder nach einer gebuchten Miete steht das Fahrzeug deswegen länger als woanders ungenutzt in Broome herum. Dies bedeutet für den Vermieter dann entweder Ertragsausfall von rund 100-250$ pro Tag, oder um diesen zu verhindern wird das Fzg. zu/…

  • Wechselkurs EUR - AUD

    Bluey - - Finanzielle Fragen

    Beitrag

    Und da heute der CHF gegenüber den anderen Währungen weiter angezogen hat, ist der AUD vor 2 Stunden unter CHF 0.70 gefallen! Das dürfte seit der AUD Einführung historischer Tiefststand sein. Denn während der Krise vor 10 Jahren fiel er kurz mal bloss bis gegen 0.73, was auch in den letzten 2-3 Jahren öfter mal der Fall war. Da könnte man sich ja direkt überlegen, wieder mal nach DU zu reisen (Meine Denkweise ist "Was kosten mich 100A$ vor Ort in meiner Währung" und nicht "Wieviele A$ kriege ich…

  • Gemäss youtube.com/watch?v=yyTvV-CDVB8 ab etwa 6:20 befindet sich ein Tisch unter dem Küchen-Auszug. Ansonsten könnte man auch einen kleinen Klapptisch besorgen, welchen man unterwegs am besten hinter der Beifahrersitzlehne verstaut. (So war's beim früheren Britz Bushcamper gelöst) Man kann drinnen (z.B. bei Regen) auch nicht kochen... aber notfalls klappt das mit der Nahrungsaufnahme drinnen schon irgendwie : Teller auf dem Schoss oder auf der "Küchenablage".

  • Routenplanung- ersuche um Euren Rat

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    In Alice hat Britz im Februar tatsächlich geschlossen, jedoch hat Apollo ausser Sonntags geöffnet. Sah die Planung eine Rückgabe an einem Sonntag vor?

  • Zeitplan Darwin-GRR-Darwin

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    Zitat von smoothie: „@Bluey könntest du uns deine exakte Routenplanung mit den damalig gereisten Daten mal zeigen? Wir haben uns jetzt soeben noch (auf deinen TIpp hin) in das Mornington Sanctuary verliebt … *lol* sind aber immer noch der Meinung dass das alles nur schwer stresslos zu schaffen ist in unseren 23 Miettagen … Das wäre extrem nett, daaaanke!!!! “ Habe meine vor-digtalen Unterlagen von Anfangs Juni 2008 tatsächlich wieder gefunden Das waren die Übernachtungen ab Camper-Übernahme in D…

  • Zeitplan Darwin-GRR-Darwin

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    Zitat von smoothie: „Oh die Lennard Gorge hatten wir auch nicht auf dem Programm da der Zugang als extrem steil und steinig beschrieben war und wir dachten das bringe nichts mit den Kindern. Kann man dort denn nun auch baden, ist der Zugang zum Wasser so vereinfacht, oder einfach bis zum Aussichtspunkt? “ Ich fürchte die Diskussion erübrigt sich falls sich in den nächsten Wochen nichts daran ändert: KLICK (siehe zuunterst) Jedenfalls wäre der Bereich oberhalb der Wasserfälle weglos über zahlreic…

  • Darwin - Perth mit Kind

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    Zitat von Belana: „Wie weit kommt man an einem Tag auf der GRR (Max. 60 km/h auch bei guten Bedingungen)? “ Um es praxisnah auszudrücken: El Questro/Home Valley bis Manning Gorge ist an einem Tag problemlos möglich. Zwecks Reifenschonung nicht schneller als 70km/h auf dem scharfkantigen Schotter fahren und eingangs GRR den Asphalt-Reifendruck des Vermieters (ca. 50 psi kalt) um etwa 20% senken. Zitat von Belana: „Kann es auf der GRR schwierig werden einen Übernachtungsplatz zu finden? Wie sieht …

  • Zeitplan Darwin-GRR-Darwin

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    Zitat von Belana: „Bei der Lennard Gorge schreckt mich ab, dass wir die letzten 2km zu Fuß zur Gorge gehen müssten (steht in den Mietbedingungen des Campers). “ Völliger Quatsch seitens Apollo! Einerseits sind es rund 2km hin und zurück, nicht pro Weg. Insbesondere scheinen Apollo auch 2018 immer noch nicht realisiert zu haben, dass sich dort die Situation seit etwa 2013/2014 grundsätzlich geändert hat! Auch heute sieht man auf den (veralteten) Google Maps Satellitenbildern noch die alte Situati…

  • Netzabdeckung auf Tasmanien

    Bluey - - Tasmanien (TAS)

    Beitrag

    Die Aktivierung im Telstra Shop anhand des Reisepasses ist theoretisch problemlos. Die Zeit bis zur tatsächlichen Aktivierung liegt allerdings erfahrungsgemäss bei 20-30 Minuten, im Shop (Cairns, Perth, Darwin) sagen sie jeweils max. 1-2h. Einmal ist's auch mir passiert dass die erste Angestellte (Aushilfe?) die Aktivierung irgenwie verbockt hatte - am anderen Tag hat es die Kollegin im System gleich bemerkt und danach erfolgreich abgeschlossen. Gerade deswegen haben Besorgen und Aktivierung der…

  • Netzabdeckung auf Tasmanien

    Bluey - - Tasmanien (TAS)

    Beitrag

    Wie immer bei diesem Thema bin ich jeweils auf Berichte gespannt, wie erfolgreich die SIM Activation - insbesondere die gesetzlich geforderte und 2016 nochmals verschärfte Identitätsprüfung - für Non-Residents ausserhalb eines Mobile Shops (d.h. online) gelaufen ist.