Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hier poste ich meinen Flugpreis

    @nna - - Flüge + Reiseanbieter

    Beitrag

    Zitat von Micknick: „Nee, dies wird der Splitting Preis sein,meine Frau hat nix in der Kombi gefunden um es auf ein Ticket zu buchen...also nicht zu dem Preis “ Eigentlich ein guter Preis, aber für 4 Personen schon heftig ....

  • Zitat von carmel: „Wieso würdest Du Dir KI im Oktober sparen? Wettertechnisch? “ Ja, es könnte noch recht kalt sein da. Koalas kann an der GOR im im Ottway NP sehr oft sehen. Und Kängurus in Massen in den Grampians und in den Flnders Ranges

  • Hi Mat, sorry - ich hab mich mit dem Link vertan. Das Forum ist hier Klick

  • Hallo Mat, wir sind hier eher ein Reiseforum. Kennst du das Reisebine Forum ? Da kann man dir wahrscheinlich eher helfen.

  • Hallo Carmel, wieviel Zeit habt ihr für die gesamte Reise ? Im Oktober würde ich mir KI sparen und dafür die Flinders Ranges oder die Grampians einbauen.

  • Hallo, beide Touren haben ihren Reiz. Allerdings könnte es für den Süden schon etwas spät sein, ihr habt ja kein Fahrzeug, in dem ihr euch großartig aufhalten könnt. Deshalb würde ich mich vor Ort kurzfristig nach dem Wetter entscheiden. Vergesst dabei nicht, dass im Süden oft ein starker Wind sein kann, der die gefühlte Temperatur stark beeinflusst

  • Reise Süden im September

    @nna - - South Australia (SA)

    Beitrag

    Ich würde, wenn möglich frühestens Mitte Oktober fliegen. Es ist nicht nur der Regen, sondern der kalte Wind. Die gefühlte Temperatur haben wir mitunter 10 Grad tiefer empfunden.

  • Reise Süden im September

    @nna - - South Australia (SA)

    Beitrag

    Hallo und willkommen bei uns ! Im September müsst ihr noch mit kühlen Temperaturen rechnen. Wir waren letztes Jahr ab Mitte Oktober 2 Wochen in Victoria und haben teilweise gewaltig gefroren, da meist ein eisiger Wind vorherrschte. Zu 2. Das hängt von euren Vorlieben ab. Wenn ihr in die Natur wollt, würde ich immer einen Camper vorziehen. zu 3. Nein, dürfte von September bis Mitte Nov. kein Problem sein, eine Unterkunft zu finden. zu 4. Spielt keine Rolle

  • Routenvorschläge für Juli

    @nna - - Routenplanung

    Beitrag

    ich wollte damit nur die Gravel zum Lawn Hill bestätigen. Das mit den Kindern bezog sich auf die ganze Route

  • Routenvorschläge für Juli

    @nna - - Routenplanung

    Beitrag

    Oliver, das ist aber keine Strecke, die ich mit Kindern fahren würde. Die Gravel Strecke bis zum Lawn Hill war vor 2Jahren ziemlich übel, da es viel geregnet hatte

  • Routenvorschläge für Juli

    @nna - - Routenplanung

    Beitrag

    Ja, das ist richtig, da ihr keinen 4WD habt. Wir sind den Stuart Hwy schon etliche Male gefahren und finden die Strecke nie langweilig. Unterwegs sind die Devils Marbels zu besichtigen. Im Zentrum Uluru, Olgas und Kings Canyon. Nicht zu vergessen die MacDonnell Ranges - alles gut mit WoMo zu erreichen.

  • Routenvorschläge für Juli

    @nna - - Routenplanung

    Beitrag

    @ Micknick Da kommt aber wieder der Broomezuschlag auf, deshalb mein Vorschlag ab/bis DRW

  • Routenvorschläge für Juli

    @nna - - Routenplanung

    Beitrag

    Für Juli bietet sich eine Rundreise Darwin- Broome-Darwin mit einem längeren Abstecher ins Rote Zentrum an. Mitte nächster Woche gerne mehr, denn ich bin gerade in Südafrika mit mäßigem Netz

  • Hallo, wir sind die Neuen

    @nna - - Neuvorstellung

    Beitrag

    Hallo und willkommen bei uns! Erst mal nur eine kurze Antwort , denn wir sind gerade in Südafrika. Wir waren im Nov. 18 auf Tassie und total begeistert. Mitte nächster Woche gerne mehr.

  • - wegen schlechten Netz in Afrika nur kurz. Im Norden ist Regenzeit. Um diese Zeit besser in den Süden

  • 3 Wochen Fernreise Tasmanien im März

    @nna - - Tasmanien (TAS)

    Beitrag

    Bin gerade in Südafrika mit schlechtem Netz. Auch wir haben noch nie so viele Tiere gesehen wie auf Tassie. Schlangen am Cradle Mountain 2 Tigersnakes innerhalb von 2 Stunden. Es war ein herrlicher Frühlingstag und man hatte uns vorgewarnt. Beide waren noch sehr verpennt und lagen neben dem Weg in der Sonne.

  • Die Route entsteht...

    @nna - - Western Australia (WA)

    Beitrag

    Zitat von Robert: „ich hätte einen Abstecher nach Port Hedland “ Lohnt sich nicht. Die Zeit lieber am Ningaloo Riff oder am 80 Mile beach verbringen. Zitat von Robert: „gerne auch auf den Weg nach Kununurra… “ Auf alle Fälle eine Bootstour in die Geikie Gorge einplanen - Wenn es geht, die letzte am Tag. Da ist tolles Licht. Der Camping Platz in Fitzroy Crossing ist sehr schön.

  • Hallo Momolino, willkommen bei uns ! Grundsätzlich kann man mit einem 4WD mehr unternehmen, allerdings ist es für 3 Personen eher schwierig, ein geeignetes Fahrzeug zu mieten. Mit einem Camper seid ihr gut bedient. Schon alleine die AC ist eine Wohltat. Im Litchfield reicht er aus, im Kakadu im Wesentlichen auch. Man kann für 4WD Strecken Touren buchen. Aber da kann dir @daluk mehr dazu sagen. Zitat von Momolino: „Daran anschliessend: Gibt es Erfahrungen mit einem Offraod -Anhänger (Expanda-Cara…

  • Rundreise Darwin/Nord NT

    @nna - - Northern Territory (NT)

    Beitrag

    Vielleicht schreibst du mal, was eure Vorlieben sind. Wollt ihr z.B. wandern ? Irgendwie tu ich mich mit deiner Planung schwer. Ich könnte mir den Trip mit einem Camper vorstellen, um in der Natur zu sein. Aber was wollt ihr 2 Nächte in Mary River bzw 3 N in Katherine

  • Rundreise Darwin/Nord NT

    @nna - - Northern Territory (NT)

    Beitrag

    Hallo Gerry, sieben Tage Darwin ist schon sehr lang. Die Stadt ist ganz nett, aber 3 Tage reichen vollkommen. Als Fahrzeug würde ich für die gesamte Zeit einen SUV wählen, damit die Flexibilität gewährleistet ist. Käme denn für euch auch ein Camper in Frage ?