Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 828.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • gut zu wissen! Das spart eine Menge extra Kilometer.

  • In den Bergen zwischen Melbourne und Sydney sollte man in den Wintermonaten mit Schnee rechnen ( thredbo.com.au/weather/weather-report/ ) Das ist euch viellecht zu kalt? Falls euch auch wilde Delfine ausreichen würden - die kann man in Nelson Bay / Port Stephens das ganze Jahr über sehen, z.B. mit einer Bootstour wie dieser: http://www.imaginecruises.com.au LG Bianca

  • I knew it....

    BiancaAusCairns - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Gegen die Nr. 1 habe ich nichts einzuwenden - das steht immer noch auf meiner To Do Liste. Aber mal ganz ehrlich - Townsville steht auf der Liste und Cairns nicht? Liegt das vielleicht daran, dass Cairns kein Peppers Hotel hat, das den Beitrag sponsort? LG Bianca

  • Hallo Stephan, wenn ihr nicht so viel für die Hotel zahlen wollt, fahrt lieber erst, wenn Australia Day (26 Januar) vorbei ist. Zwischen Brisbane und Sydney kann man eine Menge machen - wir sind im März die Strecke noch gefahren. Hier ein paar Tipps: 1. Springbrook National Park: Subtropischer Regenwald mit Wasserfällen 2. Byron Bay mit Leuchtturm und Australiens östlichstem Punkt 3. Coffs Harbour: Yachthafen und Muttonbird Island 4. Dorrigo National Park: Skywalk, Regenwald und Wasserfälle 5. N…

  • Airbnb hat wahrscheinlich nur Sinn, wenn man in der Nähe ist und nach dem Zustand des Hauses schauen kann. Das Haus müsste z.B. jedes Mal gereinigt werden, wenn die Gäste gegangen sind - das machen Airbnb Gäste ja nicht selbst. Dauerhaft über eine Agentur an einen Mieter vermitteln, der selbst saubermacht ist das sicher eine bessere Idee LG Bianca

  • Hallo Melanie, beide Routen sind lohnenswert, allerdings sind sie vom Budget her sehr unterschiedlich. Wenn ihr nach Broome fahren wollt, braucht ihr evtl. einen 4WD (falls Ihr Gibb Rive Road fahren wollt) und müsst evtl. so einiges für die Einweggebühr zahlen. Schaut euch mal die Preise für 4WD Camper an, dann wisst ihr, was ich meine. ------------- Falls Ihr alternativ von Darwin aus eine Runde fahrt mit Kakadu, Litchfield, Katherine Gorge etc. kommt ihr ohne Geländewagen aus. Auch am Ayers Ro…

  • Von Adelaide nach Alice Springs via sind es etwa 2100 km . Es gibt zwar Touren mit Adelaide und Ayers Rock, aber die fahren immer nur in eine Richtung. Die andere Richtung kannst du dann ja mit dem Flugzeug von Alice Springs oder Ayers Rock aus machen. LG Bianca

  • Wir sind vor ein paar Jahren im Juni / Juli mit den Landcruiser ohne Dachzelt von Cairns ins Red Centre gefahren. Wir haben im Wagen geschlafen oder im Zelt. Nachts wird es tatsächlich manchmal sehr kalt, aber wenn man warme Schlafsäcke dabei hat, ist das nicht so schlimm. Morgens frühstücken bei 5 Grad hatten wir auch schon - dann schmeckt der Kaffee besonders gut! Das mit dem Duschen ist nicht so problematisch - das Thermometer steigt sehr schnell, wenn die Sonne erstmal oben ist. Schön ist um…

  • In Australien bin ich schon lange. Nur das mit dem Millionär werden hat noch nicht geklappt. Aber wir arbeiten dran

  • Hallo CW1704, in Magnetic Island nur für die Übernachtung zu bleiben, wäre Verschwendung - dafür ist die Insel einfach zu schön Statt in Rockhampton zu bleiben, schaut euch lieber die Küste an zwischen Yeppoon und Emu Park und unternehmt vielleicht einen Ausflug nach Great Keppel Island. LG Bianca

  • Straßensperrungen gibt es ständig irgendwo in Australien. Die Frage ist nur, ob sie genau während der Reisezeit die Route unmöglich machen, die man eigentlich fahren wollte, und ob es Alternativen gibt. Ingesamt gilt laut Wetteramt BOM der März als Regenreichste Zeit in QLD, aber das heißt nicht, dass es ständig regnen muss. Lohnen würde sich vielleicht , einen Camper in Brisbane auszuleihen, bis nach Fraser Island raufzufahren und danach je nach Geschmack und Zeit nach Süden bis nach Sydney ode…

  • Fraser Island

    BiancaAusCairns - - Routenplanung

    Beitrag

    Hallo globetrotters, von Brisbane aus mit einem Guide allein nach Fraser Island für 3 Tage kann sehr teuer werden - finanzell dürfte sich das irgendwo im vierstelligen Bereich abspielen. Man kann allerdings von Brisbane aus in der Gruppe für 2 Tage via Rainbow Beach nach Fraser Island fahren, etwa mit Sunset Safaris - die kann man direkt hier buchen (englischsprachige Reservierung): sunsetsafaris.com.au/fraser-island-2-day-eco-tour.html oder bei uns (deutsprachige Reservierung): australienexpert…

  • Habe bisher schon so einige Schlangen gesehen. Entweder waren sie genauso überrascht wie ich, oder sie haben in der Sonne gedöst. Ich habe noch nie erlebt, dass eine Schlange aggressiv mir gegenüber war. Allerdings kann das schnell passieren, wenn man sie nicht rechtzeitig sieht und dann darauf tritt... Danke für den interessanten Artikel! Bianca

  • Ich habe auch schonmal darüber nachgedacht, aber der Preis hat mich immer abgeschreckt... 10 Tage für $10.000 pro Person - oder mehr - ist schon ganz schön happig, sogar für Australien. Schau mal bei: kimberleyexpeditions.com.au/ coralexpeditions.com/ LG Bianca

  • 3 Wochen ab/bis Perth

    BiancaAusCairns - - Western Australia (WA)

    Beitrag

    Ja, von mir auch vielen Dank für die Infos zu Monkey Mia! Das klingt ja plötzlich doch sehr interessant. LG Bianca

  • 3 Wochen ab/bis Perth

    BiancaAusCairns - - Western Australia (WA)

    Beitrag

    War jemand von euch eigentlich schonmal in der Gegend Denham / Monkey Mia? Da muss es doch mehr geben als "nur" die Delfine. Wäre nett, mal die Meinung von jemand zu hören, der die Gegend schon kennt... Mich würde auch interessieren, ob sich die Gegend zum Schnorcheln eignet. LG Bianca

  • Hallo AnHo, ich war schon ein paar mal auf Fraser Island, allerdings nicht campen. Wenn ihr die Campingplätze aussucht, schaut mal, ob die Trinkwasser haben, und ein Dingo Zaun kann auch nicht schaden - trifft beides auf Dundubara zu. Ganz wichtig ist auf jeden Fall, dass man auf Fraser Island nur sehr langsam voran kommt. In der Mitte der Insel kann man oft kaum schneller als Schritttempo fahren, und auch am Strand geht es sehr langsam. In Fraser Island haben schon viele ihr Fahrzeug verloren -…

  • Das Schnorcheln lohnt sich auch vor Moreton Island, wenn Ihr zu den "The Wrecks" bei Tangalooma geht. Dort gibt es auch tropische Fische. Auf Teewah Beach (das ist in der Cooloola Section) kann man gut campen. Einfach einen schönen Platz suchen und Zelt aufstellen, der weit genug weg ist von der High Tide Mark, damit Auto und Zelt nicht wegschwimmen LG Bianca

  • Danke für das Lob! Das hört man gerne

  • Wenn ihr es schafft, zum Sonnenaufgang zum Leuchtturm in Byron Bay.