Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von daluk: „und grüßt mir die Kollegen dort! “ Reicht es, wenn ich Grüße von Anja ausrichte ? Oder kennen sie dich unter dem Namen Daluk ? Wobei wir Wilsons Prom dieses Jahr wahrscheinlich nicht schaffen. Wir wollen uns in den kleineren Parks Zeit lassen nach dem Motto "Mut zur Lücke" - dann hat man einen Grund wieder zu kommen Das begeistert uns mittlerweile - wir stehen nicht mehr unter dem Must do Druck, können Australiens Natur zwischen Ankunft und Abflug völlig frei genießen.

  • Zitat von daluk: „Guten Urlaub - und lasst euch den Booderee National Park nicht entgehen! “ Ist schon auf dem Plan Wenn du sonst noch Tipps hast - gerne ! Wir machen eine reine NP-Tour. Ich werde berichten .....

  • Wie schon im letzten Jahr werden wir wieder über 6 Wochen mit einem Britz Explorer unterwegs sein. Wir starten von Sydney über die Blue Mountains nach Norden bis zum Oxley Wild Rivers NP, zurück an der Küste. Auf der Strecke habe ich viele kleinere NPs gefunden, die wir entdecken möchten. Dann geht es an der Küste entlang - mit Abstechern ins Inland - bis Melbourne. Dafür haben wir 3 Wochen Zeit. Am 05.11. nehmen wir die Fähre nach Tasmanien - jetzt kein Neuland mehr .... Auch hier gibt es noch …

  • Zitat von Jogo: „Klingt nach Urikaruus o.ä. “ Und Grootkolk, aber auch Tankwa Karoo und diverse Wilderness Camps im Krüger.

  • Zitat von Jogo: „Zigarettenanzünder heißt doch dann auch, dass man nur während der Fahrt, bzw. mit eingeschaltener Zündung, laden kann, also nicht über Nacht, oder? “ Genau ! Wir hatten in SA nie Camper, aber oft Unterkünfte ohne Strom. Von daher war das Aufladen während der Fahrt schon sehr praktisch

  • Zitat von Jogo: „Hab ich jetzt bestellt - Danke “ Die Anschaffung ist kein rausgeschmissenes Geld. Wir brauchen den auch in Südafrika immer.

  • Zitat von Jogo: „Falls jemand noch weitere Infos hat, vielleicht aufgrund einer Miete die letzten Monate, wäre das hilfreich. “ Das hilft dir auch nicht unbedingt weiter, denn die Fahrzeuge haben altersbedingt eine unterschiedliche Ausstattung. Deshalb hält sich Apollo da bedeckt, sie wissen ja nicht, welches Fahrzeug ihr bekommt. Wir haben uns eine Zigarettenanzünder-Adapter mit 2 USB-Anschlüssen zugelegt.

  • Fehlermeldung

    @nna - - Lob, Kritik, Ideen und Anregungen

    Beitrag

    @Chris Aber der Post ist jetzt doppelt. Ich hatte es eben auch wieder, kenne mich aber mittlerweile aus .....

  • Da würde ich eine Mail an Apollo schreiben. Ich meine, mich zu erinnern, dass es in der Kabine keinen Anschluss gab, im Fahrzeug nur den einen. USB müsste bei den neueren Fahrzeugen jetzt generell vorhanden sein.

  • Fehlermeldung

    @nna - - Lob, Kritik, Ideen und Anregungen

    Beitrag

    Zitat von Minnie Orb: „Es ist ein Fehler bei der Verarbeitung aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut. “ Das kam bei mir auch, bei dem Doppelpost, den du netterweise gelöscht hast.

  • Fehlermeldung

    @nna - - Lob, Kritik, Ideen und Anregungen

    Beitrag

    Wie meinst du das ? Fehlermeldung erst nach dem Abschicken ?

  • Australien Ende Südamerika beginnt

    @nna - - Neuvorstellung

    Beitrag

    Bei uns steht Australien kurz bevor .... Euch eine tolle Zeit in Südamerika. Bin gespannt, was ihr berichtet. LG Marianne

  • Zitat von Topspin: „Ist evtl. billiger als den Camper zu behalten, mit dem man doch etwas unbequemer unterwegs ist. “ Für Cape Tribulation oder Atherton Tablelands würde ich den Camper aber auf jeden Fall behalten.

  • Das kann man nicht pauschal beantworten. Für die Umgebung sollte man auf jeden Fall ein Fahrzeug haben.

  • Als Frau allein im Camper?

    @nna - - Sonstige Planungsfragen

    Beitrag

    Zitat von Bluey: „Abgesehen vom etwas günstigeren Preis sind diese oft auch nicht übel oder sogar besser gelegen, weil dort auch Gäste mit Zelten vorgesehen sind. D.h. meistens eine Wiese oftmals mit freierer Platzwahl im Gegensatz zu den "strikt" eingeteilten Powered Parzellen mit ihren Betonplatten bzw. Kiesstreifen. “ Da geb ich dir vollkommen recht ! Wenn es möglich ist, machen wir das auch. Die Powered Sites sind leider meister sehr eng beeinander. Zitat von annani: „Und habt ihr Tipps, wie…

  • Als Frau allein im Camper?

    @nna - - Sonstige Planungsfragen

    Beitrag

    Zitat von Minnie Orb: „Je nach CP wirst du mit lärmenden Kindern zu tun haben, kann nerven, ist aber eher nicht gefährlich. “ Deshalb schauen wir uns den Platz, den man uns zuteilt, vorher an. Wenn dann bei den Nachbarplätzen Spielzeug rum liegt, fragen wir nach einem anderen Platz. Falls nicht gerade ausgebucht ist, bekommen wir den auch. Mehrere Familien mit einer großen Kinderschar sind immer sehr laut (nicht nur die Kids ). Da suchen wir uns auch einen anderen CP - vor allem, wenn wir mehr a…

  • Als Frau allein im Camper?

    @nna - - Sonstige Planungsfragen

    Beitrag

    Zitat von Bluey: „Dazu ist mir gerade ein uralter Thread eingefallen, wo's im Prinzip um dasselbe Thema ging: Wäre ich zu leichtsinnig (suizidgefährdet)??? “ Wobei sich mir in diesem Zusammen die Suizidgefährdung nicht erschließt

  • Als Frau allein im Camper?

    @nna - - Sonstige Planungsfragen

    Beitrag

    Hallo Anna, willkommen bei uns ! Australien ist das ideale Reiseland für Camper und du brauchst als Frau alleine überhaupt keine Bedenken zu haben. Es gibt unzählige Campingplätze und du wirst auch schnell Kontakt finden, wenn du das möchtest

  • Hallo und willkommen bei uns ! Grundsätzlich müsst ihr im November schon mit der Regenzeit rechnen. Deshalb seid ihr mit einem Camper flexibler. 4 Wochen würde ich auf keinen Fall splitten. Am Ningaloo Riff kann man eine herrliche Zeit verbringen. Das müsste auch im Nov./Dez. noch gut gehen. Australien boomt und die Preise sind gestiegen. Die Einwegmiete nach Broome war schon immer extrem hoch.

  • Revival Tour Victoria - Neuland Tasmanien

    @nna - - Berichte + Bilder

    Beitrag

    In 2 Wochen geht es bei uns los. Wir starten in Sydney mit einer Schleife nach Norden bis zum Oxley Wild Rivers NP und zurück an der Küste - oder je nach Wetter umgekehrt. Bis Melbourne haben wir eine ganze Menge weniger bekannter NPs auf dem Schirm. Dafür haben wir 3 Wochen Zeit. Mit der Fähre geht es wieder nach Tasmanien. Hier haben wir noch mal gut 3 Wochen zur Verfügung. Auch auf Tassie haben wir noch vieles nachzuholen. Besteht wieder Interesse an einem Live Reisebericht ? Es ist kein Opfe…