Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von @nna: „und auch die Uhr für die Anmietung von Leihwagen tickt “ Was meinst du das? Soweit ich weiß gibt es kein Höchstalter, wenn man einen Wagen mieten möchte. Das mit den langen Flügen kann ich verstehen. Ich bin auch nicht mehr der Jüngste und knappe 24 Stunden in einem Flugzeug machen auch schon ohne Erkrankungen keinen Spaß (obwohl ein Zwischenstopp das für mich erträglicher macht). Wenn man noch zusätzlich durch eine Krankheit belastet wird, muss das noch einiges schlimmer sein.

  • Hallo Anna, ich bin von Natur aus ein Optimist, aber mit dem Reisen zwischen Europa und Australien ist es wohl für einige Zeit vorbei. Wir wollten nächstes Jahr eine größere Europareise machen, aber ich glaube nicht, dass wir auch 2021 nach Europa kommen werden, ohne nach dem Rückflug einen Quarantäneaufenthalt über uns ergehen lassen zu müssen. In unserem Fall planten wir auch eine Mittelmeerkreuzfahrt, aber so etwas ist für uns, nach dem sich die Seuche so auf Kreuzfahrtschiffen ausgebreitet h…

  • Australien im September

    ollieau - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Obwohl ich es für wahrscheinlich halte, dass die Ausgangsbeschränkungen innerhalb von Australien in den nächsten Monaten gelockert werden, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass Urlauber aus Europa schon im September einreisen dürfen, ohne in Quarantäne zu müssen. Ich wollte eigentlich im nächsten Jahr eine Europareise antreten, aber selbst da habe ich Bedenken, dass das auch so klappen wird. Und auf einen Quarantäneaufenthalt nach meiner Rückkehr kann ich verzichten. Gruß aus Sydney

  • Zitat von haumdaucha_zwoa: „hier in North Sydney entspannt sich die Versorgungslage auch etwas “ Ich arbeite in North Sydney und kann das bestätigen. Ich habe heute in der Mittagspause beim einkaufen wieder Toilettenpapier kaufen können. Noch nie in meinem Leben habe ich mich so gefreut, dass ich überhöhte Preise für Grundbedarfsartikel zahlen durfte. Bei uns wurde es langsam dringend unsere Bestände von Klopapier und Taschentüchern aufzustocken. Meine Frau und Kinder werden sich begeistern. Gru…

  • Ja so ist es. Diese Maßnahme wird auch hier in den Nachrichten hervorgehoben. Ein Kollege von mir ist gerade beruflich für eine Woche nach Singapur geflogen. Den werde ich wohl erst in drei Wochen wiedersehen.

  • Ich habe mit internationalen Flügen in letzter Zeit keine persönlichen Erfahrungen gemacht, aber meine Tochter kam vor zwei Wochen aus Deutschland zurück und ist problemlos durch alle Kontrollen gerutscht. So ging es wohl auch einem anderen Passagier auf dem gleichen Flugzeug nach Sydney, der nicht hätte durchkommen sollen. Meine Tochter erhielt erst gestern eine Kurznachricht von der Gesundheitsbehörde, dass ein Passagier an Bord positive auf Covid-19 getestet wurde (meine Tochter hat sich zum …

  • Postkarten

    ollieau - - Plauder/Gästeecke off topic

    Beitrag

    Also $3 für eine Briefmarke nur für eine Postkarte ist ganz schön happig. Das halte ich auch für Wucher. Was an öffentlichen Diensten billig und teuer ist, hängt von der Politik ab. Meine Tochter kam vor zwei Wochen aus Deutschland zurück und konnte nur über die hohen Preise bei der Deutschen Bahn staunen (und da ist es vorbei mit der berühmten deutschen Pünktlichkeit!). Ollie

  • Postkarten

    ollieau - - Plauder/Gästeecke off topic

    Beitrag

    Hallo Anna, ich kann mir natürlich nicht 100% sicher sein, dass alle meine Postkarten und Briefe auch wirklich angekommen sind, aber so etwas ist mir, soweit ich das beurteilen kann, noch nicht passiert. Obwohl es möglich ist, dass der der Postsack nur verlegt wurde, halte ich es für wahrscheinlicher, dass die Postkarten permanent futsch sind. Das ist natürlich ärgerlich, wenn du dir die Mühe gemacht hast, eine Postkarte auszusuchen, eine besondere Auslandsbriefmarke (ohne Mehrwertsteuer) zu bes…

  • Hallo Sugarcube, Minnie Orbs Erklärung stimmt. Wenn er eine permanente Aufenthaltsgenehmigung in Australien oder australische Staatsbürgerschaft hat, dann wird er ein Recht auf eine Medicare Karte haben. Diese Karte ist aber in Deutschland von keinem Nutzen. Das Ganze mit deinem Chef hat aber ohnehin nichts mit dir zu tun. Falls es dich trotzdem interessieren sollte, habe ich einen Link beigefügt. Da wird erklärt wer ein Recht auf eine Medicare Karte hat. humanservices.gov.au/individua…dicare/en…

  • Da bin ich aber froh, dass ich Nichtraucher bin. Das Rauchen ist wirklich ein teurer Spaß. Gruß aus Sydney

  • Endlich Regen !

    ollieau - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Hallo Thomas, vielen Dank für deinen Beitrag. Ja, jetzt regnet es anständig in vielen Teilen von Australien und das ist höchst willkommen. Für die Leute, die sich mit dem Feuerlöschen befassen (und das sind nicht nur die Arbeiter und Freiwilligen von der Feuerwehr) ist das eine gewaltige Entlastung. Ich bin erstaunt über die Anzahl von Berichten über die australischen Feuer in den deutschen Medien. Das hat wohl damit zu tun, dass diese Brände Belege für den Klimawandel liefern, der immer noch vo…

  • Zitat von ROWOWL: „Ein sicherer Spot für Koalas “ Hallo Volker, Mir gefällt dein Beitrag sehr, aber Koalas haben auf KI nichts zu suchen.Es wird einiges getan, um die Anzahl von Koalas auf KI zu reduzieren (Link unten). naturalresources.sa.gov.au/kan…-animals/koala-management

  • Zitat von rupi: „Mietwagen auf die Fähre ist üblicherweise nicht zugelassen “ Es stimmt, dass Mietwagen üblicherweise nicht auf Fähren mitgenommen werden dürfen (und der Wagen dann auf der Insel unversichert ist). Allerdings gibt es da zum Glück Ausnahmen. Auf unserem letzten Urlaub nach KI habe ich eine Firma in Adelaide gefunden, welche die Benutzung des Wagens auf KI zulässt. So oder so würde ich auch KI in diesem Sommer auslassen. Grüß aus Sydney

  • Hallo ich bin der Flo

    ollieau - - Neuvorstellung

    Beitrag

    Hallo Flo, wie bereits von den anderen Forum Mitgliedern erwähnt, besteht keine Brandgefahr in Sydney und auf deiner Reise nach Brisbane müsste es möglich sein den Waldbränden aus dem Weg zu gehen. Allerdings ist der Rauch ganz bestimmt eine gesundheitliche Belastung.An manchen Tagen war das schwer zu ertragen. Für Asthmatiker muss die Luftqualität an den schlimmen Tagen die Hölle auf Erde gewesen sein. An einem Tag, als der Wind aus einer ungünstigen Richtung kam, konnte man für eine kurze Zeit…

  • Gruß aus Sydney

    ollieau - - Neuvorstellung

    Beitrag

    Zitat von @nna: „Dann ist das Forum hier doch eine gute Übung ..... “ Damit hast du den Nagel auf den Kopf getroffen. Es kann mir nur guttun, wenn ich in diesem Forum meine Deutschkenntnisse auffrische. Ich abonniere auch den Spiegel, aber lesen und schreiben sind nicht das Gleiche. Auf jeden Fall freue ich mich dieses Forum gefunden zu haben. Der Umgang ist hier angenehm und höflich. Schöne Grüße aus Sydney, Ollie

  • Du wirst dieses Problem bestimmt schon gelöst haben.Aber für deine nächste Reise würde es dich vielleicht interessieren, dass außerhalb des Sicherheitsbereichs die Buslinie Nummer 400 und die Bahn die beiden Terminals verbindet. Allerdings braucht man dafür eine Opalkarte. Wenn man mit dem Taxi von einem Terminal zum anderen fährt, wird man vom Taxifahrer schräg angeguckt. Die Taxifahrer müssen in einer Schlange ziemlich lange Warten und freuen sich wenig über eine so kurze Reise.

  • Route wegen Bränden machbar?

    ollieau - - Routenplanung

    Beitrag

    Natürlich kann man den Waldbränden aus dem Weg gehen. In den größeren Städten besteht ohnehin keine Brandgefahr. Aber die Luftqualität ist hier ganz schön ätzend. Meine Familie und ich kamen vor kurzem von unserem Kreuzfahrturlaub zurück und wurden schon hunderte von Kilometern vor der Küste von dem Rauchgeruch begrüßt. Ich würde mir einen Urlaubsort weit weg von den Bränden aussuchen.

  • Gruß aus Sydney

    ollieau - - Neuvorstellung

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, Ich bin als Kind, in den 80er Jahren, mit meinen Eltern und meinem Bruder nach Australien ausgewandert.Ich bin seit vielen Jahren australischer Staatsbürger und fühle mich in Australien auch zu Hause.Eine Rückkehr nach Deutschland, außer mit meiner Frau und drei Kindern dort Urlaub zu machen, wäre für mich undenkbar. Da ich schon so lange hier bin, ist mein Schriftdeutsch ein bisschen eingerostet. Ich bitte um Verzeihung für meine Rechtschreibfehler. Schöne Grüße aus Sydney