Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tasmanischer Teufel

    @nna - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Leider ist nicht nur die Krankheit verantwortlich für den Rückgang der Teufel Population. Wir haben im Westen von Tasmanien etliche überfahrene Teufel sehen könnnen... Bleibt zu hoffen, dass sie im NP bessere Überlebenschancen haben....

  • Quo vadis Australia ?

    @nna - - Plauder/Gästeecke off topic

    Beitrag

    Die Australien Tragödie ? Klick

  • Zitat von LL2: „Ich glaube mittlerweile kann man von Berlin nach Sydney wieder Flüge buchen, oder? “ Das kann schon sein, aber als Tourist kommst du nicht ins Land. Meines Wissens dürfen nur australische Staatsangehörige und Menschen mit PR einreisen. Und die nur mit Quaratäne....

  • Bei uns werden die Zahlen auch veröffentlich, nur muss man sie suchen. Aber den Hauptnachrichten kommt in erster Linie die Meldung, wie viele Neuinfektion hinzgekommen sind. Das kritisiere ich, denn diese Zahl alleine hat Null Aussagekraft, schürt aber die Panik. Bei meiner Mutter z.B., die nicht online ist oder aber bei einem großen Teil der Menschen, die sich ihre gesamten Information aus der Tagesschau beziehen...

  • Zitat von Minnie Orb: „Warte doch einfach noch.... “ Wir brauchen beide auch einen neuern Personalausweis, dann geht das in einem Rutsch .... Das war auch eher ironisch gemeint, obwohl ich schon stark das Gefühl habe, dass uns die Zeit für Fernreisen davon rennt. Momentan machen mir die Fernflüge noch nicht viel aus, aber ich weiß halt nicht, wie es in 2 Jahren aussehen wird. Ich bin wirklich dankbar, dass wir vor einem Jahr Australien noch mal genießen konnten

  • Heute Nachmittag haben wir einen Termin, um einen neuen Reisepass zu beantragen. Ich frage mich gerade, ob sich diese Investition für uns noch auszahlt

  • Es ist der Wahnsinn, was weltweit abgeht. Ohne Verschwörungstheoritker zu sein, frage ich mich täglich mehr, was hinter diesem Aktivismus steckt. Die Leute sind so verunsichert, dass sich keiner mehr getraut, eine Reise zu buchen. Ob 2022 noch viel touristische Infrastruktur übrig bleibt, bezweifle ich. Vielen steht das Wasser jetzt schon bis zum Hals. Eitle Landesfürsten beharren auf regionalen Covid19-Konzepten, während man sich 200 m über dem Rhein in einem anderen Bundesland die Hände reibt.…

  • Zitat von Minnie Orb: „dazu fällt mir noch ein, dass selbst Australier, die jetzt Flüge buchen, um heimzufliegen viele Probleme haben. Flüge werden gestrichen, verschoben etc. Der internationale Flugverkehr ist, um es mal ganz krass auszudrücken, nicht vorhanden.. “ Dazu kommt, falls ein Flug möglich ist, die Summe von 3000 $ für die Quarantäne.

  • TV-Tipp Freitag 04.09.20

    @nna - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Wir bekommen nachher Besuch von einem Sydneysider, der hier Coronamäßig festhängt. Vielleicht schauen wir das zusammen ...

  • Schade, wir "müssen" wieder zu Schwiegermutters Geburtstag Wäre dieses Mal gerne dabei gewesen ......

  • Corona special (Lagebeschreibung)

    @nna - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Frieda, meine Freundin hat schon auf den Besuch ihrer Tochter aus Melbourne gehofft ..... Schade, aber ich habe das auf die Außengrenzen bezogen. Inneraustralische Grenzen sind für mich irgendwie keine Da war der Wunsch der Vater des Gedankens .....

  • Corona special (Lagebeschreibung)

    @nna - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Hoffentlich ! 9news.com.au/national/coronavi…LsfTvUe0GvmWG46Cj-nTEak6k

  • Hallo zusammen

    @nna - - Neuvorstellung

    Beitrag

    Herzlich willkommen hier bei uns ! Aus deinem Text wird nicht ganz klar, ob du bereits mal in Australien gewesen bist. Da du die Staatsbürgerschaft hast, dürfte es mit arbeiten kein Problem werden

  • Zitat von Wildflower: „Gab es in dem Haus Infektionen? “ Nein, gab es zum Glück nicht. Und natürlich hab ich für Vorsorge Verständnis, aber nicht für 3-fach gemoppelt Die Personen, mit denen wir gesprochen haben, hatten leider keinen Einfluss auf die Maßnahmen. Das wurde von der Verwaltung einfach verfügt .... Komplett überrascht hat uns dann wiederum die schnelle Lockerung, die wir auch umgehend genutzt und Schwiegermama für 3 Stunden aus dem Heim entführt haben . Die war so was von unglaublich…

  • Zitat von Wildflower: „Es ist natürlich die Frage ob die Sicherheitsmaßnahmen wirklich übertrieben waren. “ Na ja, Plexiglasscheibe, 5m Abstand mit Maske. Und einen Kontrolleur .... Meine Schwiegermutter wollte nach 3 Monaten nur noch sterben, so hat sie darunter gelitten. Zitat von Wildflower: „Ich kann mir vorstellen, dass die Heimleitungen Riesenhorror davor hatten, eine Infektion in ihr Heim zu bekommen. “ Verständlich, aber das hätte man menschlicher händeln können ..... Außerdem wurde das …

  • Zitat von Wildflower: „Recht gebe ich dir in Bezug auf die Altersheime. Das war sehr schlimm. “ Wir durften meine Schwiegermutter am letzten Sonntag nach 4 Monaten besuchen. Die ersten 3 Monate kam sie überhaupt nicht aus dem Zimmer bzw ihrer Station. Vor etwa 4 Wochen durfte sie mein Schwager 15 Minuten/Woche zu besuchen. Sie saß hinter einer mindestens 3m langen Plexiglasscheibe, der Schwager mit Maske in 5 Meter Abstand und einer Aufsicht. Da sie schwerhörig ist, war Null Kommunikation möglic…

  • Zitat von rupi: „Ich denke die Fragestellung zäumt das Pferd von Hinten auf - “ Natürlich richti, andererseits wirbt Qatar mit den Sicherheitsmaßnahmen, um den Flugverkehr wieder in Gang zu bringen. Daher kam bei mir die Frage auf, unabhängig vom Reiseziel ....

  • Zitat von Minnie Orb: „Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand unter diesen Bedingungen in Urlaub fliegen will. “ Das erinnert mich an Tatortreiniger nach einem überlagerten Leichenfund .....

  • Zitat von ROWOWL: „aber ein Urlaub damit ist mit den ganzen Einschränkungen für uns kein Genuss. “ Das ist eine ander Geschichte ! Ich frage mich, ob tatsächlich viele Menschen bereit sind, einen Langstreckenflug mit Maske/Faceshield auf sich zu nehmen. Das ist ja die Begründung von Qatar, die Menschen sollen sich sicherer fühlen. Ist das tatsächlich so ? Für mich persönlich trifft das nicht zu, denn schon nach ein paar Minuten "Maske" bekomme ich Hustenanfälle und werde momentan eher als Bazill…

  • Wo ist eure Grenze ? Für uns sind bereits die verpflichtenden Masken auf einem Langstreckenflug indiskutabel. Jetzt setzt Qatar noch eines drauf und verlangt ein Face Shield Klick Wie ich gelesen habe, wollen andere Airlines nachziehen. Die Vorstellung, fast 15 Stunden auf einem Flug nach Sydney eine Maske tragen zu müssen, ist für mich der absolute Horror. In der Konsequenz heißt das für uns, keine Flüge mehr bis sich etwas ändert. Wir sind auch überzeugte Bahnfahrer, aber aufgrund der Maskenpf…