Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Routenplanung/Vorstellung

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    Zitat von @nna: „2012 war z.B. die Fahrt ins Palm Valley noch möglich, mittlerweile ist es für 4WD Mietfahrzeuge von Britz und Apollo komplett untersagt. “ Meinst Du nicht Boggy Hole im selben NP? War früher tatsächlich noch erlaubt, so wie es auch Fraser Island oder die Ghan Heritage Road nördlich von Finke noch waren. Hingegen ist Palm Valley zumindest bei Britz nicht auf der Blacklist. Auch wenn man sich dort im hintersten Abschnitt einige Schäden einfangen kann, wenn man die Hinterachse über…

  • Routenplanung/Vorstellung

    Bluey - - Routenplanung

    Beitrag

    Zitat von DropBear: „Wozu braucht ihr ein 4WD? Als ich vor jahren Darwin - Broome - Perth gefahren bin gab es auf der strecke absolut keinen grund mit einem 4wd unterwegs zu sein, da es ueberall teerstrasse gab. “ Great Central Road, Mereenie Loop, Palm Valley, Chamber's Pillar, Gunlom/Maguk/Jim Jim/Twin Falls (Kakadu), Reynolds River Track (Litchfield), Douglas Hot Springs, Gregory NP, Keep River NP, Bungle Bungle NP, Gibb River Road inkl. allen Nebenstrecken, Cape Leveque (teilweise), Karijini…

  • Schau Dir für diese Route auf alle Fälle auch die Fahreuge von Redsands an, ist sicher das Beste was man sich als Hardcore 4WD Campingfreund wünschen kann (mal abgesehen von TCC, falls es die überhaupt noch gibt...?) Die gibt's erst seit 5 Jahren und sind im obersten Preissegment angesiedelt. Ich habe selber schon damit geliebäugelt, hat sich aber bisher noch nicht ergeben. Aber seit kurzem sind ihre ältesten Fahrzeuge als "standard range" etwas günstiger zu haben. Am anderen Ende der 4WD Preiss…

  • Zitat von Reisetante: „Wegen dem Gerichtssatnd natürlich nur aus Deutschland, das versteht sich von selbst. “ Sollte es zu einem Streitfall im Kontext von grossem bzw. Total-Schaden, Versicherung und Verstössen gegen die AGB kommen, dürfte es mit dem Gerichtsstand in D schwierig werden. Denn die Versicherungsklauseln in den AGB werden idR unabhängig von den Mietgebühren immer vor Ort bei der Übergabe abgeschlossen und dreifach unterschrieben. Auch kleinere bzw. normale Schadenabwicklungen laufen…

  • Australien gibt’s nicht?

    Bluey - - Off Topic Seiten

    Beitrag

    Offensichtlich hat unser OP (= Thread Starter) eine entsprechende Satire-Warnung unterlassen... diese sei hiermit nachgeliefert!

  • Zitat von gibor: „Vielleicht kennt ihr noch andere gute Channels? “ Yep, kürzlich entdeckt, besticht insbesondere durch eindrückliche Drohnen- und Zeitrafferaufnahmen: We Will Roam

  • TV Tipp für den heutigen Tag

    Bluey - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Zitat von Minnie Orb: „man kann auch jede Menge videos auf YouTube anschauen. “ Guter Punkt Frieda, zumal die Dokuserie um welche es in diesem Thread geht dort auch tatsächlich vollständig verfügbar ist! (Allerdings in der Schweizer TV Originalfassung, d.h. die Kommentare auf "Walliserditsch" sind nicht übersetzt )

  • TV Tipp für den heutigen Tag

    Bluey - - Australien von A - Z

    Beitrag

    Zitat von gibor: „Danke, aber alt Von 2014... “ Richtig, offenbar dauerte es so lange bis die Deutsche Synchronfassung für 3Sat fertiggestellt worden ist... Denn Protagonist Sven Furrer ist hierzulande sonst eher als Mitglied eines Komiker-Duos bekannt, ist Walliser und spricht in dieser Sendung in seinem Walliser Dialekt. Bei dieser Sprache (vergleichbares Phänomen wie Plattdeutsch oder Kölsch in D) wären sogar wir Schweizer Nicht-Walliser manchmal um Synchronfassungen oder wenigstens Untertite…

  • Kakadu NP Schliessung???

    Bluey - - Northern Territory (NT)

    Beitrag

    Für diejenigen welchen die Zeit für ein 44 Min. Video fehlt , hier noch - ebenfalls von ABC - eine entsprechende Zusammenfassung zum Lesen

  • Vielleicht helfen ja folgende grobe Zeitangaben (ohne Anspruch auf absolute Gültigkeit ) bei der Planung: Cairns - Cape York und zurück, inkl. Daintree/Bloomfield Track, Lakefield NP und Weipa, ohne Extrem-4WD wie OTT und gewisse entlegenste beaches: ca. 2 Wochen Cairns - Katherine via "Savannah Way" über Lawn Hill NP, Kingfisher Camp, Lorella Springs/Limmen NP: ca. 2 Wochen Katherine - GRR - Broome - Highway - Bungle Bungle - Katherine: ca. 3 Wochen Option Cape Leveque ab Broome: + 1/2 Woche Ka…

  • Zitat von nocontrol: „Wie gefällt euch Darwin? Wäre für die Kids auch noch ein schöner Abschluss mit etwas Strandzeit. “ Darwin hat keine Badestrände, dies aufgrund der etwas gar bissigen lokalen Echsenpopulation! Ansonsten ist Darwin ganz ok, aber höchstens für 1-2 ganze Tage vor dem Rückflug. Für die Kids empfehle ich die Meeresfisch-Fütterung bei Aquascene , Gezeiten-abhängige tagesaktuelle Öffnungszeiten beachten. Ebenfalls cool sind die Mindil Beach Sunset Markets, finden aber nur Do und So…

  • Zitat von schweizOr: „Woher hast du die Info mit den 15km unsealed bis zum CG? Somit wäre auf der GRR ja zumindest der CG bei der Windjana Gorge und vermutlich auch ELQ erreichbar? “ Siehe Terms & Conditions des Vermieters, bei Britz derzeit Rental Agreement Ziffer 18.3 (a): 12 km In der Praxis bedeutet dies auf dieser Route z.B. dass der 80 Mile Beach CP für ein Womo nicht tabu ist. Mit Windjana und ElQ wäre ich vorsichtiger: Gefühlsmässig sind die ungeteerten GRR Abschnitte von Derby her immer…

  • Für die 2. Staffel konnte ich nachträglich wenigstens noch folgende Drehorte via Google recherchieren: - Kirche (Reverend im Rollstuhl): Broome Uniting Church Diese hätte ich jetzt nicht mitten in Broome erwartet, auch wenn ich möglicherweise schon daran vorbeigefahren bin... - "Brahman Bar" in welcher Barman / Drag Queen Suzi-John arbeitet: Broome Fishing Club (besseres Foto) Bemerkenswert dass dort für die Dreharbeiten ein Bullen-Gehege inkl. echtem Tier reingestellt worden ist - Alkemi's stat…

  • Zitat von @nna: „Danke Eric, ich bin ja ganz begeistert, an was für Einzelheiten du dich erinnerst. “ Ach, das waren abgesehen von Ivanhoe und Wyndham Port höchstens ein paar bruchstückhafte Erinnerungen, und bei einigen dieser Drehorte war ich selbst noch gar nie! Solche gestreamten Serien schaue ich meistens etwa 2x an: Das erste mal "normal" bzw. kontunierlich bis zum Schluss. Anschliessend - jetzt da ich den Ausgang der Geschichte kenne - schaue ich mir sprunghaft bzw. im "Schnelldurchlauf" …

  • Nochmals zu den Drehorten von Mistery Road: In der 1. Staffel wird uns anhand zahlreicher Drohnen-Luftaufnahmen immer wieder Wyndham Port als fiktives "Patterson" gezeigt. Der Ort ist allerdings derart klein, dass dort tatsächlich nur folgendes gedreht werden konnnte: Das Hotel/Motel, die Polizeistation (Nachbargebäude der echten Police Station), das rot gestrichene Tatoo Studio / Asiatische Café sowie die Jetty. Alle anderen in Patterson spielenden Szenen wurden offenbar in Kununurra gedreht. A…

  • Hihi, auch das als "Haupthaus" der Ballantyne Station dargestellte Gebäude (wo anfangs die Webcam Videos der Brunnen-Prüfung gesichtet werden) kam mir auf Anhieb doch irgendwie bekannt vor. Dieser ungewöhnlich aufwändige Steinplatten-Weg durch den gepflegten Rasen ... und erst das altertümliche Grab rechts vor der Sat-Schüssel ... das kann doch nur... Bingo , Argyle Downs Homestead Museum - das historische Homestead der berühmten Durack Family, welches aufgrund der Flutung des Lake Argyle Stause…

  • Zitat von @nna: „Weiß eigentlich jemand, wo die Serie spielt ? Kimberleys, aber wo ? “ Die erste Staffel wurde jedoch in der Gegend von Wyndham gedreht. Diese Kombination aus salt flats, markanten typischen "Kimberley-Hügeln" und dann noch in Nähe einer Teerstrasse in den Anfangsszenen der 1. Folge (Fund des verlassenen Utes) kenne ich eigentlich nur von der Gegend knapp südlich des Ortes. Wer sich noch erinnert - in diesen flats endete damals vor vielen Jahren auch Rüdiger Nehberg's Kimberley S…

  • Dass die Architektur an ein angedocktes Schiff erinnert (Nr. 3) ist bei einer Jetty ja grundsätzlich keine verkehrte Idee, hätte aber zu diesem historischen Bauwerk gerne ein gutes Stück "traditioneller" ausfallen dürfen. (Nicht dass ich generell etwas gegen moderne Architektur hätte, z.B. finde ich das Besucherzentrum im Karijini NP nach wie vor absolut genial!)

  • Vor allem dokumentieren diese aktuellen Videos auch, wie es dieses Jahr mit dem Reisen und Campen in der Kimberley Gegend ausgesehen hat: - Bloss die vom DPaW (Nationalparks) verwalteten Campgrounds und Sehenswürdigkeiten + Mt. Barnett/Manning Gorge waren geöffnet, alle anderen privaten Einrichtungen wie El Questro, Ellenbrae, Home Valley, aber auch Mornington und Drysdale blieben die ganze Saison geschlossen! - Deswegen wohl auch kaum Tourbusse bzw. Camping Trucks - Orte wie Windjana oder Bell …

  • Hab‘s gerade getestet und das iView App installiert. Gemäss Beschreibung bzw. FAQ sind nicht alle iView Inhalte auch ausserhalb von Oz freigeschaltet, und leider trifft dies derzeit auch für diese Big Weather Serie zu: Beim Versuch die o.g. Links via App abzuspielen erscheint eine Fehlermeldung, und die Serie ist auch im A-Z Katalog innerhalb des Apps nicht zu finden Habe auf Anhieb keine Suchfunktion im App gefunden (?!?), dafür werden Google Cast (Chromecast) und offenbar auch Apple TV unterst…