most liveable cities 2010 - Canberra auf der Ueberholspur!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Rupert-in-perth haben es aussschliesslich die leute in canberra fuer noetig gehalten es ganz gross hier rein zu schreiben wie toll ihre stadt ist


      diplomatisch ausgedrueckt ;)
    • *stirnrunzel*

      Ich weiss nicht, ich find es schon toll, dass Canberra zum ersten Mal ueberhaupt auf der Liste mit drauf ist. Es tut mir aber wirklich leid, dass Dir wer ins Abendessen gepullert hat.

      *drueck*
    • Liebe blossom

      somit ist diese liste wichtig fuer dich?

      hat sich dein leben entscheident gebesser seit es diese liste gibt?


      mir pullert keiner ins abendesse ich koch ja selbst.

      man kann sich auch still freuen.

      und mittlerweile hast du hier sogar schon gesagt wie wenig dir sydney gefaellt, um uns naeher zu bringen wie toll canberra nicht ist, was du ueberigens schon ein zwei mal hier im forum zum ausdruck gebaracht hast.

      und ich freu mich immer wieder wenn sich wer erst so freut weil er?sie so toll ist, und dann mit allen mitteln kaempft um das auch von allen bestaetigt zu bekommen.


      Canberra ist eine grossartige stadt ich werd trotzdem nicht gleich dort hin ziehn, und als touri komm ich sowieso nicht die magst du ja nicht in deiner stadt

      ein Froehliches Fruehstueck wuensch ich dir.
    • Ich finde es schön, daß sich Blossom offensichtlich in Canberra pudelwohl fühlt und sie uns das von Zeit zu Zeit auch wissen läßt, damit wir an Ihrem Glück, dort zu leben, teilhaben können. :]

      In diesem Sinne:
      Allen in Europa eine Gute Nacht
      und allen in DU einen schönen Start in den Tag!

      Grüße
      ars
      ars
      facebook.com/home.php?#!/keinstuttgart21 [IMG]http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-snc4/hs464.snc4/50275_135659806479013_4144_q.jpg[/IMG]
    • Original von Blossom
      Original von Stine
      Original von Blossom

      P.S.: Es geht hier nciht darum, ob Canberra eine tolle Touri-attraktion ist, sondern um Lebensqualitaet. Per Definition 'leben' Touristen eher nciht an ihren Urlaubszielen. :P
      :D


      Mmh, aber wenn ich nicht mal als Touri verweilen moechte, ziehe ich sicher nicht in Betracht, mich an so einem Ort niederzulassen.. ;)


      Ich erwarte von Urlausorten ganz andere Dinge als von Lebensorten - Galapagos Inseln, Hawai, Borneo, London, Bad Ischl, Antarktika, Europapark, Island, Shetland Inseln....
      ganz viele Orte, an denen ich gern mal Urlaub machen wuerde. Aber dort leben auf gar keinen Fall.

      In Deutschland find ich Regensburg, Geislingen/Steige, Gummersbach, Freudenstadt etc. ganz nett zum Leben. Wenn ich meinem Mann mal Deutschland zeige, schaffen die es aber mit ziemlicher Sicherheit nciht auf die Touri-Liste.

      Im Urlaub will ich was was einen Woah-Faktor hat. Zum Leben darf's dann doch ruhiger und beschaulicher sein.
      Ich wuerde auch nie irgendwo an die GoldCoast in die Naehe der ganzen Vergnuegungsparks ziehen. ;)

      Ich denke, die Lebensqualitaet nimmt eher ab, je mehr irgendwas zur Touriattraktion wird (siehe Ballermann oder Teeniehochburgen an der Gold Coast als Extrembeispiele)


      Nee, ich moechte auch nicht an jedem Ort leben, den ich als Touri gesehen habe oder noch sehen moechte. Aber wenn mich ein Ort schon als Tourist nicht mal anspricht, fange ich ueberhaupt nicht an zu ueberlegen, da eventuell wohnen zu wollen – so meinte ich das. Mag ja sein, dass die Lebensqualitaet (was auch immer das fuer den Einzelnen bedeutet) dort ganz wunderbar ist. Ich wuerde mir trotzdem einen Platz suchen, der fuer mich Lebensqualitaet hat UND den ich ausserdem schoen und interessant finde :P
      When you're in Australia, you're REALLY in Australia !!
    • Original von Rupert-in-perth
      Liebe blossom

      somit ist diese liste wichtig fuer dich?

      hat sich dein leben entscheident gebesser seit es diese liste gibt?


      mir pullert keiner ins abendesse ich koch ja selbst.

      man kann sich auch still freuen.

      und mittlerweile hast du hier sogar schon gesagt wie wenig dir sydney gefaellt, um uns naeher zu bringen wie toll canberra nicht ist, was du ueberigens schon ein zwei mal hier im forum zum ausdruck gebaracht hast.

      und ich freu mich immer wieder wenn sich wer erst so freut weil er?sie so toll ist, und dann mit allen mitteln kaempft um das auch von allen bestaetigt zu bekommen.


      Canberra ist eine grossartige stadt ich werd trotzdem nicht gleich dort hin ziehn, und als touri komm ich sowieso nicht die magst du ja nicht in deiner stadt

      ein Froehliches Fruehstueck wuensch ich dir.


      Rupert, es tut mir leid, dass es Dich stoert, wenn man im ACT Forum ueber Canberra postet. Wenn es Dich nciht interessiert, blein aus dem ACT-Unterforum einfach draussen.

      Es verlangt ja niemand, dass Du Dich fuer jedes Unterforum interessiert - aber nur zum Staenkern vorbeikommen ist assig.
      Und mal ganz ehrlich: Dass es im ACT Forum hauptsaechlich um Canberra geht ist jetzt nicht wirklich ueberraschend, oder? ;)
    • Original von Blossom
      Als kinderfreundlicher empfinde ich Australien auch. Nicht ich persoenlich, ich kann viele der Blagen hier nicht ausstehen.... ;)


      gehoert jetzt nicht wirklich zum Thema Canberra und so, aber Blagen sind - ueberall schrecklich :rolleyes:

      Mir wuerde innerhalb von 24Std. zweimal von Halbstarken-Teenager-Jungs die wahrscheinlich noch keine Haare am Schnippie haben der Mittelfinger gezeigt...

      Gestern auf einem vollen Parkplatz auf den ich eingebogen bin und einem 10m entfernten, mit 5 Halbwuechsigen bepackten Ute anscheinend die Vorfahrt genommen habe (ehrlich, die waren voll weit weg!)...

      Fand ich gar nicht witzig, hab gestoppt, bin ausgestiegen und haett ihnen fast die Tuer aus der Angel gerissen. Die kleinen Scheisser haben sich, als sie mich sahen (schreiende Furie!!!) sofort in Ihre Ute eingeschlossen...schade eigentlich :P

      Und heute, keine Ahnung, voellig Zusammenhangslos und ohne mein zutun gucken schon wieder so zwei kleine Buebchen in mein Auto und zeigen mir im Vorbeigehen den Finger ?( ?( ?(

      Wahrscheinlich haben sie in dem Alter fiese Testosteron Schuebe...

      LOL, mein Wort zum Montag!

      Gruss,
      Yvonne
    • Ich wuerde mir trotzdem einen Platz suchen, der fuer mich Lebensqualitaet hat UND den ich ausserdem schoen und interessant finde


      *nicknick*

      Dem stime ich zu! Deshalb ja Canberra - weil es schoen, interessant ist und hier nciht jedes Jahr Millionen von Touris durchrauschen. :P

      Die schoenen, plauschigen Orte sind halt haeufig nciht die ersten Tourismusziele, sonst waeren sie ja auch nimmer plauschig. ;) - wieviele Touristen verirren sich schon nach Gummersbach, Geislingen oder Calw? Sind aber richtig schoene Staedtle. :P

      Klar, kommt immer auf die Prioritaeten an. Viele finden es auch toll, mitten im Trubel zu leben - aber in Berlin oder (noch schlimmer!) Rothenburg /Tauber wuerd ich glaub ich den Touristenkoller kriegen und Amok laufen. :p

      *lach*
      Wer massiv-Trubel ala Ballerman oder London/Soho sucht, ist in Canberra glaub ich eher falsch....
    • OT:

      *seufz*

      Ich bin so gar kein Freund von anti-autoritaerer Erziehung.

      Als unser HUndi noch ganz klein war waeren eine Mama und ich uns schier an die Gurgel gegangen: Ihr 5jaehriges Balg hat IM eingezaeunten Hundepark meinen kleinen voellig unprovoziert getreten, und ich hab ihn jessasmaessig angebruellt und der Bub hat's Heulen angefangen. Dann die Mama mich angebruellt, dass ich unter keinen Umstaenden ihr Kind anzubruellen hab und das ihr Bub halt keine HUnde mag. Ich zurueckgebruellt, dass sie gefaelligst ihr Balg auf den Spielplatz, aber nciht in einen Hundepark bringen soll, sie gebruellt, dass sie ihr Kind hinbringen kann, wo sie will.....
      als andere Hundebesitzer (logischerweise zu meinen Gunsten) sich eingemischt haben, hat sie ihr Balg genommen und ist abgedampft.

      Meine Fresse, was fuer eine dumme Schnalle. Kein Wunder, dass das Kind assozial ist. :(


      Das war der extremste Fall, aber ich hab (leider!) mittlerweile eine Liste von Kindern, deren Eltern ich gesagt habe, dass sie bitteschoen ihre Kinder von meinem HUnd fernzuhalten haben.
      Leider haben wir auch Bekannte, zu denen wir sagen mussten, dass sie bei uns gerne willkommen sind, aber dass wir ihren Bub eigentlich net so gern bei uns im Haus haben (er ist mittlerweile acht und ihm hat noch niemand gesagt, dass man unter dem Tisch nicht tritt und weder Moebel noch Waende mit Filzstift anmalt) :rolleyes:


      Vielleicht liegt's daran, dass ich aelter bin, aber ich denk hier viel haeufiger "Dem/der gehoert mal richtig...." als in Deutschland. 8o
    • schau liebe Blossom,

      ich schau immer aufs portal, wenn mir fade ist, was schon mal vorkommt, und dort sind eben die neuesten Beitraege, da mach ich jetzt keinen unterschied.

      Und im fall du kannst dich erinnern an den jahreswechsel thread, wo jeder kurz sagte was er/sie sich vornehmen, hab ich geschrieben das ich weiterhin hier im forum leute schief anreden werd.

      ich kann jetzt nicht einfach einen ausnahme machen weil ich ja gar nicht im ACT wohn.

      aber ich werd versuchen mich jetzt nicht mehr um diesen deinen thread zu kuemmern.


      will ja nicht das du dich zu sehr kraenkst
    • Ei, ich geh auch ueber's Portal, aber ich schau trotzdem, in welchem Unterforum ein Beitrag steht. ;)

      macht ja auch einen Unterschied, ob Plauderecke, Neuvorstellung, state/territory etc. - und es hat seinen Grund, warum ich cniht ins NT forum gehe. :P
    • Du verfolgst andere ziele als ich ich bin hier um spass zu haben,

      aber natuerlich kann man dir keinen vorwurf machen du hast den beitrag bestimmt ins richtige unterforum gestellt,

      obwohl sich das dann gleich wieder in eine plauderecke verwandelt hat, und es ist nett zu plaudern.

      und solltest du mir nochmal direct antworten, werd ich antworten.
      solltest du gluecklich sein, damit das wir schon die dritte seite haben, kannst du auch aufhoeren.
      dann wird sich das schnell von der ersten seite des portals verabschieden, und nurmehr ueber die suchfunktion, und auf dem unterforum zu finden sein.
    • ich denke, viele sind hier, um Spass zu haben (mich eingeschlossen) - nur manche haben leider Spass, indem sie bloede und grundlos rumpoebeln, und anderen den Spass vermiesen.
      Find ich schade - nicht nur fuer die Ziele, sondern auch fuer den Poebelnden, denn ich find, Leute, die ihre Freunde daran haben, anderen den Spass zu vermiesen, sind irgendwie... anders. ;)

      Aber zur Noerglermentalitaet hab ich ja in einem anderen thread schon was geschrieben. Wir koennen das Ganze auch gerne dort fortsetzen. :P


      Und ja, ich geb ja zu, ich 'profitiere' auch von denen, die meinenen nick sehen, und sofort zu noergeln anfangen - dadurch bleibt das Thema ja immer schoen auf der Frontseite, und wie Du schon sagtest, dann schafft es etwas, das in den Lokalnachrichten hier nur einmal kurz besprochen wurde auf mehrere Seiten.... :rolleyes:
    • Original von Blossom
      Und ja, ich geb ja zu, ich 'profitiere' auch von denen, die meinenen nick sehen, und sofort zu noergeln anfangen :rolleyes:


      Woran liegt das wohl??

      Eventuell daran, dass ein Thema gestartet wird und es dann so abschweift, dass es wieder in einer Selbstdarstellung endet.
      Was hat jetzt eure Diskussion mit der Rangliste der lebenswertesten Städte zu tun??
      Kommt bitte wieder zum Thema, oder wir schließen es.
      Meine Frau sagt, ich habe zwei Macken.
      1. Ich höre nicht zu
      2. noch was anderes


      Unsere Regeln


      Ich bin für das verantwortlich was ich sage - nicht für das was Du verstehst.
    • Original von Germanwings
      Wenn in Sydney die Mehrwasserentsalzungsanlage in Betrieb genommen wird, liegt Sydney auch im Bereich Ökologie wieder ganz vorne, da dann nicht mehr das kostbare australische Süsswasser aus dem Binnenland verbraucht wird. :D


      hmm.... Verkehr ist auch ein Kriterium der Oekoliste. Ich glaub, die Stau's ist einer der Hauptpunkte, die Sydney auf der Oekoliste unten halten.
      Muss aber zugeben, dass ich den Stau nur 3mal live und in Farbe miterlebt hab - kommt aber taeglich im Fersehen, vom Hubscharuber aus gefilmt. (soviel zu meine Bildung hab ich aus dem Fernsehen =) )
    • hier sind nur die blagen der nachbarn schrecklich...ich nehme an, die werden den ganzen tag gefoltert oder so.
      das geschreie geht morgens los und endet irgendwann in den abendstunden. das hat auch wirklich nicht annähernd irgendetwas von fröhlichem kinderlärm, die schreien einfach nur alle zehn minuten. ich freu mich schon auf den sommer, wenn die tür nicht mehr so oft zu ist. :rolleyes:
      divers` famous last words: "save air, don´t breath!"
    • Staus gehen mit einer hohen Konzentration an Leuten, sprich Großstädten, einher. Das wird aber durch den relativ geringen pro Kopf Verbrauch an Kohlendioxid aufarbeitenden Grünflächen mehr als ausgeglichen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Germanwings ()