Australienvortrag in Bochum am 17.07.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Australienvortrag in Bochum am 17.07.

      Vieleicht hat ja der eine oder andere Lust dabei zu sein:

      So 17.07. 15 h Bochum: Australien - 111 Tipps für Ihre Reise


      Sonntag, 17. Juli · 15:00 - 16:30
      Stanzwerk, Obernbaakstrasse 127, Bochum

      Vortrag auf Einladung von Horizont Fernreisen

      Anmeldung: info@horizont-fernreisen.d​e - Telefon 0234 – 9117575
      (Die Veranstaltung in der Maschinenhalle ist kostenlos. Der zuvor ab 11h stattfindende Brnuch kostet 27.90 Euro)

      Der Chefredakteur von AUSTRALIEN-INFO.DE - Jörg-M. Lenz - verspricht "mindestens" 111 konkrete aktuelle Tipps für die Planung einer Australien-Reise. Dabei erhalten sowohl Erstreisende wie auch Wiederholer wertvolle Hinweise zur Reisevorbereitung. Mit Eindrucksvolle Bildern und diverse Infografiken werden die wichtigsten Basics, die ein Australien-Interessierter wissen sollte, vermittelt … Klima, Reiseregionen, Anreisemöglichkeiten, Fortbewegung im Land, Währung, Kaufkraft, usw.

      Vorgestellt werden diverse Informationsquellen: Nützliche Websites, Informationen der Fremdenverkehrämter (und wo man diese im Netz erhält) sowie Reiseführer und Zeitschriften.

      Auf der Themenliste stehen nach heutigem Stand unter anderem
      - Anreisevariationen nach Australien: Neues über Stop-Over, mehr Freigepäck in der Economy-Class, Premium-Economy-Class-Stre​cken, Airbus 380-Routen u.v.a. mehr
      - Neue Informationsmöglichkeiten für Down Under-Reisende: Was bietet „Google Streetview“ in Australien, wie lassen sich mit Google Maps online Reiseroutenalternativen austesten?
      - Welche konkreten Informationen für die Reiseplanung bieten Facebook, Twitter & Co.?
      - Tipps für die Wahl des geeigneten Fahrzeugs je nach Urlaubsinteresse und Reiseregion. Was gibt es an neuen Fahrzeugtypen? (z B bei Jucy und KEA)
      - Wie steht der Aussie-Dollar (und wo bewegt er sich hin?)?

      Sonderservice: Wenn Sie bestimmte Wünsche an den Inhalt haben, können Sie diese bis 14. Juli 2011 an die Redaktion von AUSTRALIEN-INFO.DE senden: mailto:lenz@australien-inf​o.de Betreff: "Info-Wunsch Australien-Vortrag 17.7. bei Horizont Fernreisen"

      Vor Ort sind auch die AUSTRALIEN-INFO Partner
      Qantas
      australien-info​.de/qantas.html
      Kea Campers
      australien-info​.de/kea.html
      Jucy
      australien-info​.de/jucy.html


      Mehr Informationen über Horizont Ferneisen
      australien-info​.de/anbieter-datenbank.htm​l?inr=686

      Die horizont fernreisen gmbh gibt es seit 2001. Sie entstand aus der Idee, neben dem traditionellen Veranstalter Kangaroo Tours, ebenfalls im Besitz von Firmengründer und Inhaber Otmar Lind, einen weiteren Veranstalter aufzubauen, der vornehmlich den Vetrieb über traditionelle Reisebüros und Reisespezialisten betreibt.

      Mittlerweile ist die horizont fernreisen gmbh alleiniger Veranstalter und die Firma Kangaroo Tours hat den Platz eines auf Australien, Neuseeland und die Südsee spezialisierten Reisebüros eingenommen. Das Portfolio von horizont fernreisen gmbh reicht über die klassischen Ziele im Südpazifik bis hin zu Südafrika/Nambia und Chile/Argentinien.

      Otmar Lind ist übrigens auch Australien-Buchautor.
      Wir stellen seine Bücher vor unter
      australien-info​.de/reiseliteratur-special​.html#NATUR
      Life is a Beach 8) :flag
    • Hier noch ein ergänzender Link Australiaday Bochum

      Vielleicht schaut ja der eine oder andere vom Ruhrgebietsstammtisch noch vorbei.
      Life is a Beach 8) :flag
    • Klasse, Thomas und Monika kommen auch. Und ich lern endlich mal Jörg Lenz kennen.
      Life is a Beach 8) :flag
    • Ich muss leider Arbeiten. :baby:
      "Those who lose dreaming are lost"


      Unsere Regeln


      Ich bin für das verantwortlich was ich sage - nicht für das was Du verstehst.
    • War ein rundum gelungener Tag in Bochum. Den Vortrag von Jörg Lenz kann man nur empfehlen. Die Location echt klasse, das Essen mit Känguru, Barramandi und Co sehr lecker.
      Life is a Beach 8) :flag
    • Hoffe mal der Schaden ist nicht zu teuer. Hatten uns schon gewundert warum Du nicht dabei warst.
      Life is a Beach 8) :flag
    • Naja, die erste Reparatur bei nem "MyHammer"-Kandidaten hat 880,- gekostet...
      Der Chryslerhändler hat mir gesagt die haben Murks gemacht und ich kann froh sein noch am leben zu sein. Lenkung gebrochen oder so...
      Kostet getz wohl nochmal ne gute Stange Geld und ich muß versuchen dem anderen Typen einen Teil meines schon bezahlten Geldes wieder abzuknöpfen....

      Shit aba auch...
      Australien 2020
      australienimkopf.de
    • Original von gibor
      Lenkung gebrochen oder so...


      Lenkgestänge gebrochen? 8o
      Das darf nicht passieren. Weiß das Kraftfahrtbundesamt schon bescheid? Da dürfte es eine gepfefferte Rückrufaktion geben.

      Sowas ist meinem Opi vor 70 Jahren auch passiert. Gottseidank hatten die Kieslaster damals noch den Motor vorm Fahrerhaus und der LKW war stärker als die 5 Alleebäume, die er damals plattgemacht hat.
      also konntest Du wirklich das Lenkrad drehen und nichts passierte oder standen die beiden Vorderräder nicht mehr in eine Richtung? 8o