Fahrzeug nicht anmelden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrzeug nicht anmelden

      Ein Bekannter fragt was passiert wenn er einen gebrauchten PKW von einem Backpacker kauft und ihn nicht registrieren lässt auf seinen Namen.
      Er fährt mit der Kiste 2 Monate und verkauft das Auto dann an den nächst Touristen.
      Ich habe bei meinem Fahrzeug eine Vollkasko mit 500 AUD Selbstbeteiligung.
      Da man hier bei der Zulassung nur die normale Versicherung für „Fußgänger“ mitbekommt , was passiert bei einem verschuldeten Unfall, sofort Knast oder erst die Kreditkarte zücken
      Sagen wir normaler Auffahrunfall nichts mit Alkohol oder Strafbarer Handlung
    • Am besten geht dein Bekannter mal zur nächsten Polizeistation und fragt dort nach was in dem Fall passiert... also welche Strafe er zu erwarten hat.
      Dann ist er auf der sicheren Seite, am besten lässt er sich das von einem Officer schriftlich geben, damit er für den Fall der Fälle etwas in der Hand hat und dem Richter vorlegen kann. :baby:
      Under Construction
    • Eine Ummeldepflicht gibt es doch bestimmt auch in Australien bei einem Halterwechsel.

      Ob in einem Schadensfall da denn die Versicherung mitspielt kann ich mir für Australien nicht vorstellen.
      Oder bezieht sich die Versicherung nur auf das Fahrzeug und ist unserer Haftpflichtversicherung gleichzusetzen.

      Alles nur Mutmaßungen.

      Der Chris
    • Das ihr euch wieder so künstlich aufregt :baby: :baby: :baby:
      Wie will eigentlich die Polizei vom Haltewechsel erfahren wenn man es denen nicht mitteilt und mit dem Auto fahren kann doch auch jeder der einen Führerschein hat.
      Ich habe zwar bei meinem Auto diesen netten grünen Schein bekommen mit meinem Namen und der Adresse aber wenn meine Freundin damit fährt passiert doch auch nichts.
      Außerdem könnte ich mir vorstellen das viele Backpacker das Fahrzeug nicht ummelden.
      Sicherlich wird es eine Strafe geben wenn das rauskommt aber wie soll das ans Tageslicht kommen ?
    • Du hast sicherlich ein Kennzeichen an dem Fahrzeug?
      Mehr braucht's nicht. :D

      Und dir ist schon bewusst, dass hier Angestellte im Australian Public Service mitlesen, die sich ueber deine recht naiven online-Fragen 'freuen'?!
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another
    • na und sollen die mitlesen, mein Fahrzeug ist angemeldet und ja auf mich
      Gebrauchtwagen werden mit Kennzeichen verkauft also
      und wer von Euch wurde schon mal kontrolliert von der Polizei ?
      Meine Vormieter die haben seit Jan 2015 Ihr Reg nicht bezahlt und fahren brav damit.
      Ich bekomme die Post und entsorge diese daher weiss ich das sie für zu schnelles Fahren ein Ticket hatten und das das Fahrzeug keine Reg, hat.
    • Ging uns als Verkäufer schon so dass der Käufer das Auto nicht umgemeldet hat, geblitzt wurde und wir den Strafzettel bekamen. Aber man ja hat nen Beleg und dann ist das kein Akt anzugeben wem das Auto jetzt gebört. Das weiß jeder Backpacker dass man sich da das Ummeldeformular besorgt, die Details alle aufnimmt und dann jeder eine Kopie bekommt. Der Ärger würde ja dann weitergehen wenn man die Karre die man nie auf sich angemeldet hat weiter verkauft.. Sag doch deinem Bekannten er soll einfach das Richtige tun und ein Auto ummelden. Sollte es wirklich zu Personenschäden kommen kann ich mir vorstellen dass das Probleme geben kann.
      Und was Rego Checks angeht. Ob die Rego denn bezahlt ist wird häufig gecheckt. Wobei man den Wisch ja gar net braucht. Du gibt's online das Kennzeichen ein und zahlst. Muss nicht heißen dass deine Vormieter ohne Rego fahren nur weil sie den Brief net bekommen haben.

      p.s. Wenn ich mir recht erinnere wurde das Auto von Vicroads dann abgemeldet, sprich bei der nächsten Kennzeichen Kontrolle durfte der Käufer dann blechen weil er unangemeldetes Auto fuhr.. Deinem Bekannten also viel Spaß !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LizSpies ()

    • Hallo Busch,
      Wie kommt es raus:
      Zu deinem Vormieter: Eines Tages* wird der/diejenige den Führerschein kontrolliert bekommen (bei einer Routinekontrolle oder einem Fahrdelikt etc.) Obwohl der/diejenige die Plastikkarte noch hat, könnte dieser aber entzogen sein. Wegen zu vieler speeding fines, die nicht bezahlt wurden, wegen anderer Vorfälle/Delikte, die im sich im bürokratischen (Daten-)System nach einer Weile akkumuliert haben. Das gleiche könnte aufgrund einer Fahrzeugregistrierung mit zu viel "Negativdaten" (Führerschein Nummer und Registration sind im Datensystem verbunden.) passieren. Wenn die alte Adresse dann immer noch nicht durch eine aktuelle ersetzt wird, geht der Schmu weiter. Oder aber die kontrollierenden Beamten haben Anlass zur weiteren Recherche oder der/diejenige macht mal reinen Tisch.
      Das richtige Vorgehen deinerseits wäre: "RETURN TO SENDER, RECIPIENT NOT UNDER THIS ADDRESS" immer und immer wieder auf die nicht an dich adressierte Post schreiben und zurück an Australia Post leiten.
      Kann ich ja verstehen, dass dich die Post nervt und es einfacher ist, sie in den Papierkorb zu schmeißen.
      Aber offensichtlich machst du dir ja Gedanken.

      Zu deinem Bekannten:
      Wenn man die Registration Fees bezahlt, bezahlt man seine Steuern und man erhält eine Third Party Versicherung für Bodily Injury. Egal ob ein eventuelles Unfallopfer zu Fuß oder mit einem Fahrzeug unterwegs war, die körperlichen Folgen sind grundlegend versichert.
      Wer seine Registration Fee nicht bezahlt, bewegt sich schon mal auf den Kosten der Allgemeinheit auf den Strassen mit seinem/ihrem Fahrzeug. Und sieht sich potentiell mit einer potentiell enormen monetären Schuld konfrontiert.
      Wenn die Registration Plate entweder von Beamten oder einem Datenerfassungs/Verarbeitungssystem gecheckt wird, kommt es eben raus, dass der/diejenige seine/ihre Registration Fee nicht bezahlt hat. Dann wird eine satte Gebühr fällig, und man muss sich ggf. vor Gericht verantworten.
      Manchmal 'kommt es eben nicht raus'. Aber das macht es nicht eine Sache, die in irgendeiner Form in Ordnung ist.

      Zu deiner Frage:
      (original von Busch)"Da man hier bei der Zulassung nur die normale Versicherung für „Fußgänger“ mitbekommt , was passiert bei einem verschuldeten Unfall, sofort Knast oder erst die Kreditkarte zücken"

      ...da hat man das Gefühl, als ob du bzw. dein Bekannter abwägen willst, ob es 'billiger' ist, die Rego nicht zu bezahlen, wenn auf der anderen Seite halt 'nur' die Schadensbegleichung eines evt. Unfalls steht. Wäre es aber mit einem Eintrag ins Strafregister verbunden, würde dein Bekannter die Registrierung wohl eher zahlen? -diese ganze Überlegung ist moralisch fragwürdig, deswegen regen sich andere über deinen Beitrag auf.

      Take Care, bleib' sauber,
      Cheers may

      *das könnte morgen, oder in drei Jahren, oder wer weiß wann passieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von may ()

    • Zumindest hier in NSW kann man (sollte, um vor Busch's Bekannten sicher zu sein...) direkt online bei RMS (vormals RTA) den Halterwechsel bekanntgeben incl. der ID details des Kaeufers. Damit ist dann auch die Rote Ampel und mehr nach dem Kauf abgedeckt.

      Und natuerlich sieht auch die Polizei die Daten just-in-case und ich meine man hat max 2 Wochen fuer die Ummeldung. Wird dann sicher teuer!

      Dann viel Spass/Glueck beim sparen...
      Mat
      @ Sydney
    • Wir haben uns heute drei Autos angesehen, eins war aus Westaustralien und meinem Bekannten wurde geraten da das Fahrzeug KEINE RWC für VIC hat einfach eine Adresse von einem Hostel in WA angeben und eine Postadresse in Vic angeben.
      Das ganze um keine neuen Kennzeichen zu besorgen und um die RWC zu sparen. Soll alles online gehen.
      Kann man das machen ?
      Ich natürlich nicht da ich schon ein Fahrzeug mit Adresse hier in VIC habe aber mein Bekannter ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Busch ()

    • Original von Busch
      Wir haben uns heute drei Autos angesehen, eins war aus Westaustralien und meinem Bekannten wurde geraten da das Fahrzeug KEINE RWC für VIC hat einfach eine Adresse von einem Hostel in WA angeben und eine Postadresse in Vic angeben.
      Das ganze um keine neuen Kennzeichen zu besorgen und um die RWC zu sparen. Soll alles online gehen.
      Kann man das machen ?
      Ich natürlich nicht da ich schon ein Fahrzeug mit Adresse hier in VIC habe aber mein Bekannter ?

      :D
      Na klar Du kannst die Nummern Schilder abnehmen und gegen die Schilder vom Nachbarn tauschen,sollte kein Problem sein.
      Wenn Dich dein Nachbar darauf ansprechen sollte verweise Ihn auf dieses Forum und gut iss es
      U r a champ :baby:
    • Original von Busch
      was will Mann von einer Frau erwarten ?


      Ich habs mir gedacht dass Du von dieser Sorte Mann bist,dachte diese behaarte Rasse ist ausgestorben lol aber einer is noch da

      KUCKT MAL WAS BUSCH MIR IN NER PM GESCHRIEBEN HAT:
      du bist einfach nur eine dumme Kuh die wohl zuviel Sonne abbekommen hat

      Mhhhhh er ist kein Troll ,glaube nur ein bisschen eingerostet im ersten Stock
      Wie sagte Komerinkas:Nix in Hose nix im Hirn das ist toll er wird ein TROLL :D
    • Aaaaaaaaalso,
      Bei uns stehen kameras rum die AUTOMATISCHJEDES Nummernschild fotographieren.

      DIE messen nicht nur Abstand sondern checken doch gleich mal ob auch die REGO gezahlt hat......


      Warum wollen eigentlich soviele nur profitieren.......

      Cheers
    • Original von Christine1
      Mhhhhh er ist kein Troll ,glaube nur ein bisschen eingerostet im ersten Stock
      Wie sagte Komerinkas:Nix in Hose nix im Hirn das ist toll er wird ein TROLL :D


      Jedem das Seine. Hier hüpft ja auch noch immer ein Floh im Forum herum. :D
      "Those who lose dreaming are lost"


      Unsere Regeln


      Ich bin für das verantwortlich was ich sage - nicht für das was Du verstehst.
    • Original von DustyTim
      Original von Christine1
      Mhhhhh er ist kein Troll ,glaube nur ein bisschen eingerostet im ersten Stock
      Wie sagte Komerinkas:Nix in Hose nix im Hirn das ist toll er wird ein TROLL :D


      Jedem das Seine. Hier hüpft ja auch noch immer ein Floh im Forum herum. :D


      Ja so sind die Doktoren eben,wenn Ihnen nichts mehr einfaellt,blasen sie immer wieder in das selbe Horn

      Blas mal schoen weiter lol :baby:
    • Original von Christine1
      Original von DustyTim
      Original von Christine1
      Mhhhhh er ist kein Troll ,glaube nur ein bisschen eingerostet im ersten Stock
      Wie sagte Komerinkas:Nix in Hose nix im Hirn das ist toll er wird ein TROLL :D


      Jedem das Seine. Hier hüpft ja auch noch immer ein Floh im Forum herum. :D


      Ja so sind die Doktoren eben,wenn Ihnen nichts mehr einfaellt,blasen sie immer wieder in das selbe Horn

      Blas mal schoen weiter lol :baby:


      [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/musik/a010.gif[/img] [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/musik/e060.gif[/img]
      "Those who lose dreaming are lost"


      Unsere Regeln


      Ich bin für das verantwortlich was ich sage - nicht für das was Du verstehst.
    • Original von breadrock
      Aaaaaaaaalso,
      Bei uns stehen kameras rum die AUTOMATISCHJEDES Nummernschild fotographieren.

      DIE messen nicht nur Abstand sondern checken doch gleich mal ob auch die REGO gezahlt hat......


      Warum wollen eigentlich soviele nur profitieren.......

      Cheers


      Die messen den ABSTAND?! Hier in QLD wuerde das gar nicht funktionieren, denn das Kennzeichen des 2. Autos waere vom 1. Auto verdeckt... Gibt's bei euch da unten etwa Strafen fuer zu dichtes Auffahren?