Kakerlaken ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kakerlaken ?

      Liebe Deutsche in Australien,

      wir spielen mit dem Gedanken des Auswanderns (wahrscheinlich nach Sydney) und meine liebe Frau hat einen Blog gefunden, der schreibt:

      "Kakerlaken sind wirklich überall: auf den Straßen, in den Gärten, in der U-Bahn, in Geschäften, Restaurants, und in den Häusern der Einwohner. Besonders im Sommer sind sie übermäßig aktiv, und noch dazu schnell. Einige Arten können sogar fliegen. Im Sommer schließen wir alle Gartentüren, sobald die Sonne untergeht, dann ab dann beginnt die
      Kakerlakenzeit. Und man kann nicht viel dagegen tun: sie laufen einfach ins Haus, und das überall versprühte Kontaktspray gibt ihnen dann irgendwann den Rest. Dann gibt es noch die kleineren Arten, ungerechterweise “German Cockroach” genannt, die sich richtiggehend einnisten, und die nur noch der Kammerjäger erlegen kann."


      lebeninsydney.wordpress.com/20…aschende-dinge-in-sydney/

      Ist das Panikmache? Oder wie wirkt sich das aus?

      Habe mal in Griechenland gewohnt und auch dort (wie in allen warmen Ländern) gibt es mehr Ungeziefer als in Deutschland, aber das ist undramatisch.

      Kann man in Australien Abends gemütlich draussen grillen, oder fressen einem die Tierchen dann die Spare Ribs vom Teller? :D

      Freue mich auch über sonstige Kommentare und Aspekte zu ungebetenen Untermietern in Haus und Garten.

      Viele Grüsse
    • Also wir waren jetzt 6 mal in Sydney und ich kann das nicht so bestätigen, aber vielleicht waren wir einfach immer nur zur falschen Zeit dort.

      Freunde von uns die seit 2012 in Sydney leben haben auch derartiges nicht verlauten lassen... die haben nur ein Possum als "Untermieter".

      In Palm Cove hingegen wo ein anderer Freund lebte, da waren Cockroaches normal, dafür kam aber in regelmäßigen Abständen die Pest Control und ein paar Stunden später hat man die Viecher zusammengefegt und ins Feuer geworfen :D
      Under Construction
    • Im Hostel in Sydney ist uns mal eine durchs offene Fenster geflogen - haben sie dann eingefangen und wieder raus befördert :) Aufjedenfall ist da mehr Ungeziefer als hier in Deutschland aber auch nicht übertrieben viel.
      Australien-Fieber.de - Das Informationsportal rund um den fünften Kontinent + Auswanderblog & Reisebericht! :)
    • NENE DIE HABEN UNS ANGEGRIFFEN UND FAST GEFRESSEN :D :D :D

      im ernst ihre drei cm hatte die mit sicherheit ....... und das gekrabbel hat mann durch diese besch.... pappwände derart laut gehört das ich echt nicht schlafen konnte

      ACHTUNG ECHT FIESS nur der gedanke (wer schwache nerven hat sollte nicht weiter lesen) das so ein vieh mal von der decke in meinen offenen mund fällt ........ meine zunge ganz langsam frisst oder sich in einer nasennebehöle einnisstet und eier legt mal ganz davon abgesehen auf welchen kadavern sie vorher gesessen hat ACHTUNG ECHT FIESS ZU ENDE
      TRÄUMT GUT :P
      unsere Australienbilder
      [img]http://www.ushighlights.com/usrtickers/2D3BB7F3F9A2BDD6145193FD19B28209.jpg[/img]
    • Also ich fand es schon irgendwie komisch als morgens beim Zähneputzen erst mal so zwei Fühler am Rand des Spiegels hervorkamen und dann immer mehr von dem Vieh... :D
      Da war die Python im Garten doch netter anzuschauen :)

      Wenn die Kakerlaken Dir schon den Schlaf rauben, dann solltest Du mal ein Possum hören was sich in der Dämmung des Hauses eingenistet hat :D :D
      Under Construction
    • Original von Krause
      Also es gibt in Australien wirklich tolle Sprays gegen dieses Getier :D

      Wir sind drei Mal in Sydney umgezogen, ich war recht froh, als die letzte Bude überall Flyscreens hatte, da ich Kakerlaken einfach nicht mag.


      in Wa gibts eigentlich in jedem Haus Flyscreens. Und gegen Kakerlaken gibts Köder, die man in die Schränke legt und das mach ich seit Jahren und sehe eigentlich kaum mal eine. Je wärmer die Gegend, um so mehr große Kakerlaken gibts, leider!
      Never argue with an Idoit, they drag you down to their level and beat you with experience!
    • Abends draussen auf der Terasse huschen staendig welche rum. Auch im Haus haben wir sie dadurch in allen groessen, die kleinen fliegenden und die grossen auch. Regelmaessig spruehen hilft nur maessig. Fliegergitter immer zu haben haelt sie auch nicht wirklich draussen.

      Lizards haben wir auch staendig im Haus. Der groesste den wir erwischt haben, war so ca. 20cm lang und sass auf dem Kopfkissen bei uns im Schlafzimmer :)

      Man gewoehnt sich dran.

      LG
      Ela

      PS: Wir wohnen im Norden, in den Suburbs von Sydney nahe am National Park.
      :D Google und www.border.gov.au beantworten 85% aller Fragen und die restlichen 15% - und als Motivationshilfe - das beste Forum der Welt :D

      When life gives you lemons, make grape juice. Then sit back and watch the world try to figure out how you did it.
    • Lizzard Spray?
      :D Google und www.border.gov.au beantworten 85% aller Fragen und die restlichen 15% - und als Motivationshilfe - das beste Forum der Welt :D

      When life gives you lemons, make grape juice. Then sit back and watch the world try to figure out how you did it.
    • RE: Kakerlaken ?

      Original von Flyer
      Kann man in Australien Abends gemütlich draussen grillen, oder fressen einem die Tierchen dann die Spare Ribs vom Teller? :D

      Nein, also bei mir im haus werden die Kakerlaken eigentlich alle von den giftigen spinnen gefressen, die sich ueberall hinter moebeln und in feuchten und dunklen ecken eingenistet haben...
      Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.