Job-Chance für Hydrogeologen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Job-Chance für Hydrogeologen

      Hallo liebes Forum!

      Ich komme gleich zur Sache! Ich arbeite als Hydrogeologe für ein Geotechnisches Ingenieur-Büro und habe bereits knapp 1.5 Jahre Arbeitserfahrung. Ich beschäftige mich im Grunde mit allem was im Zusammenhang von Wasserversorgung, Grundwasserschutz, Grund- und Oberflächenwasserförderung, Brunnenbau, Grundwasser-Modellierung usw. zu tun hat. Da mein Master-Studium sehr international ausgerichtet war (internationale Kommilitonen, Unterrichtssprache und Materialien auf Englisch) hatte schon lange den Wunsch eine gewisse Zeit im Ausland zu arbeiten - insbesondere in Australien.

      Jetzt bin ich vor kurzem auf das Working-Holiday-Visum gestoßen und würde das natürlich gerne auch nutzen, um bei einem Australien-Aufenthalt bei entsprechenden Firmen, Engineering Consultancies, o.ä. zu arbeiten, Erfahrungen zu sammeln und vielleicht sogar Kontakte für spätere Jobs zu knüpfen.

      Meine Fragen sind nun - wie realistisch ist es bei einem working holiday Aufenthalt einen Job für ein paar Monate in meinem Fachbereich zu finden? Kann man über das WHV überhaupt sinnvolle Kontakte für einen festen Job knüpfen? Und sind Leute mit meinem Know-How überhaupt in Australien gefragt? Falls niemand etwas mit dem Begriff des Hydrogeologen anfangen kann, desöfteren wird in englischen Stellen-Ausschreibungen auch von "Water ressources engineer", "Groundwater-modeler" oder einfach nur "Hydrogeologist" geredet. Der Aufgabenbereich ist aber meist sehr ähnlich.

      Würde mich über ein paar Rückmeldungen freuen! :)
    • EnzoDiCapo schrieb:

      Hydrogeologe
      Wasn dasn ;) Hört sich erstmal gut an.

      hier ist die Liste der gesuchten Berufen in DownUnder
      border.gov.au/Trav/Work/Work/S…led-occupations-lists/SOL

      Leider steht dein Beruf nicht auf der Liste:
      [img]http://www.visabureau.com/media/3981262/info-24.gif[/img]
      This occupation is not currently featured on the Skilled Occupation List (SOL) or the Consolidated Sponsored Occupations List, so it is not possible to apply for an Australian visa under the General Skilled Migration (GSM) Program or an employer sponsored visa under this occupation.


      Ich glaube auch nicht dass du eine WHV-Job in der Richtung finden wirst.

      Mach's doch wle viele WHV'ler
      Geh mit dem WHV ins Land, arbeite bei div. Farmen / Firmen, verdiene Geld, verdiene Punkte (z.B. in abgelegenen Orten arbeiten) und, wenn dein English entspr. fest ist spreche die Leute einfach in den Städten darauf an.
      So kannst du das Land kennenlernen, eine geile Zeit haben und mit ein bißchen Glück einen neuen Arbeitgeber finden.

      Oder versuch halt von Germany aus nen entspr. Job mit Firma zu finden...
      Australien 2020
      australienimkopf.de
    • gibor schrieb:


      Ich glaube auch nicht dass du eine WHV-Job in der Richtung finden wirst.

      Warum eigentlich nicht? Ich hatte gehofft, dass es gerade in Australien viel Bedarf an sauberes Wasser als Rohstoff, Wasserbrunnen, etc. geben würde.
      Auf der Liste werden meiner Meinung nach viele Berufsfelder angesprochen die schon sehr breitgefächert sind und sich zum Teil mit meinem Fachgebiet überlappen. Kann man irgendwo einsehen, welche Qualifikationen diese genannten Jobs erfordern? Das würde mich schon sehr interessieren.

      gibor schrieb:


      Mach's doch wle viele WHV'ler
      Geh mit dem WHV ins Land, arbeite bei div. Farmen / Firmen, verdiene Geld, verdiene Punkte (z.B. in abgelegenen Orten arbeiten) und, wenn dein English entspr. fest ist spreche die Leute einfach in den Städten darauf an.
      So kannst du das Land kennenlernen, eine geile Zeit haben und mit ein bißchen Glück einen neuen Arbeitgeber finden.

      Was genau meinst du mit Punkte verdienen?

      gibor schrieb:


      Oder versuch halt von Germany aus nen entspr. Job mit Firma zu finden...

      Wie genau würde das funktionieren? Einfach auf eine entsprechende Stellenanzeige in Australien eine Bewerbung hinschicken?