Autofahren Führerschein!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Autofahren Führerschein!

      <p>Ich habe eine etwas andere Frage zum Thema Führerschein in Australien.</p><p><br></p><p> Ich (18, männlich) habe seit 6 Monaten meinen Führerschein und will diesen selbstverständlich nicht verlieren und kiffe deswegen auch nicht, da in Deutschland die Regelung dafür sehr schlecht ist.</p><p><br></p><p> Meine Frage wäre: Was passiert, wenn ich in Australien am Vortag gekifft hätte dürfte ich am nächsten Tag Auto fahren?</p>
    • LOL, so ne Frage haben wir hier echt selten!

      Aber gut, wir lassen das mal so stehen... Vielleicht kifft ja jemand in DownUnder und kennt sich damit aus....

      Aber !!!! DAS FORUM-TEAM NIMMT ABSTAND VON BEITRÄGEN ÜBER ILLEGALE DINGE UND DIENT NICHT ZUR KLÄRUNG SELBIGER !!!

      Sollte dieser Thread eskalieren wird er ohne Vorwarnung gelöscht und die entspr. Personen gesperrt.


      Jetzt von mir persönlich:
      Echt jetzt? 18 Jahre, frisch den Führerschein und fragst nach Kiffen im Ausland? Ich glaube das wird definitiv schief gehen mit Dir !!!
    • im link von Clamat steht es ja eindeutig:
      ....It is illegal to drive a motor vehicle while under the influence of any drug (including cannabis). Breaking this law carries heavy penalties, disqualification from driving, fines, and even imprisonment....

      Ganz egal, ob das am Vortag war, oder vorhin. Es ist nicht erlaubt und somit sollte man es bleiben lassen, oder andernfalls mit den Folgen leben.
      Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß man das noch feststellen kann. Minenarbeiter werden auch auf Drugs getestet und die rauchen ja ihren joint nicht auf dem Flug zur Arbeit, sondern wenn überhaupt, dann am Abend vorher.....
      Ciao Frieda
      -----------------------------------------------------------------------------------
      some people are proof of the beautiful miracle that extreme self-confidence can be achieved without ability

      Historic Albany
    • Um auf die ursprüngiche Frage zurückzukommen - das ist vermutlich der hilfreichste Link: KLICK
      D.h. wie vieles andere DU wird das Thema in jedem Bundesstaat anders gehandhabt.
      Bemerkenswert die Story vom Typen, welcher angeblich 9 Tage nach Konsum noch positiv getestet und erstinstanzlich verurteilt wurde.

      Und wie Bleissy schon schrieb - es gibt weltweit durchaus geeignetere Orte, um mit Hasch oder auch nur Spuren davon erwischt zu werden als Dubai oder Singapore...
      LIFT UM FOOT - PUTTUM BACK DOWN
    • Also ich weis jetzt dank dem Link von Bluey bescheid, dass die Polizei in Australien nur auf aktiven THC Wert untersucht, bedeutet man kann ca. 24h danach wieder fahren. In Deutschland testet die Polizei auch den inaktiven Wert was bedeut, dass sie tage bis Wochen danach noch einen positiven Test bekommen.
    • Wie dem auch sei, ich würde mich nicht darauf verlassen. Du kannst im Test negativ (also clean sein) und auch mehrere Wochen später wieder positiv getestet werden, auch wenn du in der Zwischenzeit nicht gekifft hast. Somit ist das sehr dünnes Eis auf dem sich die Konsumenten bewegen.
      Der positive Test kann kommen, weil sich THC in den körpereigenen Fettzellen festsetzt. Wenn jetzt die eine oder andere Fettzelle verbrannt wird, wird dadurch auch das THC im Test wieder nachweisbar sein.
      Versuch dann mal jemanden zu erklären, dass du die letzte Zeit nichts konsumiert hast und das die Fettzelle jetzt an dem Wert schuld ist. :P
      Die Strafen in AU sind drastisch und das Risiko nicht wert. Bis du deine "Unschuld" bewiesen hast, wird dich das eine ganze Stange Geld gekostet haben. Mit der Ausreise könnte es dann auch Probleme geben.
      "Those who lose dreaming are lost"


      Unsere Regeln


      Ich bin für das verantwortlich was ich sage - nicht für das was Du verstehst.