Australische Adresse benötigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Australische Adresse benötigt

      Hallo liebe Australienfreunde...
      Habe ein etwas außergewöhnliches Anliegen, aber vielleicht hat ja jemand einen Tip oder kann direkt helfen.

      Bevor ich nächstes Jahr mit der Family nach Australien umziehe möchte jetzt bereits ein Trademark dort registrieren. Geht als Deutscher grundsätzlich, aber ich benötige eine australische Adresse an der jemand die Post einfach annimmt (kommt vermutlich als Einschreiben).
      Frage: Gibt es eine Art "Weiterleitungsservice" der den Brief annimmt und dann per Post nach Deutschland weiterschickt? Ich meine mal von sowas gehört zu haben, finde es aber zumindest in AUS nicht.
      Alternativ wäre ich auch froh wenn sich einer von den Aussies hier im Forum für diesen Service bereiterklärt. Würde natürlich alle Portokosten plus was extra bezahlen.

      Danke vorab für eure Hilfe!

      Grüße,
      CHRIS
    • Tja, da wäre ich mir nicht sicher, ob man das Einschreiben so einfach annehmen kann. Bei Paketen die du auf der Post abholst, mußt du deinen Ausweis herzeigen. Ich hab hier noch nie ein Einschreiben bekommen, vielleicht weiß das hier jemand?
      Ciao Frieda
      -----------------------------------------------------------------------------------
      everything comes gradually and at its appointed hour (Ovid)

      Historic Albany
    • Minnie Orb schrieb:

      Tja, da wäre ich mir nicht sicher, ob man das Einschreiben so einfach annehmen kann. Bei Paketen die du auf der Post abholst, mußt du deinen Ausweis herzeigen. Ich hab hier noch nie ein Einschreiben bekommen, vielleicht weiß das hier jemand?
      Die Annahme wäre nicht das Problem da das ja ein ganz offizieller Weg ist. Ich gebe der australischen Behörde jemanden an der im Auftrag von mir was annimmt. Denen ist schon klar das ich in Deutschland bin.
      Ich habe ehrlich gesagt nur keine Lust z.B. einen Anwalt für mehrere hundert Dollar zu engagieren der nur einen Brief annimmt...
    • Hmmm,
      registered mail und parcels funktionieren.
      Siehe: auspost.com.au/parcels-mail/ma…il/post-office-boxes-bags

      Viele Absender sagen allerdings deutlich "no PO box".
      Ist also wohl keine perfekte Lösung.

      LG,

      -Richard
      Now - bring me that horizon! (Jack Sparrow)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Topspin ()