Wer ich mein Permanent Resident Visum verlieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AndyJ schrieb:

      Wer behauptet, dass 1 kein Grund ist? Gibt's da ne Referenz?
      "Das Generalkonsulat in Sydney weist in seinem Merkblaett ausserdem darauf hin, dass Umstaende, die grundsaetzlich jeden Australier bzw. Deutschen ohne Australische Staatsangehoerigkeit betreffen, nicht zur Begruendung des Antrages geeignet sind, z.B. Wahlrecht fuer Australier."
      Referenz: doppeltestaatsbuergerschaft.co…-beibehaltungsantrag.html
      Beste Grüße, justme
      ----------------------------
      309 granted - 30th May 2011 :) - 100 granted - 6th September 2013 :)
      [img]http://www.ushighlights.com/usrtickers/5CE80AA5815ABD7E705154A069D21ABC.jpg[/img]
    • Die spinnen, die Deutschen... Aber da steht ja auch, dass es Ermessenssache ist. Vielleicht koenntest du als Australier ja staatliche Leistungen beziehen, die du als permanent Resident nicht bekommst. Dann haettest du deinen persoenlichen Grund doch noch.
      Mir persoenlich war das alles zu bloed, ich hab' die deutsche Staatsbuergerschaft einfach geditched. F&^#**&^!m
    • Ich hatte damals keine Wahl, es war entweder oder....
      Sehe im Nachhinein auch keine Vorteile beide Staatsbürgerschaften zu haben, eher das Gegenteil.
      Kommt halt immer drauf an, ob man sich voll und ganz für ein Land entscheiden kann, oder ob man sich ein Hintertürchen offen lassen will.
      Ciao Frieda
      -----------------------------------------------------------------------------------
      some people are proof of the beautiful miracle that extreme self-confidence can be achieved without ability

      Historic Albany
    • Minnie Orb schrieb:

      Ich hatte damals keine Wahl, es war entweder oder....
      Sehe im Nachhinein auch keine Vorteile beide Staatsbürgerschaften zu haben, eher das Gegenteil.
      Kommt halt immer drauf an, ob man sich voll und ganz für ein Land entscheiden kann, oder ob man sich ein Hintertürchen offen lassen will.
      Minnie - meine Eltern leben in Deutschland und alle meine Kinder. Und ich weiß ja nicht was in 20-30 Jahren sein wird. Hier habe ich außer meinem Partner und seinem Sohn samt Familie niemanden. Ganz eigentlich will ich hier nicht mehr weg, aber wie gesagt...

      AndyJ schrieb:

      Die spinnen, die Deutschen... Aber da steht ja auch, dass es Ermessenssache ist. Vielleicht koenntest du als Australier ja staatliche Leistungen beziehen, die du als permanent Resident nicht bekommst. Dann haettest du deinen persoenlichen Grund doch noch.
      Mir persoenlich war das alles zu bloed, ich hab' die deutsche Staatsbuergerschaft einfach geditched. F&^#**&^!m
      Das mit den Leistungen müsst ich noch näher erforschen... da hatte ich noch nicht den Nerv dazu...

      Ansonsten - siehe oben...
      Beste Grüße, justme
      ----------------------------
      309 granted - 30th May 2011 :) - 100 granted - 6th September 2013 :)
      [img]http://www.ushighlights.com/usrtickers/5CE80AA5815ABD7E705154A069D21ABC.jpg[/img]