Hilfe bei der Reiseplanung (November 2018)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe bei der Reiseplanung (November 2018)

      Hallo!

      Zuerst möchte ich mich kurz vorstellen, mein Name ist Michael und ich bin 36 Jahre alt.
      Ich plane mit meiner Mutter (67) einen Australienurlaub im November 2018 (sie traut sich nicht allein und da darf ich mit :)).
      Wir wollen auf jeden Fall Sydney (da wollen wir auch länger bleiben) und auch Ayers Rock besuchen (diese beiden Ziele stehen für uns fest) und haben insgesamt drei Wochen Zeit. Ein Auto wollen wir uns nicht mieten (also alles per Bus, Bahn, Flugzeug). Habt Ihr Empfehlungen wie man eine solche Reise gestalten kann (insbesondere der Besuch von Ayers Rock) und was man unbedingt sehen müsste (wir wollen uns auf die Ostküste konzentrieren).

      Ich hatte bereits an folgenden Ablauf gedacht: Sydney - Ayers Rock- Brisban und über Byron Bay, Blue Mountans wieder nach Sydney. Ist das zu empfehlen oder andere Ideen??

      Herzlichen Dank!!

      Michael
    • Hallo und willkommen !

      Der erste Teil eurer Reise ist nicht das Problem. Es gibt mit Sicherheit organisierte Touren. Schwieriger wird es mit von Brisbane nach Sydney. Da muss ich passen.

      Die Blue Mountains kann man sehr gut als Tagesausflug von Sydney aus machen.
      Gruß
      @nna
    • Zusätzlich zu dem was @nna schreibt, hab ich hier noch ein paar links zu Reiseunternehmen.
      Vielleicht hilft es ja beim planen..

      aptouring.com/destinations/australia

      ozexperience.com/travel-blog/2…ultimate-aussie-road-trip

      adventuretours.com.au

      aatkings.com
      Ciao Frieda
      -----------------------------------------------------------------------------------
      if Adam and Eve were Aboriginal they would have eaten the snake and not the apple...

      Historic Albany
    • george-orwell schrieb:

      Oder sollte man Brisbane nicht machen? Auf der anderen Seite war ich damals von Byron Bay so begeistert? Ich weiß nicht so recht?
      Wo liegen denn eure Prioritäten ? Ohne eigenes Fahrzeug sind die Möglichkeiten sehr eingeschränkt
      Gruß
      @nna
    • Das würde ich so nicht sagen. Ich bin eigentlich immer mit dem Bus gut hingekommen. Bei dieser Reise ist es halt einfach so, dass Ich meiner Mutter insbesondere Sydney zeigen will und AR. Meine Überlegung war halt, von AS nicht wieder sofort nach Sydney zu fliegen sondern über Brisbane mit dem Bus zurück zukommen.
    • Man kommt halt leider nur in die Orte, in denen der Bus hält. Also NP's sind die eher nicht drin.
      Gruß
      @nna
    • Hallo Michael,

      ist es so gar keine Überlegung wert sich doch ein Auto zu mieten?
      Ich finde so ganz generell die STrecke Brisi - Sydney zwar interessant..aber auf keinen Fall das was man uuunbedingt gesehen haben sollte.
      Dann auch noch ohne Auto, das würde ich nicht machen. Hier wären halt die Nationalpark womöglich interessant, aber ohne Auto nur die Orte anfahren, das stelle ich mir nicht spannend vor.
      Da wäre eher die Strecke Brisi-Cairns oder umgedreht, besser finde ich.
      Alles in allem sind 3 Wochen (sind hier die Ankunfts und Abflugtage schon abgezogen?) eh sehr wenig. Wenn ihr z.B. Sydney 3-4 Tage macht (inkl. Blue Mountains) und dann zum AR fliegt und z.B. 2 Tage bleibt, dann habt ihr schonmal 7!! Tage weg. die Flugtage müsst ihr ja als 1 Tag zählen, da ist nicht mehr viel drin an den Tagen.
      Dann habt ihr noch genau 2 Wochen Zeit um die gewünschte Strecke zu machen. Mit Auto kein Ding, aber mit dem Bus..puuuh.

      Ich würde mir das nochmal überlegen;)
      Generell ist das alles machbar, nur ob es das Geld wert ist ist die Frage.