18.12.2018 - 11.1.2019 und nun....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18.12.2018 - 11.1.2019 und nun....

      Neu

      Hallo und schon jetzt vielen Dank für eure Hilfe :)

      wir schlagen in Melbourne auf und wir fliegen aus Melboune raus
      wir wollen nach Perth und wir wollen was vom Land sehen
      der Rest ist pure Unwissenheit und Abenteuerlust :)
      Wir sind vier haben mutig die Flüge gebucht und ja wir wissen das Hochsaison ist.
      Ganz grob wäre unser Plan ab Melbourne eine Runde Richtung Süden zu drehen, 12 Apostels, Grampians, und zurück
      dann nach Perth fliegen, eine Runde Richtung Norden Monkey Mia etc. und eine Runde in den Süden ???
      dann nach Sydney fliegen und nach Melbourne fahren.
      Camper? 4 WD? Auto?
      Was macht keinen Sinn und oder kostet zu viel Zeit ohne echten Mehrwert an Erlebnis
      Was sollte man in den Regionen auf jeden Fall gesehen/gemacht haben.
      Klingt wild und ungeplant....ist es auch und deshalb brauche ich eure Hilfe :)

      Beste Grüße

      Dirk
    • Neu

      @DMM

      Dein Beitrag sollte wohl wie folgt lauten:

      Wir wollten am 18.12.2017 eigentlich nach Australien. Da wir aber überhaupt keinen Plan hatten, haben wir es besser gelassen....
      G´day
      THOMAS
    • Neu

      Hallo Dirk,

      willkommen hier ! Du solltest aber gleich mal das Datum korrigieren ....



      DMM schrieb:

      Klingt wild und ungeplant
      Allerdings !

      DMM schrieb:

      Wir sind vier haben mutig die Flüge gebucht
      Was ist daran mutig ?

      DMM schrieb:

      der Rest ist pure Unwissenheit
      Das merkt man an der Planung ! ;)

      DMM schrieb:

      und Abenteuerlust
      Das einzige Abenteuer eurer Pläne wird sein, dass ihr auf völlig überlaufene Touristen-Hotspots treffen werdet ....

      DMM schrieb:

      Camper? 4 WD? Auto?
      Das müsst ihr selbst entscheiden ! Du schreibst ja nicht, mit wem ihr unterwegs seid. Vier Erwachsene ? Kinder ? Davon hängt die Antwort auf diese Frage ab.

      Da ist hier im Forum auch schon genügend drüber geschrieben worden. Schaut euch die Preise an und entscheidet, was für euch in Frage kommt.

      Nur noch so viel zu euren vielen geplanten Flügen - da geht jedes Mal ein Tag drauf. WA würde ich komplett weglassen. Ich glaube auch nicht, dass ihr noch Zimmer / Stellplätze in Monkey Mia oder am Ningaloo Riff bekommt.
      Gruß
      @nna
    • Neu

      Die Frage ist halt welche Art von Abenteuer ihr sucht, Landschaft - Stadt - Strand oder alles irgendwie kombiniert?
      Angenommen für Melbourne habt ihr einen Mietwagen, fahrt die Great Ocean Rd entlang, dann würde ich gleich bis Adelaide fahren, dort gibt's schon einiges zu sehen. Silvester ist dann sicherlich interessanter in Melbourne als in Perth. Falls ihr dann tatsächlich noch nach Perth wollt, dann braucht ihr dort natürlich auch wieder einen Wagen. Perth an sich ist super, aber nur wegen dem Städtchen dort hin zu fliegen lohnt nicht. Nach meiner Meinung sollte man für WA schon fast einen kompletten Urlaub (min. 2-3 Wochen) einplanen.
      Wenn ihr viel herumreisen wollt, dann ist wohl ein Camper gut geeignet und für den Südosten sowiso.
      -Permanent resident 2007-
    • Neu

      nett hier ;( aber ich habe ja drum gebettelt :D
      erst einmal vielen Dank für eure Hinweise

      ich habe das Datum der Realität angepasst :thumbsup:

      4 Erwachsene heisst 2 "Alte" mit ihren 2 erwachsenen Kindern

      Landschaft interessiert uns mehr als Städte
      Melbourne und Monkey Mia sind Pflichtprogramm
    • Neu

      DMM schrieb:

      nett hier ;(
      Was hast du erwartet ? Wir sind weder Hellseher noch ein Reisebüro, das mit minimalen Angaben eine Reise in der Hauptsaison ausarbeitet ?(

      DMM schrieb:

      4 Erwachsene heisst 2 "Alte" mit ihren 2 erwachsenen Kinder
      Dann hat sich zumindest ein 4WD Camper erledigt


      DMM schrieb:

      Melbourne und Monkey Mia sind Pflichtprogramm
      Melbourne dürfte problemlos sein, aber dann schau erst mal nach einer Unterkunft in Monkey Mia und bastle die restliche Reise drumherum

      DMM schrieb:

      Was macht keinen Sinn und oder kostet zu viel Zeit ohne echten Mehrwert an Erlebnis

      Eindeutig Monkey Mia !

      Da haben es die deutschen Fernsehsender wirklich geschafft, einen überlaufenen, überteuerten Platz als Traumziel zu verkaufen .... Wir waren 2002 in der Nebensaison da und fanden es damals schon ätzend, mit gut 100 Leuten in einer Reihe am Strand im knietiefen Wasser zu stehen. Eine Japanerin wurde von der Rangerin ausgewählt und durfte dem Delphin einen Fisch füttern. Bei uns kam nur einer ..... ;( Ich schätze, mittlerweile stehen da in den Sommerferien 200-300 Leute....
      Gruß
      @nna
    • Neu

      @nna schrieb:

      Was hast du erwartet ? Wir sind weder Hellseher noch ein Reisebüro, das mit minimalen Angaben eine Reise in der Hauptsaison ausarbeitet
      Man sollte nie zu wenig erwarten :saint: aber nein, das habe ich nicht erwartet

      @nna schrieb:

      dann hat sich zumindest ein 4WD Camper erledigt
      das ist echt schade, gibt es echt keine mit 4 Schlafplätzen?

      @nna schrieb:

      Eindeutig Monkey Mia !

      Da haben es die deutschen Fernsehsender wirklich geschafft, einen überlaufenen, überteuerten Platz als Traumziel zu verkaufen .... Wir waren 2002 in der Nebensaison da und fanden es damals schon ätzend, mit gut 100 Leuten in einer Reihe am Strand im knietiefen Wasser zu stehen. Eine Japanerin wurde von der Rangerin ausgewählt und durfte dem Delphin einen Fisch füttern. Bei uns kam nur einer ..... Ich schätze, mittlerweile stehen da in den Sommerferien 200-300 Leute....
      Das überzeugend und das was wir garantiert nicht wollen also ist das schon einmal kein Pflichtprogramm mehr. Wie ist Deine Meinung zum Riff?
      Wenn ich das alles so lese,glaube ich die Ganze Idee mit Perth ist suboptimal und wir sollten uns auf Melbourne, Sydney, vielleicht Brisbane? konzentrieren, wir würden schon ganz gerne ein paar Tauchgänge machen...

      und nochmal, ich bin echt dankbar für jede Hilfe :thumbsup:
    • Neu

      DMM schrieb:

      das ist echt schade, gibt es echt keine mit 4 Schlafplätzen?
      Zumindest nicht bei den großen Vermietern. Aber ihr braucht den auch nicht unbedingt


      DMM schrieb:

      Wie ist Deine Meinung zum Riff?
      Du meinst das Ningaloo Riff ? Das Riff ist toll, aber wahrscheinlich wird es da ebenfalls knapp mit Unterkünften. Am Great Barrier Riff kann die Regenzeit schon zuschlagen ....
      Gruß
      @nna
    • Neu

      Hallo Dirk,

      da in Australien zu dieser Zeit Hauptferienzeit ist, würde ich die ebenfalls bei den Australiern beliebte Ostküste und Sydney komplett raus lassen.

      Meine Empfehlung:
      In Melbourne einen Camper mieten und über die GOR, Adelaide und die Nullarbour Road nach Perth. Das ist in Eurem Zeitrahmen gut machbar.
      Die Route in umgekehrter Richtung findest Du hier:

      australien-info.de/route_perth_adelaide.html

      Dann einen Inlandsflug von Perth nach Melbourne und von dort nach Hause. Wobei das auch blöd ist. Perth liegt ja "fast auf dem Heimweg" :(
      Oder eben doch von Adelaide nach Sydney fliegen. Von dort nach Brisbane fahren und per Flieger zurück nach Melbourne. :/
      Vielleich könnt ihr den Rückflug auch umbuchen und z.B von Perth nach Hause fliegen?

      Viel Spaß bei der weiteren Planung ;) .
    • Neu

      lexini schrieb:

      Vielleich könnt ihr den Rückflug auch umbuchen und z.B von Perth nach Hause fliegen?
      Hatte ich auch schon überlegt, wird aber wahrscheinlich nicht gehen. Die Planung ist durch die gebuchten Flüge und die Reisezeit ziemlich schwierig. Es ziehen ja zusätzlich auch die ganzen Rentner Richtung Süden. Wir sind mal an einen langen Wochenende (Australia Day am Donnerstag, Freitag Brückentag) stundenlang gefahren, bis wir einen Platz zum Übernachten gefunden haben. Wenn noch was frei war, dann nur für mind. 3 Nächte. Das sind so die Probleme, wenn man sucht was alle suchen..... Man hat mir mal an der Rezeption eines CP erzählt, die Australier buchen schon ein Jahr vorher.
      Gruß
      @nna
    • Neu

      @nna schrieb:

      lexini schrieb:

      Vielleich könnt ihr den Rückflug auch umbuchen und z.B von Perth nach Hause fliegen?
      Wir sind mal an einen langen Wochenende (Australia Day am Donnerstag, Freitag Brückentag) stundenlang gefahren, bis wir einen Platz zum Übernachten gefunden haben. Wenn noch was frei war, dann nur für mind. 3 Nächte. Das sind so die Probleme, wenn man sucht was alle suchen..... Man hat mir mal an der Rezeption eines CP erzählt, die Australier buchen schon ein Jahr vorher.
      Da gilt jetzt halt die Devise: Reise gut durchplanen, verfügbare Unterkünfte oder Campingplätze vorbuchen und hoffen, das man dort auch pünktlich an kommt :D
    • Neu

      @nna schrieb:

      Man hat mir mal an der Rezeption eines CP erzählt, die Australier buchen schon ein Jahr vorher.
      Stimmt, jahrelang am besten den gleichen Platz. Wir bleiben in der Zeit meistens zuhause, weil entweder alles ausgebucht ist oder extrem teuer. Die Reisezeit ist nicht vorteilhaft.

      @DMM Ich wuerde Westaustralien von der Liste streichen, ganz besonders den Suedwesten, Monkey Mia und Coral Bay. Ebenso wuerde ich Gold- und Sunshine Coast meiden. Je nach physischem Zustand und Abenteuerlust der Reisenden wuerde ich eigentlich in den Norden fliegen, aber das ist mit Fluegen nach Melbourne natuerlich auch doof. Daher wuerde ich wohl einen Loop von Melbourne nach Adelaide und zurueck fahren. Die Staedte sind um die Zeit ziemlich leer. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schnell-wech ()

    • Neu

      Bis zum 24.12 wäre der Södwesten von Westaustralien schon ok. Dann wird es ohne Buchung vielleicht knapp?
      Ansonsten wird es mir schwindelig, wenn ich den Zeitraum und die fest gebuchten Flüge sehe. Da fällt mir echt nichts ein, was ich raten könnte.
      Ciao Frieda
      -----------------------------------------------------------------------------------
      everything comes gradually and at its appointed hour (Ovid)

      Historic Albany
    • Neu

      Minnie Orb schrieb:

      Bis zum 24.12 wäre der Södwesten von Westaustralien schon ok. Dann wird es ohne Buchung vielleicht knapp?
      Das dachten wir auch mal, unser Rückflug war am 23.12. Was wir nicht bedacht hatten, viele Australier nehmen ihre Kids bereits 1-2 Wochen vorher aus der Schule, um selbst dem ganz großen Trubel zu entgehen. Wir hatten ziemlich Probleme, in der Region Brisbane an der Küste einen Stellplatz zu finden. Coffs Harbour war total dicht, da bekamen wir nur noch ein Ausweichplätzchen inmitten australischer Zeltburgen.

      Minnie Orb schrieb:

      Da fällt mir echt nichts ein, was ich raten könnte
      Zu Dirks Vorstellungen fällt mir auch absolut nichts ein. Am ehesten käme unter diesen Voraussetzungen eine Tour ins Zentrum in Frage - mit einem Camper ( mit AC ! ) von Melbourne, Adelaide, Flinders, Uluru, etc- nach Alice. Da das Fahrzeug abgeben, ev. nach Sydney fliegen, ein paar Tage bleiben und zurück nach Melbourne.
      Gruß
      @nna

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von @nna ()

    • Neu

      Wenn ich die Zeit für die Flüge abziehe bleiben euch ca. 23 Tage, das ist nicht sehr viel. Wir haben allein für die Strecke Sydney - Adelaide 22 Tage gehabt und uns aber dabei nur einen Tag in Melbourne aufgehalten, das hätte nachträglich betrachtet ruhig mehr sein dürfen. Nach den 22 Tagen hatten wir allerdings noch 3 Tage für Adelaide und 4 für Kangaroo Island.

      "Eine Runde in den Süden" braucht auch Zeit wenn ihr wirklich was sehen wollt, um nur "schnell durchzurennen um mal da gewesen zu sein" lohnt die lange Anreise meiner Meinung nach nicht.

      LG

      Jannice
    • Neu

      Jannice schrieb:

      "Eine Runde in den Süden" braucht auch Zeit wenn ihr wirklich was sehen wollt, um nur "schnell durchzurennen um mal da gewesen zu sein" lohnt die lange Anreise meiner Meinung nach nicht.
      Die Entfernungen werden von "Ersttätern" ;) meist unterschätzt. Ebenso der Aufwand und das ganze Drumherum für die Flüge. Je nach Flugzeit braucht man eine zusätzliche Übernachtung, in Perth braucht man eine Ewigkeit vom Domestic zum International um den Leihwagen zu übernehmen etc.
      Gruß
      @nna
    • Neu

      @nna schrieb:

      Minnie Orb schrieb:

      Bis zum 24.12 wäre der Södwesten von Westaustralien schon ok. Dann wird es ohne Buchung vielleicht knapp?
      Das dachten wir auch mal, unser Rückflug war am 23.12. Was wir nicht bedacht hatten, viele Australier nehmen ihre Kids bereits 1-2 Wochen vorher aus der Schule, um selbst dem ganz großen Trubel zu entgehen. Wir hatten ziemlich Probleme, in der Region Brisbane an der Küste einen Stellplatz zu finden. Coffs Harbour war total dicht, da bekamen wir nur noch ein Ausweichplätzchen inmitten australischer Zeltburgen.
      @nna, ich habe da an meine Zeit im Hotel erinnert. Die letzten 2 Wochen vor Weihnachten war immer tote Hose (ich beziehe mich da auf Mandurah und Albany) Ab Heilig Abend war dann meistens alles voll. Ob sich das in den letzten 3 Jahren geändert hat, kann ich nicht beurteen.
      Ciao Frieda
      -----------------------------------------------------------------------------------
      everything comes gradually and at its appointed hour (Ovid)

      Historic Albany
    • Neu

      Minnie Orb schrieb:

      Ob sich das in den letzten 3 Jahren geändert hat, kann ich nicht beurteen.
      Wir haben das nur an der Küste in den CPs erlebt. Ich denke, australische Familien mit Kinden machen eher diese Art von Urlaub ... Auffällig waren da auch die großen Gruppen - mehrere Familien mit gefühlten 20 Kindern. Die Stühle immer im Kreis in der Mitte, die Erwachsenen mit dem Stubby in den Hand, die Kinder am Toben - da ist an ein gemütliches Weinchen am Abend vor dem Camper nicht mehr zu denken ....
      Gruß
      @nna
    • Neu

      Hallo,
      umbuchen würde gehen, ich bin überrascht aber Emirates ist da im Moment noch ziemlich kulant was die Verbindung Dubai - Australien bzw. Australien - Dubai anbelangt.
      Wenn wir Perth reinfliegen und Melbourne raus wollen die zwar einen Aufpreis für den Gabelflug haben, es ist aber grundsätzlich möglich.

      Gruß

      Dirk