Tipp: Mobiler WLAN-Router, Internet Zuhause und unterwegs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tipp: Mobiler WLAN-Router, Internet Zuhause und unterwegs

      Das ist nicht neu und viele kennen es sicherlich bereits, aber für manche mag das ein guter Tipp sein.

      Wenn man in Australien unterwegs ist oder wohnt, dann möchte man natürlich nicht nur im Meer surfen sondern auch im Internet.

      Man bekommt hier s.g. 4G Mobile Broadband LTE Wingle oder auch Mobile WLAN-Router oder Pocket WiFi. Sieht aus wie ein USB-Memory-Stick (tatsächlich kann man den auch als Memory-Stick verwenden, muss ihn dann aber mit einer MicroSD bestücken). Den Pocket-WiFi-Stick bekommt man "normalerweise" incl. SIM-Karte und das Gerät ist dann an diesen Anbieter gebunden (locked). Ich finde die sehr praktisch, vor allem, wenn mehrere Leute (bis zu 10) gleichzeitig im Internet surfen wollen.

      Der funktioniert an jedem USB-Anschluss, also z.B.:
      ▪ Zuhause mit einem USB-Adapter in der Steckdose oder
      ▪ im Auto mit einem USB-Adapter im Zigarettenanzünder oder
      ▪ direkt ans Laptop.
      Reichweite habe ich mit min. 10m im Gebäude getestet. Man kann auch noch zusätzliche Antennen anschließen, meiner Erfahrung nach ist der Empfang aber ziemlich gut. Hohe Geschwindigkeit: bis zu 150Mbps download, 50Mbps upload.

      Huawei E8372h

      australien-forum.de/index.php/…2808fee0ad84c4005fb99b42b





      "Rein zufällig" habe ich noch einen übrig, möchte ihn aber nicht verschenken sondern günstig anbieten.


      Unlocked: der war an das Telstra-Netzwerk gebunden, ist jetzt aber unlocked, also der funktioniert mit jeder SIM und jedem Netzanbieter (z.B. eine billige SIM-Karte bei Aldi kaufen und im Telstra-Netzwerk surfen, oder mit einer Optuskarte im Optus-Netzwerk).


      Der ist praktisch neu in der OVP, aber ohne SIM-Karte.


      Bei Interesse einfach eine Nachricht an mich. AUD 30.- oder 20.-EUR plus Versand. Ich glaube der Versand innerhalb Australien (als parcel mit tracking) kostet einheitlich etwa $8.50.




      australien-forum.de/index.php/…2808fee0ad84c4005fb99b42b



      Modem-Einstellungen können über die Adresse 192.168.1.1/ geändert werden (User name: admin, Password: admin). Evtl. muss hier die APN des Anbieters geändert werden - aber nur falls das Netz nicht erkannt wird - ich musste da bisher nichts ändern.
      Auf der Rückseite der Verpackung ist ein "expiry date" angegeben - keine Bange, das betrifft nur die SIM-Karte und die ist hier nicht mit dabei.



      Jetzt noch eine Info zum Anmelden einer SIM-Karte

      Es gibt drei Netzwerke:
      Telstra-Netz - (angeblich die beste Netzabdeckung)
      Optus-Netz - (besitzt meiner Meinung nach eine gute Netzabdeckung)
      Vodafon-Netz (angeblich die mäßigste Netzabdeckung)


      Man kauft eine SIM-Karte und macht sie ins smarte Mobiltelefon oder ins Tablet oder halt in den Pocket WiFi Wingle und los geht's. Aber zuerst muss die Karte angemeldet werden und dazu muss man seine Identität nachweisen! Alles halb so schlimm, was tatsächlich schon ausreicht ist der Reisepass, eine Adresse in OZ und eine Telefonnummer.

      Es kann sein, dass die Karte direkt von dem Gerät aus, in dem sie steckt, angemeldet werden kann. Bei mir hat's geklappt, bin aber nicht sicher, ob es bei allen Anbietern funktioniert. Andernfalls per Internet oder Telefon anmelden. In den Libraries kommt man normalerweise kostenlos ins Internet.

      Wichtig: die persönlichen Daten müssen haargenau mit den Daten im Pass übereinstimmen! Denn die werden elektronisch mit den Daten verglichen, die bei der Einreise von der Immigration gespeichert wurden - nur ein Tippfehler oder den dritten Vorname vergessen und es wird nix.


      Also ich hoffe die Info hilft der Einen oder dem Anderen und vielleicht krieg ich das Ding auch verkauft :)
      -Permanent resident 2007-