Subclass 190 Visum - Ausbildung als Work Experience

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Subclass 190 Visum - Ausbildung als Work Experience

      Hallo zusammen!

      Ich hoffe es hat jemand Erfahrungen, die er mit mir teilen kann. All mein googeln hat mich nicht weiter gebracht.

      Ich überlege nach Australien zu ziehen zum arbeiten. Ich bin Konditormeisterin und habe 2013 meine Ausbildung begonnen.
      Als "pastry cook" (ANZSCO code 351112) stehe ich auf der short term skilled Occupation Liste und wäre ich qualifiziert, mich bei einem Bundesstaat für das Subclass 190 Visum (oder Regional 489) nominieren zu lassen.
      So weit, so gut.

      Aber es werden mindestens 5 Jahre "Working Experience" verlangt.
      Weiß jemand ob die Ausbildungszeit als work experience zählt und angegeben werden kann? Meine Ausbildung konnte ich auf zwei Jahre verkürzen.
      Ein Jahr Meisterschule fällt schonmal raus als work experience, was bedeutet das ich noch einige Zeit warten müsste, wenn ich die Ausbildung nicht dazu zählen kann.
      Ein sponsored Visum schließe ich erstmal aus, denn ich gehe nicht davon aus das ein Arbeitgeber in dem Bereich mich sponsern würde.

      Ich wäre euch super dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen kann!
      Generell über Erfahrungen mit dem 190 Visum im Handwerksbereich natürlich auch! Gibt es vielleicht jemanden der es ohne Immigration Agent geschafft hat oder ist das absolut notwendig? Mich würde auch interessieren welche Dokumente man übersetzen lassen muss.

      Vielen Dank für eure Hilfe!
    • Such Dir einen (möglichst deutschsprachigen) Visa Agent und frag was in Deinem Fall geht.
      Eine Addresse kann ich Dir ggf. als PM schicken.

      -Richard
      Now - bring me that horizon! (Jack Sparrow)