Jetzt sind wir die Neuen:)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jetzt sind wir die Neuen:)

      Hallo Ihr Australien Begeisterte und Kenner,

      wir sind Elke (52 Jahre) und Jürgen (56 Jahre) aus dem "Schwobaländle" und planen für Anfang Oktober bis ca. Mitte November 2019 einen ca. 7 wöchigen Trip nach Australien. Nachdem unsere Kinder aus dem Hause sind, hat uns das Fernreisefieber gepackt. Reiseerfahrung haben wir in der USA, Südafrika und Thailand gesammelt. Wir waren mit Wohnmobil, PKW (Übernachtung in Bed+Breakfast) sowie auch den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Reiseländer unterwegs und haben die meisten Unterkünfte auch immer vor Ort gebucht, außer die Unterkunft direkt nach der Ankunft. Die grobe Route der Reise hatten wir immer festgelegt, das "Feintuning" erst immer während der Reise vorgenommen um ein wenig spontan sein zu können.
      Jetzt aber zu unserer anstehenden Reise:
      Hinflug nach Cairns, dort aklimatisieren und Umgebung anschauen z.B. Daintree NP dann Apollo Hitop Camper übernehmen und in ca. 3 Wochen nach Sidney fahren. Von dort über Melbourne die Great Ocean Route bis nach Adelaide fahren (10 - 12 Tage). Von Adelaide wollen wir dann über die A87 nach Alice Springs/Uluru fahren (ca. 4 Tage Aufenthalt). Von dort nach Sidney fliegen, uns zum Abschluss noch Sidney anschauen oder ein paar Badetage genießen und dann wieder nach Hause fliegen.
      Ist ja schon eine ganz schöne lange Strecke, da bräuchte ich von Euch erfahrenen Australien Kenner ein Feedback ob das überhaupt der Realität entspricht.
      Flüge haben wir noch nicht gebucht, mir wichtig zu wissen, ob das so alles machbar ist.

      Freue mich auf Eure Antworten.

      Viele Grüße
      Elke
    • hi Elke,

      herzlich willkommen!

      Wollt Ihr mit dem Camper die gesamte Route fahren (also von Cairns über Brisbane, Sydney, Melbourne, Great Ocean Road, Adelaide, Uluru, Alice Springs)? Das wären dann laut Googlemaps in etwa 6000km ohne Umwege in sieben Wochen. Bei 49 Tagen wären das im Schnitt 122km pro Tag, die Ihr da zurücklegen müßt. Jeden Tag.

      Sind die sieben Wochen direkt vor Ort oder sind es sieben Wochen brutto, also inkl. An- und Abreise?

      Oder plant Ihr die ein oder andere Etappe mit dem Flugzeug zurückzulegen?

      Im Oktober im hohen Norden anfangen und sich dann langsam nach Süden vorzuarbeiten ist aber strategisch schon mal überaus sinnvoll. :)

      Grüße

      Oliver

      P.S.: Baden im November (entspricht Mai auf der Nordhalbkugel) hier in Sydney ist mir immer noch zu kalt, aber wenn man das kalte Europa gewohnt ist, dann klappt das bestimmt trotzdem... Bin aber auch ein ziemliches Weichei, was das betrifft! :D
      Cammeray, Sydney (ex München)