Route für 6 Wochen im Juli/August

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Route für 6 Wochen im Juli/August

      Ich konnte im Forum schon einige hilfreiche Infos finden - doch vor lauter Bäumen sehe ich den Wald bald nicht mehr. Deshalb erhoffe ich mir konkrete Rückmeldungen auf unsere (Frau + zwei Teenager) geplante Route:

      3 W. für Darwin - Alice Springs
      Flug nach Brisbane
      2.5 W. für Brisbane - Sydney
      ca. 3 Tage für Sydney

      Passt das, oder muten wir uns zu viel zu?
    • Hi Rico,
      erstmal willkommen hier..

      (Leider finden es immer weniger User für sinnvoll sich mal in Neuvorstellung vorzustellen...)

      Also wollen wir mal schauen:

      3 W. für Darwin -Alice wird zu Fuß schwierig. Sind auch wenig Bäume auf dem Weg...
      Flug nach Brisbane --> Passt
      2.5 Wochen für Brisbane - Sydney find ich mit dem Skateboord zu viel.
      3 Tage Sydney --> Passt.

      Im Ernst, mehr Informationen über Vorlieben, Gefährt, Route, ... wären für die helfenden Kollegen hier schon sinnvoll...

      Sydney im August kann schon nass werden...

      wayne
      Australien 2020
      australienimkopf.de
    • Hallo Gibor

      danke für die prompte und ;) Rückmeldung und sorry, das mit dem Vorstellen ist mir nicht bekannt: ich bin Rico, 45-jährig und aus der Schweiz.

      Wir, d.h. meine Frau Sonja und unsere Kinder Ivo (14-jährig) und Mascha (12-jährig) wollen nächstes Jahr zum erstem Mal Australien bereisen.

      Flug nach Darwin und dann innerhalb drei Wochen nach Alice Springs; dann Weiterflug nach Brisbane und von dort wieder mit WOMO nach Sydney.

      Uns ist bewusst, dass es in Sydney nicht unbedingt warm und sonnig sein wird; doch ein Besuch ist sie alleweil wert!?
    • Hallo und willkommen bei uns. Von mir heute nur eine kurze Antwort, da ich mit dem Smartphone schreibe.

      Von Darwin nach Alice auch mit WoMo? Weiter Uluru? Kings Canyon?

      Habt ihr schon Flug bzw WoMo gebucht?
      Gruß
      @nna
    • Rico schrieb:

      Hallo Gibor

      danke für die prompte und ;) Rückmeldung und sorry, das mit dem Vorstellen ist mir nicht bekannt: ich bin Rico, 45-jährig und aus der Schweiz.

      Wir, d.h. meine Frau Sonja und unsere Kinder Ivo (14-jährig) und Mascha (12-jährig) wollen nächstes Jahr zum erstem Mal Australien bereisen.

      Flug nach Darwin und dann innerhalb drei Wochen nach Alice Springs; dann Weiterflug nach Brisbane und von dort wieder mit WOMO nach Sydney.

      Uns ist bewusst, dass es in Sydney nicht unbedingt warm und sonnig sein wird; doch ein Besuch ist sie alleweil wert!?
      Also wir waren 1995/1997/2010/2013/2015 auch im Juli/August in Sydney bis auf 1995 hatten wir immer schönes Wetter... also Sonne und um die 20°, allerdings wenn die Sonne weg geht/ist, war /wurde es frisch.
      10/13/15 waren wir sogar im Meer :)
      Under Construction
    • In 3 Wochen könnt ihr euch den Norden und das Zentrum locker anschauen.

      Oder die gesamte Reise nur an der Ostküste Cairns bis Sydney verbringen. Nur ein Abstecher ist zu knapp
      Gruß
      @nna
    • Siehste, wird geholfen :)

      Darwin - Alice -->>>> SOOOO VIEL ZU SEHEN
      Litchfield, Kakadu, ..., MacDonnell Ranges, Uluru, Kata Tjuita, Kings Canyon,...
      3 Wochen --> LOCKER

      Brisbane - Sydney -->>> AUCH VIEL
      Aber Reef? Denke eher dass dieser "Abstecher" zuviel des Guten wärer da ihr ja quasi bis Cairns rauf müsstet.

      3 Tage Sydney finde ich OK, es gibt Kollegen die meinen eine Woche würde nicht ausreichen :)

      Insg. ne entspannte Reise mit einigen KM !
      Australien 2020
      australienimkopf.de
    • Servus!

      Zu Darwin-Cairns kann ich nix beitragen.

      Brisbane - Cairns sind wir im März 2019 gefahren und hatten knapp 3 Wochen Zeit.
      Es wäre uns aber auch mit mehr Zeit nicht fad geworden auf dieser Strecke.

      Uns hat es gut gefallen - GBR von Cairns aus war sehr schön,
      auch ein Abstecher in die Tabellands und bis Daintree haben uns begeistert.
      Whitsunday's hat uns leider das Wetter "verhagelt" aber ansonsten war es
      trotz Regenzeit in QLD schön.
      lg

      rupi
    • Die Idee hatte ich auch und sie bietet sich zu eurer Reisezeit an, ihr seid flexibel und erspart euch den Inlandsflug. Es kostet viel Zeit mit Camperabgabe/-übernahme und dem ganzen Drumherum. Vor allem aber könnt ihr euch treiben lassen und vor Ort die Prioritäten festlegen.
      Gruß
      @nna