Versicherung Selbstbehalt Camper

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versicherung Selbstbehalt Camper

      Mal wieder das leidige Thema mit der Versicherung. Wir möchten direkt in Australien einen Camper buchen und für diesen den Selbstbehalt versichern. Bisher gab es ja die Elvia. Über deren Link werde ich allerdings zur Allianz weiter geleitet. Und die bieten nur teure Pakete an mit Reiseschutz-, Rücktritt-, Krankenversicherung und noch mehr Firlefanz. Das brauchen wir alles nicht.

      Sonst finde ich trotz intensiver Suche nichts. Kann mir jemand weiter helfen ?
      Gruß
      @nna

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von @nna ()

    • Micknick schrieb:

      Schreib doch mal ne E-Mail an den Vermieter, vielleicht kann dieser Dir en Tip geben. Du meinst doch die "Cost Reduction" oder?
      Sorry, hab ich eben erst gesehen. Nein, die meine ich nicht, denn beim Vermieter wären das 55 $/Tag zusätzlich
      Gruß
      @nna
    • Micknick schrieb:

      Schreib doch mal ne E-Mail an den Vermieter, vielleicht kann dieser Dir en Tip geben.
      Klar haben die einen Tipp auf Lager :D , bloss kostet dieser gerne mal 55 A$ Prämie pro Miettag!

      Ich habe diese "teure" Jahres-Reiseversicherung von Elvia/Allianz, das Basispaket + der CDW Zusatz kosten mich pro Jahr etwa soviel wie 4 der o.g. Tagesprämien der Oz Campervermieter.
      Klar ist die Deckung der CDW etwas schlechter als bei diesen Vermieter-Versicherungen, wobei auch letztere nicht alles decken (wie z.B. die Karre im Wasser versenken). Und die Basispaket-Prämie kann man insofern "amortisieren", indem man beim Buchen etwas hemmungsloser "no refund" Sparangebote beansprucht (Flüge, Hotels).

      Vor 2 Jahren wurde mir ein Roo-Schaden von rund 2000€ von meiner CDW unkompliziert und anstandslos zurückerstattet.
      LIFT UM FOOT - PUTTUM BACK DOWN
    • Wir hatten außer 92 nie einen Camper, nur SUV ... und bis auf dieses Jahr immer in DU direkt gebucht. Immer mit einem Rundum Sorglos Paket was keine 55 Tacken p.T. gekostet hat :)
      Under Construction
    • Bluey schrieb:

      Ich habe diese "teure" Jahres-Reiseversicherung von Elvia/Allianz
      Wahrscheinlich ist das Angebot in der Schweiz anders. Das Komplettpaket würde mit 250 € SB über 1.000 € kosten. Ohne SB gibt es gar nicht. Da ist garantiert ein hoher Alterszuschlag drin, da Rücktritt- und KV dabei sind. Allerdings habe ich mir jetzt alles in Ruhe durchgesehen. Mit 500 € SB wären "nur" 736 € fällig, nur für Erstattung SB.

      Micknick schrieb:

      Immer mit einem Rundum Sorglos Paket was keine 55 Tacken p.T. gekostet hat
      Leider nicht für Camper !
      Gruß
      @nna

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von @nna ()

    • Hi,

      ich miete immer mal wieder über Holidayautos.de auch in Australien und da bieten die eine Rückerstattungsversicherung von der AXA an. (Und das ist dann wirklich nur die fürs Auto und nicht das Komplettpaket).

      Vielleicht einen Versuch wert, allerdings scheint deren Website reiseversicherung.axa-assistance.de/ gerade im Wartungsmodus zu sein...

      Grüße

      Oliver
      Cammeray, Sydney (ex München)
    • rupi schrieb:

      Hast du schon bei deiner Versicherung in DE die dein
      Auto, Haus/Wohnung/Rechtschutz/Haftpflicht etc. versichert angefragt?
      Kann ich mir nicht vorstellen, was ich gefunden habe waren Haftpflichtversicherungen für WoMo .


      haumdaucha_zwoa schrieb:

      Und das ist dann wirklich nur die fürs Auto
      Leider wirklich nur für Autos, denn Camper werden immer explizit ausgeschlossen
      Gruß
      @nna
    • @nna schrieb:

      Mit 500 € SB wären "nur" 736 € fällig, nur für Erstattung SB.
      Ich hab noch mal einen Denkfehler gemacht. Die Selbstbeteiligung ist nicht 7500 € sondern A$. Es wären mit 500 € SB also "nur" 644 €. Die SB ist bei jedem (!) Schadensfall zu zahlen.
      Gruß
      @nna