Queensland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Queensland

      Liebes Forum,
      in ein paar Wochen geht es für mich zum zweiten Mal nach Australien, genauer gesagt von Darwin nach Brisbane. Da ich vor 2 Jahren bereits im Norden war, wollte ich fragen, ob jemand ab Queensland ein paar Reisetipps hat, die er mir empfehlen kann und die ich nicht verpassen sollte :)
      LG Niclas
    • Servus!

      Hast du schon mal die Route die du fahren möchtest festgelegt -
      mehr Inland/mehr Küste? - Siehe den Screenshot.

      Falls du von Mt. Isa nach Townsville fährst und dann die Küste bis Brisbane
      werden das (ohne "Abstecher"!) ca. 3850 km.

      Bei unserer Tour von Brisbane nach Cairns (ca. 1700 km direkt) sind wir
      auf 3300 km gekommen - weil eben nicht alles entlang der Hauptstraße aufgefädelt liegt.

      .

      Falls du Fraser Island noch nicht kennst würde ich da hinfahren -
      gibt 1 und 2 Tägige Touren mit Allradbus.

      Glasshouse Mountains - Mary-Cairncross
      SunshineCoast - Noosa

      Eventuell gibt es zu der Zeit auch Walbeobachtungsmöglichkeit

      Great-Barrier-Reef (zB ab Airlie Beach)

      Aber immer die Frage: was sind deine/eure Vorlieben
      lg

      rupi
    • Ok, in der kürze der Zeit und der damit verbundenen langen Strecke, sowie die weitgehende Bindung an einem Teerband wird das mit den Limmen eher nicht so geignet sein.

      Bliebe also die Strasse über Mount Isa.
      Möglich wäre da ein Abstecher zur Carnavon Range.
    • Danke schonmal für die Ideen, von uns bevorzugt wäre über Mount Isa hoch nach Cairns und dann entlang der Küste zu fahren und einzelne Abstecher machen. Ich habe zudem gehört, dass ich um zum Flughafen in Brisbane zu gelangen, Mautstraßen passieren muss -stimmt das oder gibt es einen anderen Weg? Wenn ja, wo kann ich die Gebühren am besten bezahlen?
      LG Niclas
    • Servus!

      Die von uns gemieteten Autos waren lt. Vermieterauskunft für die Fahrt auf Mautstraßen registriert.
      Wir sind allerdings immer an den paar Mautstrecken vorbeigefahren.

      Frag bei der Fahrzeugübernahme wie es mit der Maut aussieht

      HIER findest du Infos zur Maut in/um Brisbane.

      Für mich schaut es so aus, dass die Zufahrt zum Airport (aus Norden kommend) ohne Maut möglich ist.
      Die Abfahrt "Moreton Drive (Airport)" wird als als erste "ENTRY" in die Mautpflicht
      beim Gateway Motorway angeführt.
      Schau mal bei google-maps.
      lg

      rupi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rupi ()

    • Es gibt die Möglichkeit ohne Mautstraßen zum und vom Flughafen zu kommen. Wir stellen dazu unser Navi immer auf Mautfrei ein. Wir fahren die Motorway ein Stück gen Norden bis wir zur D'Aguilar Highway abfahren können.
      Unsere Regeln

      Der Mensch ist von Natur aus gut, [...] alles entartet unter den Händen des Menschen

      Every man must decide whether he will walk in the light of creative altruism or in the darkness of destructive selfishness.
      - Martin Luther King
    • Da die gewählte Strecke sehr lang ist, wirst du vermutlich die meiste Zeit damit beschäftigt sein, hinter dem Lenkrad, die Entfernungen zu bewältigen und damit sehr viel im Auto verbringen.
      Es klingt daher nicht so das da noch Spielraum für Wanderungen seien, für die man Wanderschuhe benötigen würde.
    • Neu

      ich habe mir die SIM immer bei eBay gekauft und da war auch immer eine Anleitung dabei, wie man die aktiviert. z.B. hier: ebay.de/itm/Prepaid-SIM-Karte-…30049f:g:uGsAAOSwQqhbUtZ4
      Klar, ist teurer als vor Ort, aber fand ich immer praktisch.
      Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil.

      Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
      2unterwegs.de
    • Neu

      Servus!

      Und hier noch kurz wie es bei uns im Feb 2019 gelaufen ist:

      Ankunft in MEL, Telstra-Shop im "Melbourne Central Shopping Centre" aufgesucht.
      Sim-Karte mit 8GB Daten (+22GB-Bonus), 1000 Minuten, 1000 SMS (nur in AUS nutzbar) gekauft;
      im Shop die SIM-Karte ins Smartphone setzen lassen
      (österreichische SIM auf Position 2, AUS-Sim Pos. 1)
      Verkäufer gebeten die Aktivierung durchzuführen und 5 Minuten später war
      alles erledigt, Daten liefen über AUS-SIM,
      Am Gerät eingestellt, dass Telefonate, SMS und Daten über AUS-SIM laufen soll und fertig.

      Und der Aktionspreis war auch der Hammer: 8 Aus$ (=6 €) für SIM und Daten für 28 Tage
      Aufladung nach 3,5 Wochen - 30 $ (=20€) für weitere 8+22 GB.

      Also warum 15 € zahlen für eine SIM mit 2 $ Guthaben?

      Ich würde es wieder so machen.
      Schau so 3 - 5 Tage vor Abflug auf die Telstra Homepage was es dann an aktuellen Angeboten gibt
      und wähle dein gewünschtes Paket - dann bist du im Shop in 5 - 10 min fertig und verlässt diesen mit einer aktivierten SIM zur sofortigen Nutzung.
      lg

      rupi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rupi ()

    • Neu

      rupi schrieb:


      Also warum 15 € zahlen für eine SIM mit 2 $ Guthaben?
      Schlichtweg Bequemlichkeit. Bei dem Reisepreis einer Australien Reise kommt es für mich nicht auf 15€ an und so muss ich am Anreisetag nicht erstmal einen Telstra Store suchen, mit Mitarbeitern sprechen usw. sondern einfach direkt benutzen.
      Jeder, wie er eben mag...
      Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil.

      Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
      2unterwegs.de
    • Neu

      fcmfanswr schrieb:

      Schlichtweg Bequemlichkeit.
      Kann ich verstehen ! Wir haben in den Telstra-Shops keine guten Erfahrungen gemacht. Sehr lange Wartezeiten, unfähige Verkäufer ....

      Es ist einfach Zufall, an wem man gerät. Rupi, du hast wohl Glück gehabt ..... ;)
      Gruß
      @nna