Roadtrip Tipps - 4 Wochen Urlaub ... mit Mietwagen oder Camper

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roadtrip Tipps - 4 Wochen Urlaub ... mit Mietwagen oder Camper

      Hallo liebe Community -

      vielleicht kann ich aufgrund eurer Erfahrungen ein paar Tipps für unseren geplanten Urlaub einholen :=)
      Ich werde Ende November beruflich nach Australien fliegen (Sydney & Melbourne; ) und nehme meinen Partner gleich mit --- 2015 sind wir die Ostküste (SYD, Brisbane bis Cairns, Melbourne) hochgefahren und hatten einen super schönen Urlaub.
      Nachdem wir nun also bereits die Ostküste hochgedüst sind unterwegs sind, hatten wir gedacht, in diesem Jahr an die Westküste zu fliegen.
      Insgesamt haben wir 4 Wochen Zeit für unseren Urlaub.

      Nun habe ich bereits gegoogelt und etwas recherchiert. Beliebt scheint:

      Perth bis Broome (aufgrund der unglaublich hohen Einwegmiete würden wir wohl eher Perth - Broome - Perth). Damit könnte man auf jeden Fall ca. 16-18 Tage füllen.
      Unschlüssig sind wir, ob mit Mietwagen oder Camper.

      Dann haben wir nun überlegt, ob wir dann noch einmal an die Ostküste rüberfliegen (Rückflug ab Sydney) und dort vor der Abreise noch ein paar Tage verbringen (Brisbane bis Airlie Beach).

      Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ideen, was Route oder Mietwagen/Camper angeht. Als wir in 2015 den Urlaub an der Ostküste gemacht haben, haben wir lediglich > 300 EUR für den Mietwagen bezahlt - nun würde allein die Einwegmiete bei 600 EUR liegen.
      Vielleicht habt ihr ja hier auch ein paar Tipps ...


      Vielen Dank schon einmal -
      LG, beba1804

    • Hallo und willkommen bei uns ! Grundsätzlich müsst ihr im November schon mit der Regenzeit rechnen. Deshalb seid ihr mit einem Camper flexibler. 4 Wochen würde ich auf keinen Fall splitten. Am Ningaloo Riff kann man eine herrliche Zeit verbringen. Das müsste auch im Nov./Dez. noch gut gehen.

      Australien boomt und die Preise sind gestiegen. Die Einwegmiete nach Broome war schon immer extrem hoch.
      Gruß
      @nna
    • Hallo @nna,

      vielen Dank für dein Feedback und deinen Tipp... Ich habe gerad zweck Regenzeit noch etwas nachgelesen; denn ich hatte sonst überlegt, ob man vielleicht weiter nach Darwin fährt, aber im Norden ist der Niederschlag laut urlaubsguru.de recht hoch im Dezember. Von daher würde ich dann wohl doch nur bis Broome in Erwägung ziehen...

      Danke auf jeden Fall,
      beba1804