Nur noch 10 Tage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nur noch 10 Tage

      Nun ist es fast so weit und wir fliegen endlich nach Australien. Unsere Tour ist durchgeplant und wir hoffen das alles so klappt, wie wir uns das Vorstellen. So sieht unser Trip jetzt aus.

      3.11. Landung in Cairns
      4.11. Great Barrier Reef
      5.11. Camper in Empfang nehmen, Einkauf und Fahrt zum Daintree Rainforest
      6.11. - 19.11. Erkunden
      - Daintree Rainforest
      - Craterlakes NP (Lake Eacham) & Gadgarra NP
      - Wooroonooran NP
      - Mission Beach
      - Paluma Range NP
      - Airlie Beach
      - Eungella NP
      - Eurimbula NP
      19.11. Ankunft Brisbane und Abgabe Camper
      20./21. Fraser Island
      22.11. Besuch Lone Pine Koala Sanctuary
      23.11. Shopping Tour und Nachts Rückflug

      In der Zeit vom 6.11. - 19.11. sind wir flexibel, da wir nichts fest gebucht haben und so können wir gut reagieren. Wenn uns etwas gefällt bleiben wir etwas länger, wenn nicht, geht es zum nächsten Ziel.
      mfg.:
      Maik und Jana

      Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
    • Heut Nacht hats geregnet in Cairns, heute Morgen aber wieder sonniges Wetter. Trotzdem - Regenjacke nicht vergessen.

      -Richard
      Now - bring me that horizon! (Jack Sparrow)
    • tno-gws schrieb:

      aehm, ihr wisst schon, dass fraser island 4h fahrt von brizzie nach norden sind? warum gebt ihr erst den camper ab und verbraucht dann einen ganzen tag fahrt zurueck? ?(
      In Brisbane ist die Station in der wir den Camper abgeben müssen. Fraser Island ist eine geführte 2 Tagestour von Brisbane aus. Etwas Luxus muss auch sein, da brauchen wir uns um nichts zu kümmern und bekommen auch alles vor die Linse was wir dort sehen wollen, ohne das wir es selbst organisieren müssen.

      Topspin schrieb:

      Heut Nacht hats geregnet in Cairns, heute Morgen aber wieder sonniges Wetter. Trotzdem - Regenjacke nicht vergessen.

      -Richard
      Regenjacke ist immer dabei :) . Wir hoffen nur das es oben im Daintree Rainforest bis zu unserer Ankunft nicht all zu sehr regnet, nicht das uns der Vermieter des Campers, verbietet Cap Tribulation Camping anzufahren, weil wir kein 4X4 haben.
      mfg.:
      Maik und Jana

      Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
    • Cap Trib sollte kein Problem sein, solange Ihr nicht weiter nach Cooktown wollt. Heute war tagsüber auch etwas Regen, aber nur kurze Schauer. Eine dünne Regenjacke schadet nicht. Die richtige wet season geht glücklicherweise erst im Dezember los. Dafür fangen die Mossies langsam an, frech zu werden. Bringt Autan tropical aus Deutschland mit. Das ist billiger als Australische Präparate (z.B. Bushmans). Je nach Wetter braucht ihr auch Sunscreen (>50) und Kopfbedeckung (Hut).

      Am Wochenende waren wir mit Freunden auf den Tablelands. Gutes Wetter (etwas kälter als an der Küste) und wir hatten Glück mit der Tierwelt, konnten in Yungaburra Schnabeltiere in freier Wildbahn beobachten.
      Falls Ihr an Tierfotos interessiert seid, der Tip ist die Granite Gorge mit den Rock Wallabies. Es gibt hier auch eine Station für Tree Wallabies, da war ich aber noch nicht.
      Ansonsten gibts ein Geschäft für Rodeo Kleidung in Mareeba (für Mitbringsel und Kuriositäten) und mehrere gute Kaffee Farmen.....
      Akubras kann man auch in Cairns kaufen.
      Der Markt in Yungaburra ist leider am letzten WE im Monat. Schade.....

      -Richard (aus Cairns)
      Now - bring me that horizon! (Jack Sparrow)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Topspin ()

    • Von mir noch ein paar Ideen:
      Granite Gorge würde ich, wie Topspin schon sagte, auch empfehlen.
      In den Atherton Tablelands kann man auch gut ein paar Tage verbringen, Wasserfälle, Regenwald usw.
      Wie wäre es mit Fitzroy oder Green Island?
      Cape Tribulation und Kuranada würde ich immer besuchen.
      Undara Volcanic NP hatte mir auch gut gefallen.
      Vor Townsville würde ich Magnetic Island empfehlen
      Zwischen Noosa und Brisbane ruhig mal ins Hinterland: Glashouse Mountains usw.
      Der Lamington NP ist noch sehr schön, falls ihr noch Zeit habt.

      Grüße
      Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil.

      Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
      2unterwegs.de
    • Danke für die vielen Tips. Wir werden uns kurz darin einlesen, vielleicht ersetzt der eine oder andere Tip, einen unserer geplanten NP´s.

      Topspin schrieb:

      Bringt Autan tropical aus Deutschland mit. Das ist billiger als Australische Präparate (z.B. Bushmans). Je nach Wetter braucht ihr auch Sunscreen (>50) und Kopfbedeckung (Hut).
      Sonnenhut und Sonnencreme 50+ ist Standardausrüstung bei uns. Bei dem Anti Mückenspray vertrauen wir seit Jahren auf Nobite Hautspray. Das hat uns immer super durch die Regenwälder Asiens, Afrikas und Südamerikas gebracht.
      mfg.:
      Maik und Jana

      Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!