endlich Ruhe auf dem roten Felsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • G_day darauf habe ich schon lange gewartet.
      Bilder
      • image.jpg

        33,86 kB, 415×415, 3 mal angesehen
    • Heute sehe ich es auch anders, aber 1996 war es schon ein Erlebnis vor dem Sonnenaufgang den Ayersrock zu besteigen und dann die Sonnen aufgehen zu sehen.
      Auf der Führung um den Uluru war der Aborigine recht tolerant gegenüber der Besteigung des heiligen Berges. Er sagte nur, ob wir es gut fänden, wenn alle auf den Kölner Dom klettern würden, aber sollen sie es nur tun.
      Damals haben sie es noch hingenommen, aber seit den 90zigern ist das Selbstwertgefühl und der Anspruch auf ihre legitimen Rechte gestiegen.

      Gruß der Chris
    • Zunächst gut so.
      Ich würde aber prophezeien wollen, dass in Zukunft illegale Aufstiege und damit verbundene Unglücksfälle noch passieren werden......

      -Richard
      Now - bring me that horizon! (Jack Sparrow)
    • Minnie Orb schrieb:

      Topspin schrieb:

      Zunächst gut so.
      Ich würde aber prophezeien wollen, dass in Zukunft illegale Aufstiege und damit verbundene Unglücksfälle noch passieren werden......

      -Richard
      dann hoffe ich mal, daß das auch saftig bestraft wird. Die Ambulanz wird dann hoffentlich auch woanders geparkt...
      Zunächst mal kann ich bestätigen, dass im Falle einer illegalen Besteigung tatsächlich Knöllchen verteilt werden - darauf sind die Ranger bestens vorbereitet.

      Übrigens war die Stimmung gestern Nachmittag am Mala Carpark erfreulicherweise sehr entspannt und positiv, keine Proteste, wie man befürchtet hatte. Ich schiebe übrigens genau hier gerade eine Nachtschicht, um sicherzustellen, dass hier niemand auf dumme Ideen kommt - alles ruhig.

      Und morgen wird gefeiert! :thumbup:
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another
    • @nna schrieb:

      @daluk

      Wird da jetzt längere Zeit Wache geschoben? Musstest du da extra hinfahren?
      Bin für eine gute Woche eingeflogen, zusammen mit ein paar Kollegen aus Booderee und Canberra, um das UKTNP-Team zu unterstützen.

      Ein paar lautstarke Gegner der Schließung hatten Proteste angekündigt, die sind allerdings ausgeblieben.

      Die Feier gestern war große Klasse,
      die Firma, die mit der Entfernung der Kette beauftragt ist, ist heute angerückt, der Bauzaun steht, alles läuft soweit nach Plan - ich fliege am Donnerstag wieder nach Hause.
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another
    • Neu

      :D Jubel das wurde aber auch Zeit , habe damals :flag 2012 am Uluru persönlich ins Buch geschrieben das es aufhören muß darauf rumzuklettern , die hatten dort eine Unterschriftenaktion ob besteigen oder nicht :thumbsup: