Australien-Stammtisch Ruhrgebiet Terminänderung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Australien-Stammtisch Ruhrgebiet Terminänderung

      Jetzt noch einmal in der richtigen Kategorie....

      Hallo zusammen,
      wie ich soeben gelesen habe, findet der Stammtisch im Januar erst am 3. Samstag, also am 18.01.2020 statt.

      guckst Du....
      forum.australien-info.de/viewtopic.php?f=17&t=14271
      G´day
      THOMAS
    • Hallo,

      ich habe die Organisation des Stammtisches übernommen. Leider ist mir dieses Forum durchgegangen.
      Auf meine letzten Einladungen bei FB und im Australien-info.de/forum sind außer mir immer nur noch sechs weitere MEnschen erschienen.
      Im Dezember haben wir sieben dann beschlossen, den Termin im Januar zu verschieben. Diesen Termin hatte ich bereits am 16. Dezember auf unserer FB-Seite mitgeteilt.
      Der Stammtisch soll grundsätzlich am zweiten Samstag stattfinden. Wenn allerdings die "Stammbesatzung" Terminschwierigkeiten sieht, kann es dann halt zu Verschiebungen kommen.
      Also: Im Januar treffen wir uns am 18.

      Gruß

      Peter


      Noch ein Nachtrag: Wir wollen auf unserer FB-Seite Mitglieder begrüßen, die an unseren Treffen teilnehmen und zu uns passen. Das bedeutet, dass die Antragsteller zumindest aus der näheren Umgebung kommen. Anfragen aus Italien oder ähnlich werden abgelehnt.
    • Dann werde ich am 18. wohl kommen.

      Es wäre ratsam die Termine auch hier im Forum zu posten, da der Ursprung des Treffens in diesem Forum liegt.
      Einige nutzen Facebook nicht.

      Gruß Tim
      "Those who lose dreaming are lost"


      Unsere Regeln


      Ich bin für das verantwortlich was ich sage - nicht für das was Du verstehst.
    • Wir waren am Samstag 11 Teilnehmer , habe mich :) riesig darüber gefreut das Tina auch teilgenommen hat und Ihren Australienstammtischaufsteller mitgebracht hat. Danke an das Orga Team. Es war eine nette Runde für mich die letzte bei Haus Vocke.
      Leider gab es wie immer erst nach 1 Stunde 45 Minuten Essen für 9 Leute , Tina und mein Essen erst nachdem fast alle fertig gegessen hatten so gegen 21:30 Getränke dauerten auch unentlich lange und nur auf Nachfrage. Wie nun schon zum 3 mal gab es nur 1 Bedienung für alles. :thumbdown:
      Vielleicht findet sich eine andere Gaststätte , dann wären wir gerne wieder dabei. :thumbsup:
    • sunny1961 schrieb:

      Wir waren am Samstag 11 Teilnehmer , habe mich :) riesig darüber gefreut das Tina auch teilgenommen hat und Ihren Australienstammtischaufsteller mitgebracht hat. Danke an das Orga Team. Es war eine nette Runde für mich die letzte bei Haus Vocke.
      Leider gab es wie immer erst nach 1 Stunde 45 Minuten Essen für 9 Leute , Tina und mein Essen erst nachdem fast alle fertig gegessen hatten so gegen 21:30 Getränke dauerten auch unentlich lange und nur auf Nachfrage. Wie nun schon zum 3 mal gab es nur 1 Bedienung für alles. :thumbdown:
      Vielleicht findet sich eine andere Gaststätte , dann wären wir gerne wieder dabei. :thumbsup:
      Ich sehe es genau so wie Sunny. Habe mich auch sehr gefreut dass Tina da gewesen ist und ein Dank an den Organisator.
      Die übliche Wartezeit, bei den Bestellungen, finde ich inzw. auch als Zumutung.
      Vllt. gibt es ja mal einen anderen Ort für das Treffen, dann bin ich auch wieder dabei (solange es mein Dienst zulässt).

      Gruß Tim.
      "Those who lose dreaming are lost"


      Unsere Regeln


      Ich bin für das verantwortlich was ich sage - nicht für das was Du verstehst.
    • Ich glaube kaum, dass es überhaupt eine andere Gaststätte gibt, die für einen zahlenmäßig unbestimmten Teilnehmerkreis ("so etwa 6 bis 25 Personen, es können auch mehr oder weniger werden" :D ) irgendwelche Räume oder Tische reserviert und auch noch ausreichend Personal für den "worst case" vorhält. Aber vielleicht kommen ja noch entsprechende Vorschläge :/ .
      G´day
      THOMAS
    • Für uns ist der bisherige Treffpunkt auch ein KO Kriterium. Da wir bis Bochum schon einen kleinen Anfahrtsweg von ca. 90 km haben und pro Strecke etwa eine Stunde Fahrtzeit benötigen (Ruhrschleichweg :S ), möchten wir dann gerne einen netten Abend haben. Dazu gehört auch gutes Essen und Getränke, auf das man nicht Stunden warten muss. Das vermiest mir persönlich gewaltig die Stimmung und meine schlechte Laune bei fehlendem bzw.zu spät serviertem Essen möchte ich keinen zumuten :D . Wir drücken die Daumen, dass sich doch noch ein anderer Treffpunkt findet. Dann sind wir sicher auch das ein oder andere Mal wieder mit dabei.
      Ist Bochum denn gesetzt, oder kann der Stammtisch auch in jeder anderen Stadt im Ruhrpott stattfinden?
      LG
    • Hallo Leute,

      ich möchte die Diskussion gerne beenden.
      Im November 2019 habe ich nach Andreas Tod die Organisation des Ruhrgebietsstammtisches übernommen. Zuvor hatten wir schon eine neue Facebookseite, die nicht von Sonja (die gibt es nicht) moderiet wird, gemeinsam moderiert.

      facebook.com/groups/641519116265445/

      Wie Thomas schon schrieb, dürfte es sehr schwierig werden, einen Treffpunkt zu finden, der so flexibel mit uns umgeht.
      Ich bin seit Ende 2018 dabei, nachdem Andreas den Stammtisch wieder zum Leben erweckt hat. Zwischenzeitlich hat sich ein "harter" Kern von neun Menschen gebildet, die regelmäßig kommen. Wir sind mit Haus Vocke zufrieden und üben uns in australischer Gelassenheit. Wenn es länger dauert, so hat das meistens Gründe. Am vergangenen Samstag war z.B. die Chefin krank, so dass die Küche von "Aushilfen" geführt wurde. Vor Weihnachten mussten wir warten, da das Restaurant proppenvoll war.
      Wir treffen uns doch zum Austausch und zum Zusammensein. Wem das Essen wichtiger ist, der ist vielleicht woanders besser aufgehoben als bei uns.
      Ach ja und noch was: Die derzeitigen "Stammteilnehmer" kommen aus Münster (2), Letmathe (1), Dortmund (4) und Essen (2). Bochum liegt da für alle gut erreichbar in der Mitte (also nicht ganz, aber doch irgendwie ^^ ).
      Das nächste Treffen ist am 8. Februar. um 19:00 Uhr im Haus Vocke.
      Schön finde ich es übrigens, wenn Beiträge mit einem Namen unterzeichnet werden, und nicht mit dem Nickname.
      In dem Sinne wünsche ich allen eine schöne Zeit und freue mich auf die, die am 8. Februar kommen.

      Peter
    • Schade.
      Für mich ist essen nicht wichtiger als das Treffen mit netten Leuten, aber wenn ich schon in einem Restaurant bin, möchte ich auch relativ zeitnah essen und nicht stundenlang warten.
      Wir waren bis 2017 häufiger beim Ruhrpottstammtisch. Seitdem eher sporadisch.
      Auch bis 2017 gab es die gleichen Probleme im Haus Vocke. Ist also nicht neu. Das nenne ich dann schlechten Service und den unterstütze ich ungern, weder hier noch anderswo. Das hat nichts mit Unentspanntheit zu tun.

      Viele Grüße,

      Sabine
      ,
      die sich hiermit vom Stammtisch abmeldet.
    • Der Stammtisch hat in Bochum auch schon bei einem Griechen stattgefunden. Vielleicht wäre das eine alternative. Das Thema einfach zu beenden halte ich für wenig sinnvoll da der Stammtisch nun auch ein Ort des Austausches ist und wo es Unzufriedenheiten gibt sollen diese meiner Meinung nach kommuniziert werden dürfen. Es ist nach dem Verlauf hier im Thread deutlich geworden das viele Stammis nun nicht mehr teilnehmen wollen was den Kreis wieder verkleinert und welcher aufgrund der Bedingungen im Haus Vocke und wegbleibenden Interessenten schon mal dafür gesorgt hat das der Stammtisch sich nahezu aufgelöst hat.
      Wir kommen aus Mönchengladbach und haben wie Sabine fast die gleiche Strecke zu fahren. Es war für uns immer toll bei der Gelegenheit unsere Freunde aus dem Forum zu treffen. Mit der Einführung eines festen Termins im Monat ließ sich auch besser planen. Das wir im letzten Jahr so selten teilnehmen konnten war weil wir sehr viel gearbeitet haben um unsere Reise nach Oz der im September stattgefunden hat zu finanzieren und seit dem Urlaub war ich nicht mehr gesund und hatten auch noch den Tod eines Freundes Anfang unseres Urlaubs zu verarbeiten. Inzwischen geht es langsam wieder sodass ich auch den Termin im Februar schon ins Auge gefasst hatte um wieder teilzunehmen. Jetzt haben aber alle die ich so kenne sich abgemeldet was nicht sonderlich spaßig ist. Leider kenne ich die angrenzenden Ortschaften an Bochum nicht und wie es mit der Gastronomie in Bochum und Umgebung aussieht um Alternativen Vorzuschlagen. Für Mönchengladbach kann ich außer unser Lieblingsrestaurant nichts vorschlagen da wir keine klassischen Kneipengänger sind. Folglich habe ich keine fertige Lösung parat und weiß im Augenblick ehrlich gesagt noch nicht ob wir zukünftig noch kommen werden nach der momentanen Entwicklung zu Urteilen.
      Viele Grüße aus MG
      Accept what is,
      let go of what was,
      and have faith in what will be.
    • :flag Wir werden uns mal in Bochum umschauen vielleicht finden wir ja eine Gastätte mit Gemütlichkeit und gutem Service . :flag
    • Hallo Zusammen,

      jetzt melde ich mich mal mit den Erfahrungen des Frankfurter Stammtisches.
      Den Frankfurter Stammtisch gibt es im Juli 20 Jahre. In dieser Zeit mussten wir unser Lokal mehrmals wechseln, was nicht einfach war. Bei Nahcfrage reichten die Auskünfte von: nur wenn eine genaue Anzahl Teilnehmer vorher gemeldet wird, bis zu einem Kostenvorschuss für einen separaten Raum, und einig weitere Gründe. Aus Sicht des Wirtes ist es nicht einfach mit Teilnehmer zwischen 35 und 50 Personen zu planen. Wir hatten vor 15 Jahren das Glück, auf einen aufgeschlossenen Wirt zu treffen. Der hat für uns ca. 40 Plätze reserviert. Wenn absehbar war, dass diese nicht gebraucht wurden, haben wir die wieder frei gegebe. Bei Mehrbedarf hat sich auch immer eine Lösung gefunden.
      Im letzten Jahr haben wir erfahren, dass der Pachtvertrag ausläuft. da nicht abzusehen war, ob es weitergeht, haben wir einen neuen Treffpunkt gesucht - und gefunden. Nun hoffen wir, dass es dort genau so gut funktioniert, wie bisher.


      Wir wünschen Euch, dass es gelingt, einen geeigneten Treffpunkt zu finden und den Stammtisch am Leben zu halten.

      Elvira



      Elvira
      Reiseberichte unter wolff-in-au.de
    • G'day mates,
      auch wenn ich situationsbedingt erstmal nicht mehr an dem Stammtischtreffen teilnehmen kann ich nicht umher meine Meinung über Haus Vocke kund zu tun.

      Das mit der Wartezeit ist ja kein neues Thema. Schon immer war es mit erheblicher Wartezeit verbunden.
      Auch der Zustand des Essens ließ so manches Mal zu wünschen übrig. (matschige Fritten, fehlende Beilagen, ...)
      Daß Bestellungen erst gar nicht geliefert wurden (Getränke z.B.) kam auch nicht gerade selten vor.
      Ist ja auch kein Wunder wenn fast immer nur eine Bedienung zu Gange ist und der Laden teilweise übervoll war.

      Kurzum, ich werde wohl in dieser Lokation auch nicht mehr einfahren und wünschte für alle Beteiligten daß sich eine neue Lokation finden läßt.

      Wir hatten doch damals schon eine andere Lokation @(Duststim, wo war das nochmal???)

      BTW.: Auch wenn ich hiermit den Shitstorm ernten werde... banned
      Ich finde wenn sich ein Stammtisch trifft der als Thema Australien hat sollten sich andere Reiseländer und die darüber entstehenden Diskusionen im Rahmen halten.
      Manchmal fragte ich mich schon warum ich den weiten Weg angetreten bin um dann über die Hälft der Zeit von Fidschi, Amerika oder sonstige Länder zu hören.

      Vielleicht ist es ja auch mittlerweile so wie mit dem Australientreffen am Edersee einmal im Jahr: vielleicht ist die Luft ja raus!?!?...

      Gruß
      Heiner
      :flag
      Australien 2020
      australienimkopf.de
    • Wäre schön, wenn ihr eine Alternative finden könntet - dann wäre ich gerne beim nächsten Heimaturlaub auch wieder dabei!

      Muss auch nicht in meiner alten Nachbarschaft sein, bin mobil... aber in Bochum oder Umgebung muss sich doch was finden lassen?!?!
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another