Empfehlung für 4WD Route Kakadu im Sept/Okt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfehlung für 4WD Route Kakadu im Sept/Okt

      Hallo Zusammen,
      ich habe zwar einige Posts zu diesem Thema gelesen, nur sind die Fragen halt doch oft etwas anders gestellt.
      Folgendes planen wir, vielleich hat jemand gute Tipps:
      -Start am Sonntag 27.09 in Darwin mit Mietwagen 4WD
      -6 ganze Tage für Rundreise Kakadu Nat Park,Katherine,Berry Springs,Nitmiluk Nat Park,Edith Falls,Buley Rockhole
      -Abgabe Mietwagen am Sonntag 04.10 in Darwin

      Fragen:
      -kennt jemand guten Verleiher für 4WD, am besten Nahe Flughafen?
      -haben wir zu viele Stationen geplant für unsere Rundreise, wennja, welche eher weglassen?
      -welche Orte könnt Ihr empfehlen?
      -von welchen Orten ratet Ihr ab, z.B. weil überlaufen, zu der Jahreszeit unschön etc.?
      -welche CampSites sind empfehlenswert, welche eher nicht (z.B. wegen Fliegen, Mücken, Lärm etc.)?

      Vielen Dank im Voraus
      jens
    • Hallo Jens,

      erst mal willkommen hier bei uns ! Sechs Tage für diese Tour ist eigentlich ok. Allerdings ist mir nicht klar, was für ein Fahrzeug ihr mieten wollt. Einmal schreibst du Mietwagen, dann fragst du nach Campsites.
      Gruß
      @nna
    • Hallo @nna,
      vielen Dank für Deine Antwort.
      Anmieten wollen wir ein 4WD. Darin wollen wir dann auch übernachten (oder im Zelt auf dem Fahrzeugdach). Die Orte an denen wir mit dem 4WD übernachten wollen, sollen nicht nur schön sondern auch dafür geeignet sein (sicher, gelegentlich Stromanschluss etc.). Solch einen Ort nenne ich Campsite, oder auch Campingplatz, Lodge, Parkplatz etc.

      Viele Grüße
      jens
    • rockdoc schrieb:

      Solch einen Ort nenne ich Campsite, oder auch Campingplatz, Lodge, Parkplatz etc.
      Das hab ich schon kapiert. Also wollt ihr einen 4WD-Camper o.ä. Da fällt mir spontan der Campground bei den Edith Falls ein. Im Kakadu waren wir mit 2WD und haben da auf dem CP übernachtet.

      Kennst die die App WikiCamps ? Kostet ein paar $ und lohnt sich wirklich. Da ist so ziemlich jeder Platz zum Übernachten mit Kommentaren aufgeführt.
      Gruß
      @nna
    • Ich buche gerne bei Apollo, aber da gibt es unterschiedliche Meinungen.

      In Kathrine kenne ich den Katherine Holiday Park, den Campground kann ich empfehlen, ist nix besonderes, aber alles da was man braucht.
      im Litchfield kenne ich die Wangi Falls Camping Area, Bushcamping, schöne Umgebung.
      Im Kakadu gefiel mit der Gunlom Campground, ist aber auch ein Bushcamp, aber in toller Umgebung.
      Im Nitmiluk habe ich nicht übernachtet, aber da gibt es diesen hier: Nitmiluk Gorge Caravan Park

      Grüße
      Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil.

      Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
      2unterwegs.de
    • fcmfanswr schrieb:

      aber da gibt es diesen hier: Nitmiluk Gorge Caravan Park
      Die unpowered Plätze sind ganz schön da, reichlich Wallabies, Flughunde und viele Vögel. Die Powered Sites sind auch ok, aber etwas eng beieinander
      Gruß
      @nna
    • Wisst ihr schon, in welcher Richtung ihr eure Runde drehen wollt? In Kakadu ist bis zum 3. Oktober Bird Week - das Program steht noch nicht, lohnt sich aber auf dem Radar zu haben.

      Überlaufen wird’s nirgendwo sein, Fliegen wird’s überall geben, heiß wird‘s garantiert auch sein.
      Never
      does nature say one thing
      and wisdom another