Corona special (Lagebeschreibung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich koche gerne mit Bier, aber in die meisten Gerichte kommen meistens nur Wein. Ausser wenn ich koeniglich Bayerisch koche .... Starkbiersosse und so J

      Nach der Qualitaetskontrolle des Biers und dem Abschmecken wirds immer sehr lustig J

      Cheers
    • Ich denke Australien tut gut daran, Einreisende in Quarantäne zu schicken.

      Die Corona-Lage hat sich in Deutschland wieder deutlich verschlechtert. Könnt ihr überall nachlesen und nachsehen. Der R-Wert liegt wieder bei 2,88.
      Die Lockerung der Beschränkungen zeigt bereits jetzt deutliche Zeichen des Wiederanstiegs der Infektionszahlen. Klar sind besondere Hotspots die Fleischfabriken in NRW. Hier gibt es einen neuen Lock-Down für die Landkreise Gütersloh und Warendorf.
      Mir tun jetzt die kleinen Geschäftsinhaber und Restaurants leid, die unter diesen Beschränkungen zu leiden haben, die ein Multimillionär der Fleischindustrie zu verantworten hat.

      Aber dass ein HNO-Arzt, der eine Schwindelambulanz in Privatpraxis unterhält sich darüber auslässt, dass Corona nichts weiter als eine Grippe ist, finde ich schon mehr als fragwürdig. Schaut euch die diversen anderen Beschränkungsgegner-Ärzte an. Das sind alle keine Virologen. Also, wer ist dann glaubwürdiger?
      Ich denke Australien tut gut daran, Einreisende in Quarantäne zu schicken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wildflower ()

    • Wildflower schrieb:

      Aber dass ein HNO-Arzt, der eine Schwindelambulanz in Privatpraxis unterhält sich darüber auslässt, dass Corona nichts weiter als eine Grippe ist, finde ich schon mehr als fragwürdig. Schaut euch die diversen anderen Beschränkungsgegner-Ärzte an. Das sind alle keine Virologen. Also, wer ist dann glaubwürdiger?
      Ich denke Australien tut gut daran, Einreisende in Quarantäne zu schicken.
      Vielleicht sollten wir auch alle die, die diesem Schiffmann folgen, im Falle der Erkrankung mit Wadenwickeln behandeln. Es gibt so viele Spinner (Trump, Johnson, Bolsonaro und eben auch diesen Arzt) und es gibt ebensoviele Deppen, die an den Lippen dieser Vollpfosten hängen und den Mist begierig aufsaugen. Das passiert, wenn man nur eine Sache im Kopf hat.

      Normalerweise säßen jetzt hier 40.000.000 Bundestrainer. DIe haben jetzt umgeschult und sind Virologen geworden.
    • ELL2829 schrieb:

      Es gibt so viele Spinner (Trump, Johnson, Bolsonaro und eben auch diesen Arzt) und es gibt ebensoviele Deppen, die an den Lippen dieser Vollpfosten hängen und den Mist begierig aufsaugen.
      Spinner, Deppen, Vollpfosten......australien-info.de ist voll von diesen Begriffen, nur ist dort die Resonanz mittlerweile offensichtlich gleich Null. Leider hat es jetzt das nächste Forum erwischt. :thumbdown:
      G´day
      THOMAS
    • Crocodile Dundee schrieb:

      ELL2829 schrieb:

      Es gibt so viele Spinner (Trump, Johnson, Bolsonaro und eben auch diesen Arzt) und es gibt ebensoviele Deppen, die an den Lippen dieser Vollpfosten hängen und den Mist begierig aufsaugen.
      Spinner, Deppen, Vollpfosten......australien-info.de ist voll von diesen Begriffen, nur ist dort die Resonanz mittlerweile offensichtlich gleich Null. Leider hat es jetzt das nächste Forum erwischt. :thumbdown:
      hi Thomas,

      Du hast leider ein paar Dinge übersehen: Ich habe mir mal das Vergnügen geamcht und beide Foren nach den von DIr angemoserten Begriffen durchsucht. Das Ergebnis hat mich erfreut.


      Hier eine kleine Übersicht

      Wort __________Australien-Info ___Australien-Forum

      Deppen _______20 Treffer _______60 Treffer

      Spinner _______5 Treffer ________42 Treffer

      Vollpfosten ____17 Treffer ________12 Treffer

      Ich verzichte darauf, das zusammenzuzählen. Bei Australien-info werden Beiträge durch die Moderatoren nicht gelöscht, wenn sie ihnen nicht passen.
      Wir können das gerne beim nächsten Stammtisch im Juni mal diskutieren.

      Peter

      PS.: Für diese Menschen müsste man eigentlich noch viel schärfere Worte wählen. Durch diesen Beitrag hat sich die Trefferliste gegenüber der obigen um jeweils einen erhöht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ELL2829 ()

    • Hallo Peter,

      vielen Dank für die tolle Statistik. Ich gehe davon aus, dass Du selbstverständlich die Anzahl der ausgewerteten Beiträge einigermaßen vergleichbar gemacht hast. Ansonsten war deine Mühe vielleicht umsonst und dein erfreuliches Ergebnis verkehrt sich möglicherweise ins Gegenteil :whistling:

      P.S. Welchen Juni-Stammtisch meinst du denn, 2021, 2022...oder wann ?
      G´day
      THOMAS
    • Crocodile Dundee schrieb:

      Hallo Peter,

      vielen Dank für die tolle Statistik. Ich gehe davon aus, dass Du selbstverständlich die Anzahl der ausgewerteten Beiträge einigermaßen vergleichbar gemacht hast. Ansonsten war deine Mühe vielleicht umsonst und dein erfreuliches Ergebnis verkehrt sich möglicherweise ins Gegenteil :whistling:

      P.S. Welchen Juni-Stammtisch meinst du denn, 2021, 2022...oder wann ?
      Hi Thomas,

      Du hast einfach nur von "voll von diesen Begriffen" geschrieben und so erhälst Du nur eine Anzahl, den Rest musst Du selbst suchen und sortieren.

      Bem Termin hast DU mich erwischt. Tippfehler, ich meinte den im Juli 2020. Aber 2021 und 2022 bist Du auch willkommen.
    • @Wildflower Mir tun jetzt die kleinen Geschäftsinhaber und Restaurants leid, die unter diesen Beschränkungen zu leiden haben, die ein Multimillionär der Fleischindustrie zu verantworten hat.
      Unsere Politiker haben kläglich versagt , bei denen ist es ja schon viele Jahre bekannt unter welchen unzumutbaren Umständen Menschen in der Fleischindustrie arbeiten müssen und haben auch schon vor COVID-19 nichts dagegen unternommen. X(
    • Der Verbraucher hat das zumindest mitzuverantworten. Hier in Deutschland gilt noch immer: Geiz ist geil. Und wenn ich im Supermarkt für ein Kg Schweinefleisch nur € 3,99 zu bezahlen bereit bin, kommt das halt auch aus Riesenmästereien. Wird in Riesenschlachthöfen geschlachtet von Menschen, die nicht mal den Mindestlohn ausgezahlt bekommen, weil vom Brutto noch die Unterkunft (1 Bett für 250€ in einem 4-Bett-Zimmer) abgezogen wird. Und wem kommt das alles zugute?
      Den Eigentümern der Riesenbetriebe.

      Wenn ich jetzt nach der weiteren Öffnung der Corona-Beschränkungen sehe, wie sich die großen Supermarktketten in der Tagespresse gegenseitig die Billig-Angebote um die Ohren hauen, bleibt mir die Spucke weg. Nix mehr mit umdenken. Es geht gerade so weiter. Und wer bleibt auf der Strecke liegen: die kleineren Bauern egal ob Fleisch-, Milch- oder Gemüseproduktion. Und was passiert, die fliegen aus dem Programm, wenn sie für die von den Konzernen diktierten Preisen nicht mal mehr Kosten deckend produzieren können. Und wieder verliert ein Bauer seine Existenz. Und die internationalen Großkonzerne kaufen die Gelände auf.
      Ich höre jetzt lieber auf, sonst schreibe ich mich noch in Rage.
    • Wildflower schrieb:

      Und wer bleibt auf der Strecke liegen: die kleineren Bauern
      Wir kaufen unser Fleisch nur direkt beim Bauern. Allerdings sind die Preise durch die vielen Auflagen enorm hoch und viele wollen/können sich das nicht leisten. Wir verfolgen diese Entwicklung jetzt seit über 10 Jahren. Laufend neue, teure Schikanen/Auflagen. die Kleinen werden systematisch kaputt gemacht ;(
      Gruß
      @nna
    • Brot und Spiele müssen für alle verfügbar sein.
      Ansonsten würde ja der Michel merken, dass er überall sonst abgezockt wird.
      1998 NSW-Qld-NT-SA-Vic-ACT / 2000 NSW-Qld-NT-WA-SA-Vic-TAS-ACT / 2002/2003 SA-NSW-TAS-WA / 2005 WA-NT / 2008 Qld-NSW-WA / 2011 NSW-Vic-SA-WA / 2013 WA / 2019 NSW-Vic. / tbc...

      Beitrag von Minnie Orb ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().