M+M's in OZ Teil 4: Mit Tochter und Schwiegereltern an der Ostküste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M+M's in OZ Teil 4: Mit Tochter und Schwiegereltern an der Ostküste

      Hallo zusammen

      Seit fast 3.5 Jahren schlummert dieser Bericht auf meinem Rechner. Es bedurfte eines weltweiten Virus und einem Bericht von Rupi, dass ich mich daran erinnerte und die Zeit fand wieder etwas daran zu arbeiten.
      Nun ist es Zeit, auch die Erlebnisse dieser Reise mit euch zu teilen. Ich werde versuchen regelmässig eine neue Etappe zu posten, aber ob ich das täglich schaffen werde, bezweifle ich stark. Lasst euch überraschen...

      Der Text wurde damals täglich auf unserem Familien- und Freunde-Blog veröffentlicht (inkl. Fotos) und nun von mir forumstauglich überarbeitet.

      Wir reisten mit einem Wohnmobil (Maui Beach) für uns, und einem SUV (Toyota Kluger) für die Schwiegereltern. Für schönes Wetter hatten wir ein Zelt und bequeme Matratzen für die Schwiegereltern. Bei schlechtem Wetter übernachteten sie in Cabins, die auf vielen Campingplätzen zu finden sind (Wikicamps sei dank).

      Die ganze Reise dauerte 40 Tage und führte uns von Cairns die ganze Ostküste entlang, bis nach Sydney.

      Ich hoffe, euch einen spannenden Einblick in unsere vierte Australien-Reise verschaffen zu können und wünsche schon mal viel Spass!

      Schöne Grüsse,
      MIRO
      04/05: Perth - Southwest - Red Centre - Adelaide - Melbourne - Sydney - Brisbane
      08: Cairns - Savannah Way - Darwin - Uluru/Kata Tjuta - Gibb River Road - Broome - Southwest - Perth - Sydney
      11/12: Tasmanien - Melbourne - Grampians- Adelaide - Flinders Ranges - Snowy Mts - Sydney
      17: Cairns - Townsville - Sunshine Coast - Brisbane - Gold Coast - Sydney
    • 28. / 29.10.2017 Zürich - Singapur
      Endlich ging es los. Per Zug fuhren wir nach Zürich. Nach einem Bier in der Byebye-Bar ging es via Sicherheitskontrolle und Heidi-Bahn in die Swiss Business Lounge. Hier liessen wir uns verwöhnen bis der Flug bereit war. So dürfen Ferien beginnen.
      Der Flug von Zürich nach Singapur war sehr lang, aber ging einigermassen gut über die Bühne! Schlafen war einfach etwas schwierig, aufgrund des fehlenden Platzes. Die 8 Stunden Aufenthalt in Singapur waren wegen akutem Schlafmangel schon sehr lang. Wir versuchten in der Relax-Zone zu schlafen, besuchten die Koi-Teiche und den Sonnenblumengarten und spielten schliesslich bei McDonalds Karten während die Kurze schlief.

      Countdown.JPGReisegepäck.JPGUnser Flieger - ZRH.JPGFlughafen Singapur 1.JPGFlughafen Singapur 2.JPG

      Bilder:
      - Countdown für die Kurze
      - Reisegepäck
      - Unser Flieger in ZRH
      - Flughafen Singapur (2x)
      04/05: Perth - Southwest - Red Centre - Adelaide - Melbourne - Sydney - Brisbane
      08: Cairns - Savannah Way - Darwin - Uluru/Kata Tjuta - Gibb River Road - Broome - Southwest - Perth - Sydney
      11/12: Tasmanien - Melbourne - Grampians- Adelaide - Flinders Ranges - Snowy Mts - Sydney
      17: Cairns - Townsville - Sunshine Coast - Brisbane - Gold Coast - Sydney
    • 30.10.2017 Cairns
      Der Flug mit Silk Air von Singapur nach Cairns war für alle eine Tortur. Eng sitzen, schlecht schlafen, schlecht essen…, aber wenigstens die Aussicht, bald endlich in Australien zu sein. Deshalb auch keine Fotos davon!
      Was man aber sagen muss: Die ganze Reise verlief absolut reibungslos. Vom Check-in in Zürich, über den Transfer in Singapur bis zur Gepäckabholung in Cairns! Und so ging es auch weiter. Innerhalb von 15 Minuten waren wir an Zoll, Einreisekontrolle und Gepäckband vorbei (was hat man sich im Vorfeld Gedanken über die Einreise und Verzollung von diesem und jenem gemacht...?), haben unseren Taxifahrer gefunden und waren auf dem Weg in die Stadt. Wir waren so überrascht und überrumpelt, dass auch da niemand Fotos gemacht hat.
      Genau so flott ging die Übernahme unseres riesigen SUV’s und die kurze Fahrt zu Vision Cairns Apartments. Das 3-Zimmer Apartment mit Meersicht (Schwiegermama will gar nicht mehr weiterreisen…) war ein Traum. Die Vision Cairns Apartments kann ich nur empfehlen. Modern eingerichtet, sauber und die Reception ist kompetent und hilfsbereit. Ein Mittagessen im Cairns RSL Club (wo wir kurzzeitig Member wurden :D ) verschaffte uns zum ersten Mal richtiges Down Under-Feeling. Mit Fish and Chips und Bier liessen wir es uns gut gehen. Anschliessend wurde die Esplanade etwas erkundet, aber der Jet-Lag brachte uns dann alle früh ins Bett…

      ZRH.jpgSwiss Business 1.JPGSwiss Business 2.JPGSwiss Business 3.JPG

      Bilder (Nachtrag aus Zürich, da am ersten Tag in Cairns wegen Übermüdung kaum Bilder entstanden):
      - Aussicht Terrasse SWISS Business Class Lounge
      - SWISS Business Class Lounge (3x)
      04/05: Perth - Southwest - Red Centre - Adelaide - Melbourne - Sydney - Brisbane
      08: Cairns - Savannah Way - Darwin - Uluru/Kata Tjuta - Gibb River Road - Broome - Southwest - Perth - Sydney
      11/12: Tasmanien - Melbourne - Grampians- Adelaide - Flinders Ranges - Snowy Mts - Sydney
      17: Cairns - Townsville - Sunshine Coast - Brisbane - Gold Coast - Sydney
    • Servus MIRO!

      Danke, dass ich nun mit dir 40 Tage von Cairns nach Süden reisen darf.

      Ich freue mich schon darauf vieles zu sehen, was wir nicht gesehen haben
      und einiges mit "deinen Augen" zu sehen.

      Übrigens:
      In Cairns haben wir (fast) Rücken an Rücken gewohnt -
      Coral Tree Inn in der Grafton street 166 - 172 - ca. 5 Min zu Fuss :)

      Noch eine Frage:

      M+M's in OZ Teil 4:



      Hab ich die Teile 1, 2 und 3 verschlafen? :sleeping:
      oder kommen die noch? ;)


      :flag
      lg

      rupi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rupi ()

    • Hallo Rupi

      Die Teile 1-3 waren unsere ersten drei Reisen (siehe meine Signatur) und müssten irgendwo in den Tiefen von "Berichte+Bilder" noch vorhanden sein. Ich weiss jetzt nicht ganz genau wie man die verlinkt, aber wenn du dich durch die Seiten klickst wirst du so ab der 7. Seite auf den Teil 3 stossen. Die älteren beiden sind dann noch weiter hinten.

      Schöne Grüsse,
      MIRO
      04/05: Perth - Southwest - Red Centre - Adelaide - Melbourne - Sydney - Brisbane
      08: Cairns - Savannah Way - Darwin - Uluru/Kata Tjuta - Gibb River Road - Broome - Southwest - Perth - Sydney
      11/12: Tasmanien - Melbourne - Grampians- Adelaide - Flinders Ranges - Snowy Mts - Sydney
      17: Cairns - Townsville - Sunshine Coast - Brisbane - Gold Coast - Sydney
    • 31.10.2017 Cairns
      Alle wurden schon um 6 Uhr wach, die Jüngeren bereits um kurz vor 5! Ist aber ein schönes Erwachen zum Sonnenaufgang. Anschliessend gab es eine erste Erkundungstour der kleinen Stadt, inkl. Bad in der Lagune, jetzt war auch die Kurze angekommen!
      Am Abend gab es das erste Mal richtigen Australian Food mit Blick auf den Yachthafen von Cairns, einfach traumhaft!
      IMG_7480k.JPGIMG_7484k.JPGIMG_7485k.JPGIMG_7493k.JPG

      Bilder:
      - Cairns Esplanade (2x)
      - Cairns Lagune
      - Aussicht vom Balkon unseres Apartments
      04/05: Perth - Southwest - Red Centre - Adelaide - Melbourne - Sydney - Brisbane
      08: Cairns - Savannah Way - Darwin - Uluru/Kata Tjuta - Gibb River Road - Broome - Southwest - Perth - Sydney
      11/12: Tasmanien - Melbourne - Grampians- Adelaide - Flinders Ranges - Snowy Mts - Sydney
      17: Cairns - Townsville - Sunshine Coast - Brisbane - Gold Coast - Sydney
    • 01.11.2017 Cairns
      Ausflug zum Great Barrier Reef: Mit einem kleinen Schiff (30 Personen) ging es in 90 Minuten zum Michaelmas Cay, einer kleinen Sandinsel am äusseren Riff. Mit dem Boot wurden wir auf der Insel abgesetzt. Schwiegerpapa und ich genossen die farbige Unterwasserwelt beim Schnorcheln, die Frauen blieben wegen Seekrankheit und Jetlag am Strand.
      Anschliessend gab es Mittagessen an Bord und dann ging es zum Hastings Reef an der Riffkante. Hier schnorchelte man vom Schiff aus und die Fische waren einiges grösser. Auch Riff-Haie und Meeresschildkröten waren dabei. Für die Nicht-Schnorchler gab es noch ein Glasbodenboot, um die Unterwasserwelt trotzdem etwas zu geniessen.
      Ein schöner Ausflug, aber sehr anstrengend, da die Kurze (und darum auch alle anderen) noch stark unter dem Jetlag litt. Fotos wurden leider keine gemacht, da die Kamera nicht mit aufs Schiff kam.
      04/05: Perth - Southwest - Red Centre - Adelaide - Melbourne - Sydney - Brisbane
      08: Cairns - Savannah Way - Darwin - Uluru/Kata Tjuta - Gibb River Road - Broome - Southwest - Perth - Sydney
      11/12: Tasmanien - Melbourne - Grampians- Adelaide - Flinders Ranges - Snowy Mts - Sydney
      17: Cairns - Townsville - Sunshine Coast - Brisbane - Gold Coast - Sydney
    • Neu

      02.11.2017 Cairns
      Der letzte Tag in Cairns sollte nochmals ruhig werden, damit der Jetlag endgültig besiegt werden konnte. Die Kurze war zwei Mal auf dem riesigen (Wasser-)Spielplatz, gleich bei unserem Apartment. Schwiegerpapa und ich besuchten noch kurz den Zahnarzt, um Schwiegerpapas Zahnschmerzen zu bekämpfen. Dafür ging es anschliessend zur Belohnung ins Pub! Am Abend gab es Seafood für die Einen, Pasta für die Anderen, und ein Happy Meal für die Dritten! Morgen geht's dann mit dem Camper weiter…
      IMG_7496.JPG20171102_132319x.jpg20171102_132430x.jpg

      Bilder:
      -Muddy's Playground, Cairns Esplanade (3x)
      04/05: Perth - Southwest - Red Centre - Adelaide - Melbourne - Sydney - Brisbane
      08: Cairns - Savannah Way - Darwin - Uluru/Kata Tjuta - Gibb River Road - Broome - Southwest - Perth - Sydney
      11/12: Tasmanien - Melbourne - Grampians- Adelaide - Flinders Ranges - Snowy Mts - Sydney
      17: Cairns - Townsville - Sunshine Coast - Brisbane - Gold Coast - Sydney
    • Neu

      03.11.2017 Cairns – Wonga Beach
      Nach der Abgabe des wunderschönen Apartments ging es an die Übernahme des Campers. Wir erhielten ein “Upgrade” auf einen 6-Plätzer (gleich gross, weniger Platz pro Bett) gegen das sich meine Frau erfolgreich wehrte. Dafür erhielten wir einen 50 Dollar Einkaufsgutschein, welcher gleich zum Auffüllen der Vorräte verwendet wurde. Glücklicherweise hatten wir noch den zusätzlichen SUV, mit welchem wir ins nahe Smithfield Einkaufscenter fuhren. So verloren wir kaum Zeit. Anschliessend wurde der bestellte 4-Plätzer von Maui in Empfang genommen und im Konvoi absolvierten wir die ersten 60 km nach Wonga Beach, wo wir einen wunderschönen, fast leeren Campingplatz fanden.
      IMG_7507z.JPG20171103_174541z.jpg20171103_174527z.jpgIMG_7512z.JPG

      Bilder:
      - Aussicht vom Balkon unseres Apartments
      - Wonga Beach: Unsere Fahrzeuge und Unterkünfte
      - Wonga Beach: Abendstimmung am Strand
      04/05: Perth - Southwest - Red Centre - Adelaide - Melbourne - Sydney - Brisbane
      08: Cairns - Savannah Way - Darwin - Uluru/Kata Tjuta - Gibb River Road - Broome - Southwest - Perth - Sydney
      11/12: Tasmanien - Melbourne - Grampians- Adelaide - Flinders Ranges - Snowy Mts - Sydney
      17: Cairns - Townsville - Sunshine Coast - Brisbane - Gold Coast - Sydney