When will Qantas international flights resume?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • When will Qantas international flights resume?

      Es ist nichts besser geworden, die Lage ist immer noch so ungewiss wie letztes Jahr..

      At the time of writing, Qantas isn't expected to restart the bulk of international flying to Asia, the USA and the UK until sometime in 2022.
      The May 2021 national budget indicated that international travel will largely remain out of reach of most Australians until the second half of 2022, with the country'' borders remaining shut except for 'travel bubbles' opening up on a country-by-country basis.

      Und soviel zu Travel bubbles:
      New Zealand is shutting down the quarantine-free travel bubble with Australia for two months, as the country grapples with a number of serious outbreaks of Covid-19.
      The country had already paused travel with the states of New South Wales, Victoria and South Australia. The new pause applies to all of Australia for the next 8 weeks.
      cheers Frieda
      ----------------------------------------------------------------
      Die Zukunft war früher auch besser ….. Karl Valentin
    • Minnie Orb schrieb:

      Es ist nichts besser geworden, die Lage ist immer noch so ungewiss wie letztes Jahr..

      At the time of writing, Qantas isn't expected to restart the bulk of international flying to Asia, the USA and the UK until sometime in 2022.
      The May 2021 national budget indicated that international travel will largely remain out of reach of most Australians until the second half of 2022, with the country'' borders remaining shut except for 'travel bubbles' opening up on a country-by-country basis.

      Und soviel zu Travel bubbles:
      New Zealand is shutting down the quarantine-free travel bubble with Australia for two months, as the country grapples with a number of serious outbreaks of Covid-19.
      The country had already paused travel with the states of New South Wales, Victoria and South Australia. The new pause applies to all of Australia for the next 8 weeks.
      Ich warte jeden Tag auf ein Update dass endlich positivere Nachricht enthält - vergebens... :(

      Interessant wird unter welchen Voraussetzungen es Grenzöffnungen Mitte/Ende 2022 geben wird und wie lange im Vorhinein diese angekündigt werden?!
      Ich habe den erstellten Stufenplan von der australischen Regierung gelesen, dieser gibt allerdings nur grobe Richtlinien an und sagt eigentlich nichts aus.
      Defacto wird es bestimmt so sein, dass eine Einreise nur mit Impfnachweis erfolgen kann, da bin ich mir fast sicher.

      Aber ich lasse mich gerne überraschen...

      we will se
      lg Sarah
      The goal of life is freedome.
    • Sassii schrieb:

      Interessant wird unter welchen Voraussetzungen es Grenzöffnungen Mitte/Ende 2022 geben wird und wie lange im Vorhinein diese angekündigt werden?!
      Ich habe den erstellten Stufenplan von der australischen Regierung gelesen, dieser gibt allerdings nur grobe Richtlinien an und sagt eigentlich nichts aus.
      Defacto wird es bestimmt so sein, dass eine Einreise nur mit Impfnachweis erfolgen kann, da bin ich mir fast sicher.
      An 2022 glaube ich nicht mehr. Und ein Impfnachweis wird nichts nützen, da auch Geimpfte das Virus weiter geben können .... Zero Covid ist eine Illusion und solange das die Grundlage ist, wird sich nichts ändern....
      Gruß
      @nna
    • @nna schrieb:

      An 2022 glaube ich nicht mehr. Und ein Impfnachweis wird nichts nützen, da auch Geimpfte das Virus weiter geben können .... Zero Covid ist eine Illusion und solange das die Grundlage ist, wird sich nichts ändern....

      Die Sinnhaftigkeit der Impfung möchte ich hier (und generell) nicht diskutieren - wollte damit nur sagen ich denke es wird Voraussetzung für eine zukünftige Einreise werden. Wann auch immer das sein mag.

      Ich glaube an 2022 ... positive vibes :thumbsup:
      The goal of life is freedome.
    • Ich hoffe, dass Boris Johnson mit seinem Freedom Day recht behält und die Kritiker verstummen und andere Länder es ihm gleichtun.

      Gladys Berejiklian (Premier in NSW ) hat zuerst den lockdown hinausgeschoben und jetzt sind die Auflagen im Grossraum Sydney zum Teil sehr überzogen, ich frage mich, wer die Billionen, die das kostet in Zukunft aufbringen wird? Und wieviel kleine Geschäfte draufgehen?
      schon schlimm, wenn die Politiker nur Panik haben, aber keine Lösungen.
      Wie recht du hast @nna, Zero Covid wird es nicht geben….

      und ich hab letztens gelesen, dass mir meine Impfung mit AstraZeneca gar nix nützt, würde in Europa nicht anerkannt. Sei’s drum, bis wir wieder fliegen dürfen, muss ich ja doch wieder geimpft werden, oder? Und bis dahin hat es unser PM hoffentlich geschafft, den richtigen Stoff einzukaufen, und in der richtigen Menge.
      cheers Frieda
      ----------------------------------------------------------------
      Die Zukunft war früher auch besser ….. Karl Valentin
    • Sassii schrieb:

      Die Sinnhaftigkeit der Impfung möchte ich hier (und generell) nicht diskutieren
      Das möchte ich ebenfalls nicht und es sollte auch nicht der Sinn meiner Aussage sein. Aber angesichts der Fakten fällt es mir zusehens schwerer, bezüglich des Reisens optimistisch zu bleiben.
      Gruß
      @nna
    • Minnie Orb schrieb:

      und ich hab letztens gelesen, dass mir meine Impfung mit AstraZeneca gar nix nützt, würde in Europa nicht anerkannt. Sei’s drum, bis wir wieder fliegen dürfen, muss ich ja doch wieder geimpft werden, oder?

      derzeitige Auffrischungs-Empfehlung liegt bei 9-12 Monaten soweit ich weiß .. wissen tut es keiner so recht.
      Aber ich denke bis die Grenzen wieder aufmachen muss man (wenn man möchte) sich bestimmt zur Auffrischung wieder impfen lassen.

      Welcher Impfstoff international anerkannt wird ist meines Wissens nach auch noch unklar.. Zumindest habe ich darüber noch nichts gelesen.
      Es gibt aber sehr wohl aktuell nicht EU-Länder die geimpfte Personen ohne Quarantäne einreisen lassen. Sri Lanka, Malediven, Kanada öffnet im September ebenso die Grenzen für geimpfte.. allerdings wurde hier kein speziell benötigter Impfstoff genannt. Deswegen denke ich, wird Australien wenn dann ähnlich vorgehen..

      Aber ich kann mich auch irren.
      The goal of life is freedome.
    • @nna schrieb:

      Aber angesichts der Fakten fällt es mir zusehens schwerer, bezüglich des Reisens optimistisch zu bleiben.
      ich versteh dich... es sieht auch alles andere als rosig aus aber nur nicht die Hoffnung verlieren - Australien wartet ja auf uns (hoffentlich) :D
      The goal of life is freedome.
    • Was mich immer wieder traurig macht, ist die Situation etlicher Freunde in Australien, die ihre Familien in Deutschland nicht mehr sehen können. In einem Fall lag der Vater im Sterben, das wurde nicht als Begründung für eine Reise anerkannt. In 2 Fällen wurden Enkelkinder geboren, die Großeltern können diese nur online kennen lernen. Ein Freund hier mit Ehemann in Sydney und PR hat ihn seit 1,5 Jahren nicht mehr gesehen.

      Die Null Covid Strategie ist in ihren Auswirklungen einfach brutal. Wenn man nur endlich auch mal andere Wissenschaftler hinzuziehen würde ....Aber ich fürchte, man hat sich bereits so verrannt, dass man nicht mehr zurück kann.
      Gruß
      @nna
    • @nna schrieb:

      Was mich immer wieder traurig macht, ist die Situation etlicher Freunde in Australien, die ihre Familien in Deutschland nicht mehr sehen können. In einem Fall lag der Vater im Sterben, das wurde nicht als Begründung für eine Reise anerkannt. In 2 Fällen wurden Enkelkinder geboren, die Großeltern können diese nur online kennen lernen. Ein Freund hier mit Ehemann in Sydney und PR hat ihn seit 1,5 Jahren nicht mehr gesehen.

      Die Null Covid Strategie ist in ihren Auswirklungen einfach brutal. Wenn man nur endlich auch mal andere Wissenschaftler hinzuziehen würde ....Aber ich fürchte, man hat sich bereits so verrannt, dass man nicht mehr zurück kann.
      Bei all dieser Reisesehnsucht vergisst man fast, dass es Menschen gibt die wirklich sehr unter dieser Situation leiden. Es ist unglaublich solche Geschichten zu hören und mir tun diese Leute unendlich leid.

      Die Strategie ist definitiv brutal und ich halte sie für vollkommen falsch aber wie du sagst, die Aussies haben sich hier definitiv verrannt und werden auch weiterhin daran festhalten, ohne Rücksicht auf Verluste..
      The goal of life is freedome.
    • Die Willkür mit der Ausreise- und Einreisegenehmigungen vergeben werden, erschüttert mich. Bis jetzt dachte ich, dass in Australien Fairness gross geschrieben wird. Da stimmt was nicht, wenn es Inder und Indonesier gibt, die sogar mehrmals hin und her reisen durften. Von Indern und Indonesiern wurde zumindest in den Nachrichten berichtet, waren bestimmt auch andere Nationen bei denen es genehmigt wurde.
      cheers Frieda
      ----------------------------------------------------------------
      Die Zukunft war früher auch besser ….. Karl Valentin
    • Minnie Orb schrieb:

      Die Willkür mit der Ausreise- und Einreisegenehmigungen vergeben werden, erschüttert mich.
      Damit nimmt man den gesamten Maßnahmen die Akzeptanz. Das hat schon was von einem totalitären Staat. Unsere Freundin, die in der DDR aufgewachsen ist, hat ein Déjà vu. Da ist so eine Traurigkeit und Heimweh in der Stimme, das tut mir immer weh. Sie hängt sehr an ihren Eltern. Diese waren auch regelmäßig für ein paar Monate in Australien. Auch für sie ist es ganz fürchterlich, die einzige Tochter nicht umarmen zu können.

      Ich frage mich, wie lange die Menschen das noch mitmachen. Die Tochter von Freunden, die seit über 12 Jahren mit ihrem Mann in Melbourne lebt, hat mittlerweile Pläne, Australien ganz zu verlassen ;(

      Ich glaube, so richtig vorstellen kann man sich das nicht, wenn man nicht unmittelbar betroffen ist. Wir haben nur Beschränkungen beim Reisen, und wenn man in bestimmte Länder nicht reisen kann, sucht man sich andere aus. Wobei ich aber auch Angst vor einem erneuten Lockdown im Herbst habe .....
      Gruß
      @nna
    • Manche europaeischen Laender wollen nur die Geimpften nicht reinlassen, die mit dem Melbourner bzw. indischen Astra Zeneca geimpft wurden, weil diese ihren Impfstoff nicht bei der European Drugs Regulator Authority registriert haben. Warum nicht? Keine Ahnung.
      Das sind Frankreich, Italien und Kroatien u.a.
      Deutschland, Belgien und die Schweiz haben damit keine Probleme. Bis jetzt.

      9news.com.au/national/coronavi…9c-403b-8357-efaf315622c2
      Gruss Edna
      The Golden Years: When Actions Creak Louder Than Words.
    • Ich glaube einen Termin für die Öffnung Australiens für Urlauber ist wie der Blick in die Glaskugel.

      Ich denke auch dass die eine Lösung brauchen, den Corona werden wir für die nächste Zeit nicht ausrotten können
      und das Leben wird / muss ja weitergehen.
      Ich hoffe dass sich die Situation 2023 ändert. Dann würde ich gerne mal wieder hinfliegen.

      Lassen wir uns überraschen.
    • EdnaAverage schrieb:

      [...] und die Schweiz haben damit keine Probleme.
      Jein. Der Astrazeneca Impfstoff ist in der Schweiz bisher nicht zugelassen worden und wird es mit den aktuellen Rezepturen wohl auch nie werden. Wer sich als Schweizer im Ausland mit AZ hat impfen lassen, kriegt mangels Zulassung in der CH auch kein Digitales Impfzertifikat. Den Deutschen DIgitalen Impfnachweis soll es hingegen auch mit einer AZ Impfung geben.
      Und seit Anfang Juli sind die EU und CH Zertifikate gegenseitig anerkannt und funktionieren sogar gegenseitig in den Apps des anderen Landes...

      It's complicated :rolleyes:
      LIFT UM FOOT - PUTTUM BACK DOWN
    • Bluey schrieb:

      Und seit Anfang Juli sind die EU und CH Zertifikate gegenseitig anerkannt und funktionieren sogar gegenseitig in den Apps des anderen Landes...
      Das heißt ein mit AZ geimpfter Schweizer ohne Impfpass wird in der EU nicht anerkannt ?
      Gruß
      @nna

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von @nna ()

    • @nna schrieb:

      Bluey schrieb:

      Und seit Anfang Juli sind die EU und CH Zertifikate gegenseitig anerkannt und funktionieren sogar gegenseitig in den Apps des anderen Landes...
      Das heißt ein mit AZ geimpfter Schweizer ohne Impfpass wird in der EU nicht anerkennt ?
      Er hat jedenfalls kein Schweizer digitales Zertifikat. Aber wenn er bei der Impfung einen Eintrag im gelben WHO Papierimpfpass erhalten hat, könnte es damit möglicherweise trotzdem klappen…
      LIFT UM FOOT - PUTTUM BACK DOWN
    • alex_RW schrieb:

      Ich glaube einen Termin für die Öffnung Australiens für Urlauber ist wie der Blick in die Glaskugel.

      Ich denke auch dass die eine Lösung brauchen, den Corona werden wir für die nächste Zeit nicht ausrotten können
      und das Leben wird / muss ja weitergehen.
      Ich hoffe dass sich die Situation 2023 ändert. Dann würde ich gerne mal wieder hinfliegen.

      Lassen wir uns überraschen.
      Hi,

      ehrlich gesagt sind die hier aktuell ziemlich rat- und planlos. Laut Mobilitätsdaten (Verkehr, ÖNV, Handybewegungen) ist die Mobilität in Sydney mittlerweile auf 9% im Vergleich zu vor-COVID gefallen (weiter runter als Melbourne letztes Jahr mit 10%) und das Virus verbreitet sich immer noch. Bei der momentanen Impfrate sind voraussichtlich erst März 2022 80% der Bevölkerung geimpft, bis dahin sind die einzigen Maßnahmen wohl Lockdowns. Sobald auch nur ein Fall irgendwo auftaucht, werden die inneraustralischen Grenzen innerhalb von Stunden dichtgemacht. Es hat wiederholt Leute getroffen, die bereits im Anflug auf Perth waren, daß während des Fluges die Grenzen spontan dichtgemacht wurden. Alternativen sind dann direkt umkehren oder zwei Wochen Quarantäne. Ich glaube nicht, daß unter diesen Umständen ein entspannter Urlaub möglich ist.

      Grüße

      Oliver
      Waverton, Sydney (ex München)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von haumdaucha_zwoa ()