QLD Einreise von Deutschland aus mit Australischen Pass

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • QLD Einreise von Deutschland aus mit Australischen Pass

      Hallo hi
      Vorne weg, Ich habe schon versucht zu meinem anliegen im Forum etwas zu finden aber bislang erfolglos. Es geht darum, Ich lebe momentan noch in Deutschland, habe vor kurzen leider meinen Job hier verloren und meine WG löst sich auch bald auf. Da ich beide Pässe besitze den Deutschen sowie den Australischen, würde ich gerne für immer nach Australien gehen. Diesen Traum habe ich schon lange, aber bislang ist immer etwas dazwischen gekommen so das es leider noch nicht geklappt hat. Ich bin männlich Ende 30 habe noch keine Kinder und habe mir gesagt, wenn du dir da unten noch ein Leben aufbauen willst dann jetzt oder nie! Die Zeit rennt!

      Mein Problem ist das ich bei den Einreisebedingungen nicht ganz durchblicke. Mir ist bewusst, dass ich eine 14-tägige Quarantäne auf eigene Kosten durchführen muss. Ich habe etwas Geld gespart um die Quarantäne kosten zu bezahlen und kann mich auch eine weile selber finanzieren in der Hoffnung einen Job zu finden bevor das Geld aufgebraucht ist.

      Ich würde gerne nach QLD einreisen und dort auch leben. Soweit ich das richtig verstanden habe muss ich vor einreise die
      Queensland International Arrivals Registration ausfüllen. Leider scheitere ich an einer Frage, und zwar soll ich meine Wohnanschrift in QLD angeben unter dem Feld Primary residential address whilst in Australia. Das ist ein Pflichtfeld, ich kann sonst nicht mit dem Antrag fortfahren. Ich habe aber noch keine Adresse in Australien. Nach der 14-tägigen Quarantäne wollte ich mir ein Hotel oder Apartment suchen. Ich habe vor einer Weile auch schon Queensland Government diesbezüglich angeschrieben, aber bislang keine Antwort.



      Vor kurzen habe ich erfahren, dass die Einreisebedingungen für Übersee Australier einfacher werden sollen, sobald die zahl der geimpften in Australien hoch genug ist. Was genau soll das bedeuten? Quarantäne muss man so weit ich das verstanden habe, wenn man keine Wohnung in Australien hat so oder so auf eigene Kosten im Hotel durchführen? Und muss man dann immer noch um Erlaubnis bitten einreisen zu dürfen?Vielleicht gibt es ja jemanden hier im Forum der sich damit auskennt. Vielen lieben dank schon einmal im Voraus. Liebe Grüße.
    • Hi. Gute Frage. Nicht unbedingt. Finde das Klima in Brisbane und Umgebung sehr angenehm. Aber würde auch woanders starten, wenn es leichter ist reinzukommen. WA fand ich auch sehr schön. Ich war leider im Winter dort und fand es schon ziemlich kalt dafür aber nicht so überlaufen wie die Ostküste was natürlich auch seinen reiz hat. Die Frage ist, macht es einen Unterschied wo ich einreise? Und Ich habe gehört es soll leichter sein einen Job an der Ostküste zu bekommen, ob das stimmt weiß ich natürlich noch nicht. Ich bin eigentlich im Gartenbau tätig, bin aber was die Arbeit angeht flexible und würde für den Anfang nehmen was kommt. LG
    • Ok, dann trenne doch mal , wie komme ich nach Australien von wo will ich in Australien leben.
      Wenn du erstmal hier bist, dann kannst du doch hingehen, wo du willst, sobald die Grenzen wieder offen sind.
      Kennst du in Australien denn niemanden, den du als Adresse angeben könntest? Ansonsten versuche es doch mit einem Hotel/Motel/Langzeit Caravanpark?
      cheers Frieda
      ----------------------------------------------------------------
      Die Zukunft war früher auch besser ….. Karl Valentin
    • Ja, das ist etwas kompliziert. Mein Dad ist Australier und leider haben wir im Moment keinen guten Kontakt miteinander... ich würde es am liebsten erstmal alleine probieren. Hotel/Motel/Langzeit Caravan park, hatte ich auch im Kopf. Kann schon wieder nicht einschlafen, weil ich ständig darüber nach denke. ich habe das Gefühl als ob ich gerade vor einer Riesen Kreuzung stehe, und ich mir nicht sicher bin, wo ich abbiegen soll crazy a bit confused
    • Hi jahreen,

      kommt halt auch ein wenig darauf an, wie dringend Dir das Ganze ist. QLD und auch WA werden wohl noch auf absehbare Zeit geschlossen bleiben, nachdem die doch ein wenig hinterherhinken mit der Impfrate. Für NSW und wohl auch Victoria werden die externen Grenzen wahrscheinlich schneller aufgehen für doppelt geimpfte Personen. Es wurde schon diskutiert, die Quarantäne für doppelt geimpfte Einreisende komplett zu streichen. Wenn das passiert, könntest Du als citizen bald ganz normal via NSW oder VIC ins Land einreisen und dann von dort aus nach ein paar Wochen domestic nach QLD.

      Grüße

      Oliver
      Waverton, Sydney (ex München)
    • jahreen schrieb:

      Quarantäne muss man so weit ich das verstanden habe, wenn man keine Wohnung in Australien hat so oder so auf eigene Kosten im Hotel durchführen?
      Die muss nach meinen Informationen derzeit immer auf eigene Kosten durchgeführt werden
      Gruß
      @nna
    • @nna schrieb:

      jahreen schrieb:

      Quarantäne muss man so weit ich das verstanden habe, wenn man keine Wohnung in Australien hat so oder so auf eigene Kosten im Hotel durchführen?
      Die muss nach meinen Informationen derzeit immer auf eigene Kosten durchgeführt werden
      Danke erst einmal an alle die hier antworten und versuchen mir zu helfen. :thumbup:

      Anfang Oktober hieß es, dass Doppelt geimpfte ihre Quarantäne von 14 Tagen auf 7 Tage verkürzen können, und diese zu Hause durchführen können und nicht in ein Hotel müssen. Nicht geimpfte müssen die 14 Tage wie bisher im Hotel auf eigene Kosten machen.

      Ab Minute 7:30 in diesem > Video> International borders to reopen ‘within weeks’ | COVID-19 | 9 News Australia - YouTube

      Scott Morrison announces international border reopen | COVID-19 | 9 News Australia - YouTube

      Hier auf Deutsch > Australien öffnet Grenzen wieder für eigene Bürger - YouTube



      haumdaucha_zwoa schrieb:

      Hi jahreen,

      kommt halt auch ein wenig darauf an, wie dringend Dir das Ganze ist. QLD und auch WA werden wohl noch auf absehbare Zeit geschlossen bleiben, nachdem die doch ein wenig hinterherhinken mit der Impfrate. Für NSW und wohl auch Victoria werden die externen Grenzen wahrscheinlich schneller aufgehen für doppelt geimpfte Personen. Es wurde schon diskutiert, die Quarantäne für doppelt geimpfte Einreisende komplett zu streichen. Wenn das passiert, könntest Du als citizen bald ganz normal via NSW oder VIC ins Land einreisen und dann von dort aus nach ein paar Wochen domestic nach QLD.

      Grüße

      Oliver

      Ja, es scheint vorwärts zu gehen. Ich war anfangs etwas verwirrt, auf der Seite COVID-19 advice for international arrivals to Queensland | Queensland Government (www.qld.gov.au) habe ich es so verstanden das alle australischen Staatsbürger auch nach QLD einreisen dürfen nachdem sie die Queensland International Arrivals Registration beantragt haben. Deshalb wollte ich gleich nach QLD. Aber das ist wohl doch nicht so einfach wie ich dachte.
      Nun gibt es neue Nachrichten >Australian Government removes travel exemptions for international travel | 7NEWS - YouTube


      Liebe Grüße an alle.

      Rene




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jahreen ()

    • haumdaucha_zwoa schrieb:

      Hi jahreen,

      kommt halt auch ein wenig darauf an, wie dringend Dir das Ganze ist. QLD und auch WA werden wohl noch auf absehbare Zeit geschlossen bleiben, nachdem die doch ein wenig hinterherhinken mit der Impfrate. Für NSW und wohl auch Victoria werden die externen Grenzen wahrscheinlich schneller aufgehen für doppelt geimpfte Personen. Es wurde schon diskutiert, die Quarantäne für doppelt geimpfte Einreisende komplett zu streichen. Wenn das passiert, könntest Du als citizen bald ganz normal via NSW oder VIC ins Land einreisen und dann von dort aus nach ein paar Wochen domestic nach QLD.

      Grüße

      Oliver

      ich wollte jetzt los da meine private Situation gerade passen würde. Ich habe leider vor kurzen meinen Job verloren, und meine WG in der ich momentan lebe löst sich zum 1. November auf. Ich habe noch keine neue Wohnung gefunden und werde wohl erst einmal in ein Hotel gehen. Deshalb dachte ich, jetzt ist der richtige Moment um nach Australien zu fliegen.

      Grüße

      Rene
    • jahreen schrieb:

      Anfang Oktober hieß es, dass Doppelt geimpfte ihre Quarantäne von 14 Tagen auf 7 Tage verkürzen können, und diese zu Hause durchführen können und nicht in ein Hotel müssen. Nicht geimpfte müssen die 14 Tage wie bisher im Hotel auf eigene Kosten machen.
      Dann stimmt das so, meine Infos sind vom Sommer - sorry :flag
      Gruß
      @nna
    • Topspin schrieb:

      M.W. geht QLD mitte Dezember auf.

      -Richard
      Hallo. Ja so habe ich das aus den australischen Nachrichten auch verstanden. Auf der Internet Seit QLD Government finde ich dazu nichts. Ich habe etwas sorgen, dass ich den Flug buche und sich dann doch wieder etwas ändert, und ich dann nicht in den Flieger darf. Ich hatte auch schon überlegt vielleicht erst nach NSW einzureisen da dort ja die Grenzen schon im November öffnen sollen. Vielleicht muss ich dieses Risiko einfach eingehen. Bin mir da noch nicht sicher was ich machen soll.

      Gruß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jahreen ()

    • @nna schrieb:

      jahreen schrieb:

      Ich habe etwas sorgen, dass ich den Flug buche
      Momentan gibt es doch kulante Umbuchungsmöglichkeiten
      Daran habe ich noch gar nicht gedacht. Ich habe nur gelesen, dass viele Übersee Australia ihren Flug nicht antreten durften, weil ihr Antrag nicht genehmigt worden ist. Werde mich diesbezüglich mal schlau machen. Danke für den Hinweis.
    • Wir wurden 5x abgelehnt und haben dann den Antrag ohne Rückflugtermin gebucht (also länger als 3 Monate). Das ging durch. Die Flüge haben wir schon Anfang des Jahres gebucht mit der Option kostenfrei und beliebig umbuchen zu können. Würden wir jetzt Flüge buchen kostete es das Doppelte.

      -Richard
      Now - bring me that horizon! (Jack Sparrow)
    • Topspin schrieb:

      Wir wurden 5x abgelehnt und haben dann den Antrag ohne Rückflugtermin gebucht (also länger als 3 Monate). Das ging durch. Die Flüge haben wir schon Anfang des Jahres gebucht mit der Option kostenfrei und beliebig umbuchen zu können. Würden wir jetzt Flüge buchen kostete es das Doppelte.

      -Richard
      Seid ihr auch nach QLD geflogen? Ich habe schon überlegt vielleicht erst einmal nach NSW zu fliegen, da es dort anscheinend einfacher wird. NSW öffnet ab den 1. November und voll geimpfte müssen keine Quarantäne mehr machen siehe > Quarantine in NSW | NSW Government

      Laut den australischen Medien wird QLD am 17. Dezember öffnen, und die Quarantänezeit für Geimpfte von 14 Tagen auf 3 Tage verkürzen. Was ich auch in Kauf nehmen würde. Leider finde ich auf COVID-19 advice for international arrivals to Queensland | Queensland Government (www.qld.gov.au) nichts dazu. QLD Government hat das anscheinend noch nicht bestätigt.


      Vielen Dank für die Info Richard.
    • jahreen schrieb:

      Topspin schrieb:

      Wir wurden 5x abgelehnt und haben dann den Antrag ohne Rückflugtermin gebucht (also länger als 3 Monate). Das ging durch. Die Flüge haben wir schon Anfang des Jahres gebucht mit der Option kostenfrei und beliebig umbuchen zu können. Würden wir jetzt Flüge buchen kostete es das Doppelte.

      -Richard
      Seid ihr auch nach QLD geflogen?

      Noe, wir wohnen da und sind Seit Anfang 2020 da auch nicht rausgekommen.

      -Richard

      P.S.: QLD soll aufmachen, aber ich als alter Pessimist warne vor zu frühem Freuen........
      Now - bring me that horizon! (Jack Sparrow)
    • Topspin schrieb:

      Noe, wir wohnen da und sind Seit Anfang 2020 da auch nicht rausgekommen.
      Aber ihr habt es geschafft reinzukommen, das ist ja auch schon ein Erfolg :D . Hattet ihr einen Inlandsflug, sprich habt ihr nur den Bundesstaat in Australien gewechselt? Ich dachte anfangs, ihr seid auch aus Deutschland aus eingereist.

      Topspin schrieb:

      P.S.: QLD soll aufmachen, aber ich als alter Pessimist warne vor zu frühem Freuen........
      Ja, Ich schaue gerade nonstop die australischen Nachrichten zu dem Thema, und nach jetzigen Stand will QLD wohl warten bis eine Impfquote von 90 Prozent erreicht wird, bevor die einreise Bedingungen gelockert werden. Ich bin gerade am überlegen, ob ich die Quarantäne in Kauf nehmen soll und versuche eine einreise Genehmigung zu bekommen. Da würde natürlich einiges von meinem Startgeld flöten gehen.

      Sydney ist ja seit heute wieder offen für Australier (doppelt geimpft ohne Quarantäne), aber ich würde schon sehr gerne nach QLD.
      haumdaucha zwoa gab mir ja den Tipp erst nach NSW einzureisen, und dann später weiter nach QLD zu reisen.
      Die Entscheidung fällt mir gerade nicht leicht, da ich mir noch nicht sicher bin ob ich mich impfen lassen soll...

      Viele Grüße Rene.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jahreen ()

    • Rene,
      Topspin ist 2010 ausgewandert! Er hat es also nicht „geschafft reinzukommen“. Wie er schrieb, wohnt er da!

      Warum überlegst du, ob du dich impfen lässt?
      Einfach eine Entscheidung treffen! Für und wieder abwägen und dann entscheiden, so mach ich es. Und nicht ein paar Stunden später wieder alles in Frage stellen. Entweder du bist grundsätzlich gegen die Impfung, dann lass es. Oder du hast keine gesundheitlichen Bedenken, warum wartest du?
      Rumeiern wird dich nicht weiterbringen.

      Every journey starts with the first step :flag
      cheers Frieda
      ----------------------------------------------------------------
      Die Zukunft war früher auch besser ….. Karl Valentin