4WD Land Cruiser Prado-Camper abzugeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4WD Land Cruiser Prado-Camper abzugeben

      Toyota Land Cruiser Prado 120 4.0 V6

      Nach zwölf Jahren trennen wir uns von unseren Land Cruiser Prado 120 um ihn gegen einen HILUX mit Kabine auszutauschen.

      Wir waren die zweiten Besitzer und haben den Prado 2010 mit ca 80.000 km gekauft. Bis dahin war der Wagen nicht im Gelände und wurde erst umgebaut als er in unseren Besitz war. Mittlerweile hat er uns treu durch große Teile Australiens gebracht und hat jetzt etwas mehr als 247.000 km auf dem Tacho.

      Toyota Land Cruiser Prado 120 4.0 V6 - 183 kW (249 PS), automatic, 180 Liter-Longrange-Tank

      Die Umbauten sind:

      Bullbar
      Schnorchel
      Ironman winch
      Ironman Fahrwerk +55mm
      Luft-Kompressor zum Reifenbefüllen
      Trittbretter entfernt
      zwei verschiedene Ausbauvarianten
      1: 5-Sitzer mit Schrank für Schäferboxen im Kofferraum
      2: 2-Sitzer mit Schrank für Schäferboxen, und Stauraum für Bergeausrüstung, Maxtrax, Wasser, etc.
      James-Baroud Dachzelt Evasion XXL
      Spezialanfertigung Vorzelt mit Ein- und Ausstieg für das Dachzelt
      Dachbox für das Vorzelt und ein Auszug für ein Fahrrad
      Bush Dunnie (Toilette)
      2x Coleman Benzin-Kocher

      Prado1.JPGPrado2.JPGPrado3.JPGPrado5.jpg

      Unser Land Cruiser hat uns quer durch Australien gebracht. Er überzeugt sowohl im Sand am Strand als auch in der Wüste, im Gebirge und auf der Piste.
      Um einige unserer Reisen zu nennen - wir waren damit am Coorong, der Eyre Peninsula, Nullarbor, Googs Track, 2x Simpson Dessert (French Line, Rig Line), Birdsville Track, Oodnadatta Track, Strzelecki Track, Flinders Ranges, Gibb River Road, Tanami Road, Lake Eyre, Kangaroo Island, Kimberlys, Broome, Darwin, Mitchell Falls, Kakadu NP, Walcot Inlet, High Country u.v.m.

      Das Auto wurde immer durch eine Werkstatt gewartet.
      Dadurch, dass ich das Fahrzeug als einziger im Gelände gefahren bin, kann ich guten Gewissens sagen, dass es mit Bedacht im Gelänge gefahren wurde, was bei manchen anderen australischen 4WDs nicht der Fall ist. Natürlich sind durch den 4x4 Einsatz optische Mängel wie Kratzer und Schrammen entstanden.
      Das Auto befindet sich in Südaustralien im Barossa Valley (ca 80 km von Adelaide) und ist sofort verfügbar. Wir sind bis Mitte April 2023 hier und können das Auto persönlich übergeben. Danach könnte unser House-Sitter den Wagen übergeben.

      Auf Wunsch kann ich als Extra vorab zusätzliche Ausrüstung besorgen. Falls gewünscht kann ich von RAA ein Gutachten des Wagens machen lassen.

      Als Preis stelle ich mir 16.000€ VB vor.
      Wiederholungstäter seit 2010 - alle Jahre wieder - außer in der COVID-Pause 2020/2021
      am liebsten im outback mit Toyota Land Cruiser Prado 120 oder HILUX 2.8 - GUN126
      2x Simpson Dessert (French line, Rig line), Googs track, Birdsville track, Oodnadatta track,
      Strzelecki track, Flinders Ranges, Gibb River Road, Tanamine, Lake Eyre, Kangaroo Island, Eyre peninsula,
      Kimberlies, High Country u.v.m.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MAKO ()